Willkommen im neuen Vinos-Shop! Wir freuen uns über ihr Feedback. +++  Aufgrund hoher Nachfrage beträgt die Lieferzeit aktuell 4-6 Tage.
Castilla y León IGP Ribera del Duero DOP
Sauvignon Blanc Tempranillo Verdejo Viura
Rind Salatvariationen Wild
2019 2016
Beerig Fruchtig Geröstet Laktisch Würzig
Berliner Wein Trophy Mundus Vini
4 Sterne und besser
Drehverschluss Naturkorken

Avelino Vegas

Zwei Weingüter in zwei Topregionen: Avelino Vegas vereint mit seinem Namen das Beste aus der Weiß- und Rotweinwelt Spaniens.

Der Siegeszug der frischen Weißweine hat einen Namen: Rueda

Im Jahr 1950 gründete Avelino Vegas sein Weinhandelsunternehmen und späteres Weingut gemeinsam mit seiner Frau Isabel in dem Örtchen Santiuste de San Juan Bautista, das zwischen Segovia und Valladolid liegt und damit in der Region Rueda, die heute für ihren Weißwein äußerst geschätzt ist. Doch das war nicht immer so. Jahrzehntelang waren Spaniens Weine in den Augen der Weingenießer ausschließlich rot, und allenfalls die Rioja erlangte einen gewissen Ruf über die Landesgrenzen hinaus. 

Avelino Vegas gehörte zu jenen Pionieren, die früh erkannten, welch großes Potenzial für frische und fruchtbetonte Weißweine die Rebsorte Verdejo hat. Parallel dazu suchten auch Weingüter aus der Rioja – allen voran Francisco Hurtado vom berühmten Weingut Marqués de Riscal – nach einem neuen Weißweintyp, der sich deutlich vom oxidativen, fassgereiften Stil bisheriger Weißweine abhob.

In der Rueda fand man dafür beste Voraussetzungen: Auf den Böden mit Sand und Kies gedeiht der Verdejo prächtig. Und wer zudem darauf achtet, die Trauben kühl in den Keller zu bringen, wird mit Fruchtaromen wie Zitrone, Limette oder Grapefruit belohnt, gepaart mit jenem vom Boden herrührenden mineralischen Ton, der den Weinen Eleganz und Tiefe verleiht. Das Engagement der besten Winzer dieses Landstrichs, und Avelino Vegas zählte zweifelsohne zu ihnen, führte 1980 dazu, dass die Rueda den DO-Status erhielt.

Beste Rotweinqualität aus Ribera del Duero

Doch wie in jedem erfolgreichen Unternehmen wollte man sich nicht mit dem Erreichten zufriedengeben, sondern den nächsten Schritt gehen. Für Avelino Vegas bedeutete das die Errichtung eines zweiten Weinguts in Ribera del Duero, nur gut eine Autostunde entfernt von seinem Weingut. Ziel war es, auf den Kalk- und Sandsteinböden dieser so berühmten Weinlandschaft am Duero aus der Sorte Tempranillo, die dort auch Tinta del País genannt wird, Rotweine der Extraklasse zu keltern. 

Immer noch hat die Familie das letzte Wort

Bis heute ist Avelino Vegas ein Familienunternehmen geblieben. Heute trägt Cristina Vegas, die Enkelin des Gründers, die Verantwortung. Wie viele in ihrer Generation lernte sie nicht nur zu Hause das Handwerk, sondern bereiste die Welt und machte an der Universität Bordeaux ihren Abschluss in Önologie. Übrigens ist ein Besuch der Bodega auch kulturell ein Gewinn: Gemeint sind die farbenfrohen und fantasievollen Skulpturen, die im Stammhaus in Rueda ausgestellt sind. Der Künstler Cristóbal Gabarrón schuf sie anlässlich des 100. Geburtstags von Weingutsgründer Avelino Vegas.

Alle Avelino Vegas-Weine

Filter