Elementario Cava Reserva Brut 2018

Eleganter Jahrgangscava
(8) von 20% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
15,95 € pro Flasche  21,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Elementario Cava Reserva Brut 2018

Im Nordosten Spaniens befinden sich die besten Lagen der D.O.P. Cava – karge, kalkhaltige Böden sorgen für viel Finesse und Eleganz in den Schaumweinen. Auch die bis zu 20-monatige Lagerung auf der Feinhefe sorgt für einen vielschichtigen Charakter.

Diese klassische Cava-Cuvée aus Macabeo, Xarel.lo und Parellada präsentiert sich mit feiner Perlage und überaus differenziertem Geschmack. Im Bouquet finden sich Aromen von reifen Äpfeln, Limette und feinen Gebäcknoten (Brioche).

Sehr elegant als Aperitif, aber er begleitet auch Fischgerichte vortrefflich.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 90.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Cava
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Cava-Typ Brut
  • Qualitätsstufe Reserva
  • Jahrgang 2018
  • Rebsorten 35% Macabeo
    35% Xarel.lo
    30% Parellada
  • Anbaugebiet Cava DOP
  • Bodega/Hersteller Sumarroca
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 6 - 8 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
  • Alkoholgehalt 12 % Vol.
  • Restzuckergehalt 10 g/L
  • Gesamtsäure 5 g/L
  • ph-Wert 3,1
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 6171-B - Subirats, Spanien
  • Artikelnr. 30507
  • LMIV-Bezeichnung Cava

Auszeichnungen (4)

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2018

Berliner Wein Trophy Frühjahrsverkostung 2021

Wurde auf der Frühjahrsverkostung 2021 der Berliner Wein Trophy mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2017

Frankfurt International Trophy 2020

Wurde bei der Sommerverkostung 2020 mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Frankfurt International Trophy

Die Frankfurt International Wine Trophy ist einer der großen Weinwettbewerbe in Deutschland, bei dem internationale Experten, renommierte Sommeliers und erfahrene Amateure in seiner Jury zusammenkommen. Sie verkosten und bewerten die Weine. Die besten darunter werden mit Großem Gold, sowie Gold- und Silbermedaillen bedacht.

Auszeichnung

90 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2017

Falstaff

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich

Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend

Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut

Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich

Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach

Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel

Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Falstaff

Der Falstaff wurde im Jahr 1980 gegründet und ist damit das älteste und auflagenstärkste Gourmet- und Weinmagazin Österreichs. Es erscheint im deutschsprachigen Raum jeweils mit eigenen Ausgaben für Österreich, Deutschland und der Schweiz. Neben Wein spielen auch die Themen Essen, kulinarische Reisen und Lifestyle eine große Rolle. Der Schwerpunkt der verkosteten Weine liegt natürlich bei Österreich, doch auch internationale Tropfen werden degustiert und auf einer 100-Punkte-Skala bewertet. 2010 wurde das interaktive Internet-Weinportal ins Leben gerufen, das eine Datenbank mit 50.000 Degustations-Notizen enthält und zusätzlich „Best-Buy-Empfehlungen“ für ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis vergibt. Daneben wird jährlich der Falstaff Weinguide mit 3000 österreichischen und südtiroler Weinen herausgegeben, die dort verzeichneten Weingüter werden mit bis zu fünf Sternen bewertet. Auch der jährlich ausgelobte Falstaff Rotweinpreis gilt als wichtigste nationale Rotweinauszeichnung Österreichs.

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2016

Berliner Wein Trophy Sommer 2018

Wurde auf der Sommerverkostung 2018 der Berliner Wein Trophy mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Kundenbewertungen (8)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

8 Bewertungen (20% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(6)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
Meeresfrüchte (1) Vegetarisch (1) Geflügel (1) Fisch (1)

Top! (für Jahrgang 2016)

Sehr, sehr lecker! Mit feinen Perlage und samtig im Geschmack!

Feine Cava (für Jahrgang 2017)

Sehr "elegant", hat nach ganz kurzem Moment eine feinfruchtige und ganz leicht süße Note, um dann brut auszuklingen, lange. Toll gemacht und überhaupt nicht unausgewogen; dieser und der Garlet sind meine Favoriten, im Angebot beste Preis-Leistung.
Meine Speiseempfehlung: Fisch, Meeresfrüchte, Geflügel

Top (für Jahrgang 2016)

Meine Entdeckung 2020. Kann man nur empfehlen.
Meine Speiseempfehlung: Vegetarisch

Top!! (für Jahrgang 2016)

Coole Entdeckung - nicht ganz billig aber ohaaaa - super super lecker

Lecker!! (für Jahrgang 2016)

Im Cavapaket entdeckt und für mich der absolute Spitzenreiter!

Sommer kann kommen (für Jahrgang 2016)

5

Frisch, fruchtig, feinperlig, elegant (für Jahrgang 2018)

Ausgezeichnet

Angenehmer Aperitif (für Jahrgang 2018)

Für einen Brut schon deutlich merkbare Restsüße. In Verbindung mit der stimmigen Fruchtsäure jedoch ein angenehm ausgewogener Aperitif. Mehr nicht.

Geschmack

  • Anlass Aperitif, schaumig & prickelnd
  • Fruchtig Grapefruit

Die Bodega: Sumarroca

Sumarroca

Technischer Fortschritt und Moderne auf der einen Seite und Tradition und das Festhalten an Bewährtem auf der anderen Seite charakterisieren Katalonien in vielen Bereichen. Eine gelungene Synthese beider Ansätze in der Wein- und vor allem Cava-Herstellung legt sehr eindrucksvoll die familiengeführte Bodega Sumarroca an den Tag. Mit viel Gefühl und Verstand und einem Team aus hervorragenden Experten produziert die innovationsgetriebene Familie Jahr um Jahr ausgewogene und charaktervolle Cavas. Sumarroca bewirtschaftet im Penedès gegenwärtig 464,8 ha Weinland. Genug, um die Produktion zu 100% mit eigenen Beeren ausführen zu können. Sumarroca versteht sich nicht als großer Hersteller und ist ebenso wenig an Massenproduktion interessiert.

Das Anbaugebiet: Cava DOP

Cava DOP

Die D.O.P. Cava umfasst alle Schaumweine, die nach klassischer Methode mit Flaschengärung ausgebaut sind. Dazu gehören 132 in Katalonien, 18 in der Rioja, sowie 3 Àlvala, 1 in Valencia und 2 in Zaragoza. Eine allgemeine Beschreibung der Böden ist in dem detailreichen Gebiet nicht möglich. Gut 90% des produzierten Cavas gedeihen im mediterranen Klima Kataloniens. In den anderen Anbauzonen ist das Wetter unterschiedlich. Weiße Rebsorten sind Macabao, Chardonnay, Parrellada, Xarel-lo, Subirat, die roten sind Garnacha Tinta, Monastrell, Pinot Noir und Trepat.