Weinsuche

Garnacha

Mehr saftige Frucht geht nicht!

Die Garnacha Tinta, die in Frankreich als Grenache firmiert, ist eine der wichtigsten Rebsorten in Spanien. Nach dem Tempranillo ist sie die am zweithäufigsten angebaute rote Sorte in Spanien und ist auch in der prestigeträchtigen Rioja vertreten. Außer in Südspanien ist sie überall zu finden.

Garnacha ist sehr widerstandsfähig und erbringt auch unter schwierigen Bedingungen hohe Erträge. Die Rotweine haben meist wenig Säure und einen hohen Alkoholgehalt. Berühmt ist die Garnacha jedoch für ihren angenehm marmeladig-fruchtigen Charakter, der den Weinen eine beeindruckende Saftigkeit verleiht. Ihr Bouquet ist geprägt von reifen roten Früchten und süßen Gewürzen. Am Gaumen sind sie samtig, mit mittelkräftigem Tannin. Bei niedrigen Erträgen entstehen sehr ausdrucksstarke, opulente Rotweine. Garnacha wird auch gerne zur Herstellung von Rosados verwendet und ist fruchtiger Partner in vielen Cuvées.

Pro Flasche 3,70 € 4,93 € /l

Mesa/3.7

Vino de España

Charakteristische Aromen:

Erdbeere
Erdbeere
rote Johannisbeere
rote Johannisbeere
Schwarzkirsche
Schwarzkirsche

Speisetipp:

Lamm, Rind, Wildgeflügel

Synonyme:

Aragonés, Gironet, Garnatxa Negra, Garnacha Peluda, Garnacha Negra, Vernatxa

Alle Weine aus der Rebsorte »Garnacha«!
324 Ergebnisse
324 Ergebnisse