Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

Perelada Blanc Pescador

Ein spritziges Vergnügen
(18) von 50% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
4,95 € pro Flasche  6,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Perelada Blanc Pescador

Was für Italien der Prosecco ist, ist für Spanien der Vino de Aguja. Der »Vino de Aguja«, der nichts anderes ist als ein Vino Frizzante. Das Besondere ist allerdings, dass das leichte Mousseux durch natürliche Fermentation entsteht und nicht - wie bei so vielen Frizzante - durch die Zugabe von Kohlensäure. Das macht den Blanc Pescador zu einem ebenso günstigen, wie köstlichen Schäumer, der, natürlich eiskalt getrunken, ideal für Partys, Grillfeste, Vernissagen oder einfach als Aperitif geeignet ist. Tipp: In Katalonien trinkt man diesen feinen Frizzante auch gerne zu Fisch!
25 Jahre VINOS
Feiern Sie mit
Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Hervorragend 4.9/5
Über 90.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Frizzante
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Rebsorten Macabeo
    Parellada
    Xarel.lo
  • Anbaugebiet Vino de España
  • Bodega/Hersteller Castillo Perelada
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 6 - 8 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
  • Alkoholgehalt 11,5 % Vol.
  • Verschluss Drehverschluss
  • Besonderheit Perlwein
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Cavas del Castillo de Perelada , S.A., Perelada, Spanien
  • Artikelnr. 1302
  • LMIV-Bezeichnung Frizzante

Kundenbewertungen (18)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

18 Bewertungen (50% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(11)
4 Sterne
 
(2)
3 Sterne
 
(4)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(1)
Fisch (2) Wild (1) Meeresfrüchte (1) Pasta (1) Käse (1)

Leicht, fruchtig, super bekömmlich

Die milde Säure verführt einen dazu, sofort die ganze Flasche zu trinken... kein nerviges Aufstoßen oder ähnliches. Hat zu Sushi genau so gut gepasst wie zu Wildente.
Meine Speiseempfehlung: Fisch, Wild

Lecker!

Ein super leckerer Wein, den wir in Spanien probiert haben. Wir freuen uns, dass wir den Wein genießen können ohne nach Spanien zu fliegen. Nur zu empfehlen!
Meine Speiseempfehlung: Fisch, Pasta, Käse, Meeresfrüchte

Erfrischend

Wie im letztjährigen Urlaub in Spanien. Schmeckt super zu Fisch und kühlt angenehm am Gaumen. Super Sommerwein, lecker perlig

Urlaub pur

Aus einem schönen Sommertag wird gefühlt ein Urlaubstag mit einem gut gekühlten Glas von diesem trockenen Wein, dessen Flaschegärung das "trockene" frzchtig überdeckt.

Moussierend erfrischend, gut für einen lauen Sommerabend!

Erinnert ein wenig an Vinho Verde. Mit vernehmbarer Kohlensäure, trocken, ohne total sauer zu sein, erfrischend. Dabei nicht ganz rund, sondern am Ende etwas hakelig;-) In Anbetracht des geringen, im Angebot nochmals gesenkten Preises trotzdem 5 Sterne.

genuss pur

unser wein in Mallorca zum tappas essen,alle waren glücklich.und jetzt will ich bestellen...ausverkauft!!!!!!!!

Trocken aber nicht aufdringlich

Erfrischend. Trocken dennoch nicht säuerlich oder aufdringlich. Gekühlt im Sommer auf der Terasse oder im Winter vor dem Kamin schmeckt wunderbar.

Nicht aufdringlich, aber dennoch markant.

Sehr gut im Geschmack! Nicht aufdringlich, aber dennoch markant. Ich habe ihn zu Spargel serviert und lag damit nicht schlecht!

Nicht aufdringlich, aber dennoch markant.

Sehr gut im Geschmack! Nicht aufdringlich, aber dennoch markant. Ich habe ihn zu Spargel serviert und lag damit nicht schlecht!

Schmeckt wirklich jedem

Das ist für mich der ideale Schäumer zum Anstoßen! Er bedient irgendwie jegliche Geschmäcker. Besser als jeder Sekt aus dem Supermarkt, bei dem man es nie allen Recht machen kann. Und mir schmeckt er daher doppelt su gut!

Trockener geht es nicht

Nur für den echten Kenner mit Prosecco nicht vergleichbar. Mir sind alle Weine in dieser Richtung zu lieblich auch die Ca´s extra Brut! Richtig trocken und mit ein wenig Mineralwasser versetzt ein Durstlöscher ersten Ranges ab 30Grad aufwärts, ohne "Blaumacher"! ;)

unheimlich erfrischend

fast wie ein französischer Gremo kommt dieser Tropfen daher. Angenehm leicht und erfrischend. In der Nase zwar etwas verhalten jedoch im Mund herrlich fruchtig mit feinem Geschmack nach grünem Apfel und Limonen. Werde ich wieder bestellen.

Fischermans Friend

Kommt gut rüber, der kleine Schäumer. Und hat sogar meine Süße überzeugt, die allerdings gar keinen Fisch mag.

einfach

dieser Wein ist geschmacklich recht säurelastig und somit etwas untypisch für einen feurigen Spanier

Guter Sommerwein

Gut ausgewogener Geschmack und angenehme Perlage. Ein guter Apperitiv auf der Terrasse im Sommer. Preis/Genuss Verhältnis ist ordentlich.

Spaß im Glas

Ein schön runder Perlwein, der angenehm trocken daherkommt. Einfach zu trinken und so viel besser als die ganzen blubberigen deutschen Genossen, die man leider so oft serviert bekommt.

Prosecco Alternative

Fand ich früher super lecker, frisch und spritzig. Hat in den letzten Jahren etwas nachgelassen, aber immer noch ein schöner Sommerwein. Besser gefällt mir allerdings der Bohigas Blanco Verano.

wie ein Weißwein-Schorle

so sind die Geschmäcker halt verschieden. schmeckt etwas verdünnt, erinnert an Weißwein-Schorle.

Geschmack

  • Anlass Aperitif, für Einsteiger, Party, Picknick & Garten, schaumig & prickelnd
  • Passt zu Fisch, Meeresfrüchte

Die Bodega: Castillo Perelada

Castillo Perelada

Das Castillo Perelada ist eines der glanzvollsten Weingüter Spaniens, das eine große Vergangenheit mit einer visionären Zukunft verknüpft. Die moderne Geschichte des Castillo Perelada beginnt im Jahre 1923, als Miguel Mateu das Anwesen erwirbt und die große Tradition des Weinbaus wiederbeleben möchte. Eine Tradition, die bis in das 14. Jh. zurück geht, als Karmeliter-Mönche im Kloster neben dem Schloss lebten und einen Wein erzeugten, der in der ganzen Region berühmt ist. Geografisch an der nordöstlichen Spitze der Iberischen Halbinsel liegend, im Herzen der Region Empordà, profitiert das Weingut von den günstigen klimatischen Bedingungen durch die Nähe zum Mittelmeer und durch die Vielzahl unterschiedlicher Böden. Heute ist der Enkel von Miguel Mateu - Javier Suqué - für Castillo Perelada verantwortlich

 

Das Anbaugebiet: Vino de España

Vino de España

Eine neue Bezeichnung für Weine, die aus allen Anbauregionen Spaniens kommen können, vergleichbar mit dem klassischen »Vino de Mesa«. Und auch wie bei diesem verbergen sich hinter der auf den ersten Blick unscheinbaren Bezeichnung »Vino de España« nicht ausschließlich einfache Landweine sondern nicht selten eigenständige Charakterweine von großer Klasse, die sich nicht an die strengen Vorgaben einer D.O. halten (weil sie z.B. aus anderen Rebsorten vinifiziert werden) oder die schlicht und ergreifend von Weinbergen stammen, die außerhalb eines gesetzlich geschützten Anbaugebietes liegen.