Alicante DOP Castilla IGP Castilla y León IGP Cava DOP Corpinnat
Airén Albariño Chardonnay Garnacha Blanca Garnacha Gris
Acústic Celler Bohigas Canals & Munné Casa Agrícola Castaño
halbtrocken lieblich sehr trocken trocken
Gran Reserva Reserva
Abend mit Freunden Aperitif Digestif etwas Besonderes feines Dinner
Fisch Geflügel Meeresfrüchte Reisgerichte Salatvariationen
2023 2022 2021 2020 2019
später verfügbar verfügbar
biodynamisch Demeter ja
ja
Beerig Blumig Erdig-mineralisch Fruchtig Geröstet
Berliner Wein Trophy Berliner Weinführer Falstaff Gilbert & Gaillard Guía intervinos
Cava Likörwein Perlwein Spirituosen Weißwein
Halbe Flasche (0,375l) Magnum (1,5l) Standard Flasche (0,75l) Andere Flaschengröße
0,2 L 0,75 L 0,375 L 1,5 L
Nein Ja
Wermut
Vegan
Drehverschluss Kork Kunststoffkorken Naturkorken

Macabeo

  • Passt gut zu
    Meeresfrüchte
    Salatvariationen
    Tapas & Antipasti
  • Synonyme
    Viura
    Viuna
    Macabeu
    Maccabeo
    Alcanón
    Alcanol
    Blanca de Daroca
    Alcaloll
  • Aromen
    Zitrone Zitrone
    grüner Apfel grüner Apfel
    Wiesenblumen Wiesenblumen

Macabeo

Von spritzig-frischen Cavas bis zu komplexen, lagerfähigen Weißweinen aus der Rioja - die spanische Rebsorte Macabeo ist ein Chamäleon der Weißweinwelt und überrascht immer wieder mit ihrer Vielseitigkeit.

Rebsorte Macabeo

Macabeo, oder auch Viura genannt, ist eine Rebsorte mit vielen Gesichtern. Sie wird sowohl sortenrein als auch in Cuvées mit anderen weißen Rebsorten des Südens wie Garnacha Blanca, Vermentino oder Viognier verarbeitet. Besonders bekannt ist die Kombination von Macabeo mit den ebenfalls in Penedès beheimateten Rebsorten Parellada und Xarel.lo, vor allem für Schaumweine. In der Appellation Penedès, die vor allem für ihre Cavas und Schaumweine bekannt ist, spielt Macabeo eine wichtige Rolle. Die Sorte bringt Frische und Körper in den Wein und verfügt über eine gute, aber nicht zu dominante Säurestruktur.

Die robuste Rebsorte Macabeo gedeiht sowohl in warmen als auch in kühleren Klimazonen. Sie ist resistent gegen eine Vielzahl von Krankheiten und verträgt auch extreme Witterungsbedingungen. Dies macht sie zu einer beliebten Wahl für Winzer in verschiedenen Anbaugebieten.

Die Beeren sind mittelgroß bis groß, rund, grünlich bis goldgelb. Sie wachsen in lockeren Trauben und haben einen saftigen, leicht würzigen Geschmack.

Der typische Alkoholgehalt der Macabeo-Weine variiert je nach Anbaugebiet und Ausbau, liegt aber im Allgemeinen zwischen 11 % und 13 %. Die Trauben werden häufig vollständig fermentiert, um Weine mit ausgewogenem Alkoholgehalt und angenehmer Frische zu erhalten.

Herkunft der Rebsorte Macabeo

Der Ursprung der Sorte liegt mit großer Sicherheit in der Region Penedès in Spanien, wo sie zu Beginn des 17. Jahrhunderts erstmals erwähnt wird. Ein Jahrhundert später wurde sie auch im damals von Spanien besetzten Roussillon erwähnt. Heute wird sie in Südfrankreich in großem Umfang angebaut, insbesondere in Regionen wie Languedoc-Roussillon.

In Spanien selbst wird die Macabeo auf rund 35.000 Hektar angebaut und zählt dort zu den wichtigsten Weißweinsorten.

Verwandte und ähnliche Rebsorten

Historischen Aufzeichnungen zufolge wurde Macabeo mit verschiedenen Rebsorten gekreuzt. Obwohl die genaue genetische Abstammung der Macabeo nicht bekannt ist, wird vermutet, dass sie eng mit der Rebsorte Malvasia verwandt ist. Es gibt auch Spekulationen über eine mögliche Verwandtschaft mit der Rebsorte Garnacha Blanca. Diese Verbindungen könnten erklären, warum Macabeo häufig in Cuvées mit Garnacha Blanca zu finden ist.

Anbaugebiete

Die Hauptanbaugebiete für Macabeo in Spanien sind:

Weltweit wird Macabeo auch in Südfrankreich, insbesondere im Roussillon, in beträchtlichem Umfang angebaut. Dort wird sie Macabeu genannt. Auch in anderen Ländern wie Portugal, Italien und sogar in Australien und den USA hat die Rebsorte an Beliebtheit gewonnen, auch wenn der Anbau dort begrenzter ist.

Rebsorte Macabeo im Geschmack

Macabeo-Weine zeichnen sich durch frische und fruchtige Aromen aus. Im Glas entfalten sie oft duftige Noten von Wiesenblumen, grünem Kernobst, unreifen Mandeln und Zitrusfrüchten. Die Sorte verleiht dem Wein einen angenehmen Körper und weist eine moderate Säurestruktur auf.

Ausgezeichnete Weine

Zu welchem Essen passt Macabeo?

Macabeo-Weine passen zu einer Vielzahl von Gerichten. Aufgrund ihrer Frische und Ausgewogenheit harmonieren sie gut mit Meeresfrüchten, gegrilltem Fisch, Salaten und leichten Vorspeisen. Die fruchtigen Aromen und die moderate Säurestruktur machen sie auch zu einer guten Wahl für cremige Käsesorten und Geflügelgerichte.

Da Macabeo-Weine in der Regel einen moderaten Alkoholgehalt und eine angenehme Frische aufweisen, eignen sie sich auch gut als Couchwein oder als Begleiter bei geselligen Anlässen. Sie können das ganze Jahr über genossen werden, sind aber in den wärmeren Monaten des Jahres besonders erfrischend.

Gläser für Macabeo-Weine

Um das volle Aroma und den vollen Genuss der Macabeo-Weine zu erleben, empfiehlt es sich, ein Glas mit mittlerer bis großer Öffnung zu wählen. Ein Weißweinglas oder ein Burgunderglas sind gute Optionen, um die Aromen des Macabeo zu konzentrieren und dem Wein Raum zum Atmen zu geben. Auch die Form des Glases unterstützt die Entfaltung der fruchtigen und blumigen Aromen des Macabeo.

Besonderheiten

Spanien ist bekannt für seine spanischen Winzer und Bodegas, die sich auf den Anbau und die Verarbeitung der Macabeo-Traube spezialisiert haben. Bekannte Namen in der spanischen Weinwelt, die Macabeo-Weine herstellen, sind unter anderem die renommierte Bodega López de Heredia Viña Tondonia in der Rioja. Deren Viña Tondonia Gran Reserva ist ein beeindruckendes Beispiel für einen komplexen und lagerfähigen Macabeo-Wein.

Ein weiteres bekanntes Weingut ist Marqués de Murrieta, das für seinen Ygay Blanco Gran Reserva Especial 1919 mit 100 Parker-Punkten ausgezeichnet wurde. Dieser beeindruckende Wein zeigt die außergewöhnliche Qualität und das Potenzial der Macabeo-Traube, auch nach jahrzehntelanger Reifung noch große Weine hervorzubringen.

Neben den spanischen Erzeugern haben auch einige internationale Weingüter begonnen, Macabeo anzubauen und bemerkenswerte Weine daraus zu erzeugen. Diese Weine spiegeln die Vielseitigkeit und internationale Beliebtheit der Rebsorte wider.

Alle Macabeo-Weine

Filter