+++ Jetzt unsere Sommerscheckheft-Angebote mit bis zu 50% Rabatt entdecken und einen GRATIS-Wein bis 23.06. sichern +++

Grimalt Caballero 2019

Limitierter Rotwein von Mallorca
(1) Jetzt bewerten
Nur noch 5 Flaschen lieferbar
69, 90
pro Flasche 0,75 L (93,20 €/L)
pro Flasche (0.75l),  93,20 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Der Name dieses mallorquinischen Weins setzt sich zusammen aus den Namen seiner Schöpfer: Francec Grimalt und Sergi Caballero - Eigentümer der berühmten Kellerei 4 Kilos auf Mallorca.

Für den Wein, der ihren Namen trägt, kommen für die beiden Mallorca-Enthusiasten natürlich nur autochthone Rebsorten in Frage. Im hellen Rubinrot straht er im Glas und gemeinsam zünden Callet und Fogoneu ein Genuss-Feuerwerk, das Sie mitnimmt in die Aromenvielfalt der Sonneninsel: saftige Kirschen, zarte Veilchen, eine Handvoll dunkler Beeren, die typisch rauchigen Noten der Callet-Traube und delikate Röstnoten der 14-monatigen Barriquereife. Am Gaumen sanft und doch voller Temperament, mit geschliffenem Tannin, kein Kraftpaket, sondern eher ein Wein mit viel Finesse und einem endlosen Finale.

Ein grandioser Wein, von dem nur eine kleine Auflage verfügbar ist.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Kundenbewertung

1 Bewertung Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(0)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(1)
(für Jahrgang 2018)

Dringend abzuraten!

Ich schreibe normalerweise keine Rezensionen, halte ich dies doch für die Aufgabe des Händlers. :-) Dieser Wein ist sagenhaft schlecht und ich habe damit €55 in der Spüle versenkt. Der Wein hat eine helle Rosé-Färbung, 12% Alkohol und ist am Gaumen dünn und säuerlich. Er hat durchaus eine gewisse Aromatik, doch die Enttäuschung über diesen Möchtegern-Pinot hat mir die Lust genommen, diese genauer zu analysieren. So weit, so schlecht. Wenn man um €55 einen Wein mit 97 Parkerpunkten verkostet, erwartet man einen Wein, der einen aus den Socken haut. Punkt. Nun bin ich diplomierter Weinakademiker und bin mir bewusst, dass die Qualität eines Weines nicht unbedingt nur in Kraft und Fülle besteht. Dennoch: wenn ich einen Wein aus dem südlichen Mittelmeerraum zu diesem enormen Preis (!) vor mir habe, erwarte ich mir eine gewisse - kräftige - Weinstilistik, und nicht etwas in der Art eines €10-Pinot Noir von der Loire oder einem ambitionierten Wein aus Süd-England. Wenn es möglich wäre, hätte ich für diesen Wein gerne das Geld zurück! Wichtig wäre auch, die Beschreibung dieses Weins so anzupassen, dass sofort ersichtlich ist, dass es sich nicht um einen typischen 97-Punkte-Wein aus Spanien handelt!

Auszeichnungen (2)

Geschmack

 
  • Anlass etwas Besonderes, feines Dinner
  • Barriqueausbau 14 Monate
  • Barriqueausbau Information reifte 14 Monate in großen Fässern
  • Barrique Material französische Eiche
  • Passt zu Rind

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorten 65% Callet
    35% Fogoneu
  • Anbaugebiet Mallorca - Vi de la terra Mallorca
  • Bodega/Hersteller 4Kilos
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2026
  • Alkoholgehalt 12 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Bio-Produkt ja
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-037
  • Bio Kennzeichnung Produkt ES-ECO-013-IB
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller 4Kilos vinícola s.l., Felanitx, Spanien
  • Artikelnr. 33440
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: 4Kilos

4Kilos

Die Geschichte beginnt im Jahre 2006, als Francesc Grimalt, Önologe bei Ànima Negra und Sergio Caballero, Musiker und Mitinitiator des SÒNAR-Festivals zusammen ein Weingut gründen. Wie es sich für innovative Neugründungen gehört, machen sie ihren ersten Wein in der Garage eines Freundes. 4Kilos wird der Erstgegorene genannt, wobei nicht das Gewicht gemeint ist, sondern der umgangssprachliche Begriff für vier Millionen Peseten, der umgerechnete Betrag, den die beiden in das Weingut investierten. Im folgenden Jahr erfolgt der Umzug in edlere Gefilde, einen zur Bodega umgebauten Schafstall in der Umgebung von Felanitx, wo der zweite Wein das Licht der Welt erblickt: 12Volts. 4Kilos vinícola hat sich in weniger als zehn Jahren durch Innovation, Kreativität und hohe Qualität an die Spitze der mallorquinischen Weingüter hochgearbeitet – zu Recht!

Das Anbaugebiet: Mallorca - Vi de la terra Mallorca

Mallorca - Vi de la terra Mallorca

Das Anbaugebiet mit der geschützten geografischen Angabe Vinos de la Tierra de Mallorca umfasst alle Gemeinden der Insel. Die Reben wachsen auf braunroten Böden und das Klima ist mediterran mit gemäßigten Temperaturen. Angebaut werden die roten Sorten Callet, Manto Negro, Cabernet Sauvignon, Fogoneu, Merlot, Monastrell, Syrah, Tempranillo und Pinot Noir. Bei den weißen sind es Prensal bzw. Moll, Chardonnay, Macabeo, Malvasía, Moscatel de Alejandría, Moscatel de Grano Menudo, Parellada, Riesling und Sauvignon Blanc.