+++ Exklusiv für Sie bis 24 Uhr verlängert: Ein Sommerscheckheft-Angebot kaufen und einen Wein GRATIS dazu erhalten. +++
Binissalem - Mallorca DOP Mallorca - Vi de la terra Mallorca Pla i Llevant - Mallorca DOP
Cabernet Sauvignon Callet Fogoneu Manto Negro Mantonegro
4Kilos Ànima Negra Binigrau Vins y Vinyes José Luís Ferrer Macià Batle
Crianza
etwas Besonderes feines Dinner Frühlingsweine Geschenkweine Picknick & Garten
Fisch Lamm Meeresfrüchte Nudelgerichte Rind
2023 2022 2021 2020 2019
später verfügbar verfügbar
ja
Beerig Blumig Erdig-mineralisch Fruchtig Geröstet
Guía Peñín Robert Parker
Roséwein Rotwein Weißwein
Impériale (6l) Magnum (1,5l) Standard Flasche (0,75l)
0,75 L 1,5 L 6 L
Nein Ja
Vegan
Drehverschluss Naturkorken

Callet

  • Passt gut zu
    vegetarische Gerichte
    Lamm
  • Aromen
    Brombeere Brombeere
    Erdbeere Erdbeere
    Fliederblüte Fliederblüte

Kaum eine andere autochthone Rebsorte hat in den letzten Jahrzehnten einen derartigen Aufschwung erlebt wie der Callet - der mallorquinische Kultwein hat längst die Herzen der Weinliebhaber erobert und beeindruckt durch seine einzigartige Aromenvielfalt und die besondere Widerstandsfähigkeit der Trauben.

Rebsorte Callet

Callet ist eine rote Rebsorte, die vor allem im Weinbaugebiet Mallorca angebaut wird. Die Traube ist mittelgroß, rund und von dunkelblauer bis schwarzer Farbe. Der Ausbau erfolgt in der Regel in Holzfässern, um eine bessere Aromenintegration zu erreichen. Die Weinstile reichen von jungen, frischen Weinen bis hin zu reifen, komplexen Weinen. Die Verarbeitung von Callet ist aufgrund der dicken Schale und des hohen Säuregehalts relativ einfach.

Der typische Alkoholgehalt der Callet-Weine liegt zwischen 12 und 14 %.

Herkunft der Rebsorte Callet

Die Rebsorte Callet stammt ursprünglich aus dem Weinbaugebiet von Mallorca in Spanien. Sie wird dort seit Jahrhunderten angebaut. Man geht davon aus, dass sie aus einer Kreuzung der Rebsorten Fogoneu und Callet Cas Concos entstanden ist.

Verwandte und ähnliche Rebsorten

Ein naher Verwandter ist die Rebsorte Manto Negro, mit der Callet häufig verschnitten wird. Beliebt ist auch die Kombination mit der Rebsorte Fogoneu zur Erzeugung von Weinen mit komplexem Aromaprofil. Beide Rebsorten stammen ebenfalls aus dem Anbaugebiet Mallorca.

Anbaugebiete

Spanien: Callet wird hauptsächlich in der Weinbauregion Mallorca angebaut. Hier ist sie eine der wichtigsten Rebsorten und wird oft mit anderen autochthonen Rebsorten kombiniert.

Weltweit: In den letzten Jahren hat Callet auch international an Bedeutung gewonnen und wird nun auch in anderen Teilen der Welt angebaut. Dazu gehören zum Beispiel die USA und Australien.

Rebsorte Callet im Geschmack

Callet-Weine haben in der Regel ein komplexes Aromaprofil mit Aromen von dunklen Beeren wie Brombeeren, schwarzen Johannisbeeren und Kirschen.

Häufig finden sich auch würzige Noten von Zimt und schwarzem Pfeffer. Am Gaumen sind Callet-Weine oft vollmundig mit gut eingebundener Säure und Tanninen, die für eine lange Lagerfähigkeit sorgen.

Ausgezeichnete Weine

Zu welchem Essen passt Callet?

Der Callet ist ein vielseitiger Wein, der sehr gut zu mediterranen Gerichten passt. Durch seinen leichten bis mittleren Körper eignet er sich besonders gut zu Gerichten wie

  • gegrilltem Gemüse
  • Meeresfrüchten oder
  • gegrilltem Fisch.

Auch zu leichten Fleischgerichten wie

  • Kaninchen
  • Lamm

passt er sehr gut. Der Wein eignet sich besonders für warme Tage, da er auch gut leicht gekühlt getrunken werden kann. In den Sommermonaten ist er ein idealer Wein für die Terrasse oder den Balkon. Für die Wintermonate ist er weniger geeignet, da er aufgrund seiner Leichtigkeit nicht gut zu schweren Speisen passt.

Gläser für Callet-Weine

Die Wahl des richtigen Weinglases kann einen großen Einfluss auf das Geschmackserlebnis haben. Für Callet-Weine empfiehlt sich ein mittelgroßes Rotweinglas mit einer weiten Öffnung. Ein solches Glas ermöglicht es dem Wein, seinen Duft und sein Aroma voll zu entfalten. Es bietet auch genügend Platz, um den Wein zu schwenken, was dazu beitragen kann, die Aromen freizusetzen.

Besonderheiten

Der Callet-Wein hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen und erfreut sich auch außerhalb Spaniens wachsender Beliebtheit. Auf Mallorca haben sich einige renommierte Weingüter auf die Produktion von Callet-Weinen spezialisiert.

Zu den bekanntesten spanischen Erzeugern zählen:

  1. Bodega Ànima Negra: Die Bodega Ànima Negra ist einer der bekanntesten Produzenten von Callet-Weinen auf Mallorca. Das Weingut wurde 1994 gegründet und hat seitdem eine Reihe von Spitzenweinen produziert. Das Flaggschiff des Weinguts ist der Ànima Negra "ÀN", ein tiefdunkler Rotwein, der hauptsächlich aus Callet-Trauben hergestellt wird.
  2. Bodegas Ribas: Die Bodegas Ribas ist eines der ältesten Weingüter Mallorcas und produziert seit dem 18. Besonders bekannt ist die Bodega für ihren Ribas Negre, einen Rotwein, der hauptsächlich aus der Callet-Traube hergestellt wird. Der Wein hat eine komplexe Struktur und ist für sein elegantes Aroma bekannt.
  3. Bodegas Son Prim: Bodegas Son Prim ist ein familiengeführtes Weingut auf Mallorca. Das Weingut hat sich auf die Produktion von Rotweinen spezialisiert, die hauptsächlich aus den Rebsorten Callet, Cabernet Sauvignon und Merlot hergestellt werden. Die Weine von Bodegas Son Prim sind bekannt für ihre Frische und Fruchtigkeit.

Alle Callet-Weine

Filter