Conca de Barberà

Rebfläche:

3599,6 ha

Weinmacher:

21

Jahresproduktion:

14.190 hl

Conca de Barberà liegt in der Provinz Tarragona und kann auf eine lange Tradition im Weinbau zurückblicken. Denn seit dem 12. Jahrhundert siedelten sich verschiedene Klöster in der Region an und brachten ihre weinbaulichen Kenntnisse mit. Heute werden die Weinberge in erster Linie von großen Genossenschaften bewirtschaftet.

Ein Großteil der Trauben wird nach Penedès geliefert und geht hier in die Cava-Produktion ein. Doch auch in der Region selbst werden Spitzenweine erzeugt. Federführend für diese erfreulich Entwicklung war der berühmten Weinmacher Miguel Torres. Eine Besonderheit der Region ist die rote Rebsorte Trepat, die samtige Weine mit zupackender Struktur ergibt. Vor allem für die Herstellung von Rosados ist die Sorte gut geeignet.

Pro Flasche 9,95 € 13,27 € /l

Cara Nord Tinto

2014 D.O. Conca de Barberà

Bedeutendste Bodegas:

Cara Nord Celler, SL Miguel Torres

Schon gewusst?

Aus der lokalen Rebsorte Trepat entstehen hier frische Rosados mit feiner Würze und voller Frucht.

Vorherrschende Rebsorten:

Alle Weine aus dem Anbaugebiet »Conca de Barberà«!
3 Ergebnisse
3 Ergebnisse