Herzlich Willkommen in der neuen VINOS-Welt. ¡Viva la Vida!

Tondonia »Viña Tondonia« Tinto Reserva - 1,5 L. Magnum 2012

Legendäre Rioja-Reserva
(5) Jetzt bewerten
Auf Lager
84, 90
pro Flasche 1,5 L (56,60 €/L)
pro Flasche (1.5l),  56,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Tondonia »Viña Tondonia« Tinto Reserva - 1,5 L. Magnum 2012

Wie leben Legenden eigentlich fort? Indem die Erben sich dieser annehmen und als einzige Innovation... gar nichts ändern. »Wir wollen Weine machen wie unser Großvater« sagt Mercedes López de Heredia, die verantwortliche Önologin dieses Denkmals des Weinbaus der Rioja. Und genau so präsentiert sich dann auch die 2009er Reserva im Glas.

Helles Rubin, verhaltende Nase nach roten Früchten, Bourbonvanille und Gewürzen. Am Gaumen sehr filigran, mit feiner Struktur und fast noch jugendlichem Tanningerüst. Erinnert eher an einen Burgunder und ist Lichtjahre von den opulenten Blockbustern der modernen Riojas entfernt.

Besonders gut zu einem kräftigen Wildbraten.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (5)

Durchschnittliche Kundenbewertung

5 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(5)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
(für Jahrgang 2011)

Genuss pur

(für Jahrgang 2008)

Mit Ehrfurcht genossen

Muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Will entdeckt werden. Man kann sich drin verlieren und finden.
(für Jahrgang 2010)

Ein echter top

Vina tondonia gehört z den weingen Weinproduzenten die Mühe machen um den barrique mit Wein zu drehen sie drehen barrique alle 6 Monate Resultat in vina tondonia 2010 ist einfach traumhaft Ein hervorragender Wein 100 Punkte in parkersystem hat er nicht aber gute 97 denke ich schon
(für Jahrgang 2007)

Wow, ganz großes Wein-Kino!

Der Wein...eine (subtile) Wucht! So zart und mild, sich langsam öffnend, aber schon 13 Jahre alt. Wirklich toll und immer noch Lagerungspotential! Beerig, holzig, rauchig, ledrig - der Geruch und Geschmack ändern sich ständig, wirklich super!!
(für Jahrgang 2007)

Exzellenter Rioja

Einer der besten Rioja den ich bis jetzt getrunken habe. Rund im Geschmack, fruchtig, kräftiges Bouquet. Etwas hochpreisig, aber für besondere Anlässe immer ein Genuss

Auszeichnungen (11)

Geschmack

 
  • Anlass Jubiläum
  • Barriqueausbau 72 Monate
  • Passt zu Wild

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 1,5 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Reserva
  • Jahrgang 2012
  • Rebsorten 75% Tempranillo
    15% Garnacha
    Graciano
    Mazuelo
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller López de Heredia - Viña Tondonia
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2041
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller López de Heredia - Viña Tondonia, Haro, Spanien
  • Artikelnr. 37919
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: López de Heredia - Viña Tondonia

López de Heredia - Viña Tondonia

Das Weingut Bodegas López de Heredia, bereits 1877 gegründet ist eines der ältesten in Haro und gleichzeitig eines der drei höchstbewerteten in der spanischen Weinbauregion La Rioja. Diese durchdachte, sorgfältig errichtete Kellerei mit ihrem Labyrinth an Gängen, Treppen und Kellergewölben verströmt noch heute den Geist ihres Gründers. Auch an der Weinbereitung wurde bis heute nicht viel geändert. Alle Fässer in denen die brillanten Weine von López de Heredia reifen, werden in der hauseigenen Küferei hergestellt. Die Weinberge erstrecken sich über 170 Hektar, davon sind 100 Hektar der Weinberg Viña Tondonia, die restlichen Hektar teilen sich die Weinberge Cubillo, Graviona und Bosconia. Die Arbeiten erfolgen mit Geduld, ohne künstlicher Beschleunigung, als Handarbeit mit Herz.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.