Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

+++ Entdecken Sie 21 festliche Angebote mit bis zu 50% Preisvorteil aus dem Weihnachts-Scheckheft! +++ Sichern Sie sich zudem 2 Geschenke +++

MESA/9.9

Im Barrique gereift
(7) von 0% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
9,90 € pro Flasche  13,20 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

MESA/9.9

Die Tempranillo-Reben stehen auf 700 Meter Höhe auf sandigen Lehmböden mit Kalk- und Tonanteilen. Der Weine reifte 12 bis 14 Monate in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche und zeigt sich im Glas in einem kräftigen Kirschrot mit granatrotem Rand und verströmt intensive Aromen von kandierten Früchten und süßen Gewürzen. Am Gaumen kraftvoll und elegant mit reifen Tanninen.

25 Jahre VINOS
Feiern Sie mit
Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Hervorragend 4.9/5
Über 90.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Rebsorten Tempranillo
  • Anbaugebiet Vino de España
  • Bodega/Hersteller Wein & Vinos - Das Mesa-Projekt
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2024
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 2,7 g/L
  • Gesamtsäure 4,93 g/L
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller por Wein & Vinos GmbH - R.E. 8157-BU - 09318, Spanien
  • Artikelnr. 32271
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (7)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

7 Bewertungen (0% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(1)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(4)
1 Sterne
 
(1)
Lamm (1) Pasta (1) Rind (1) Käse (1)

naja.... auf jeden Fall nicht zum Dinner for two

Wir fanden den Wein nur mittelmäßig. Zum Dinner oder für die Zweisamkeit würden wir auf jeden Fall einen anderen Wein empfehlen. Es empfiehlt sich, den Wein ordentlich atmen zu lassen. Nach vielen guten Mesa-Erlebnissen, ist die Euphorie, was das Mesa-Projekt betrifft, nun eher gebremst.

Pure Eleganz

Der Wein hält alle Versprechungen ein, dekantieren t sein Geheimnis, dann entwickelt er sein intensives Aroma. Die negativen Bewertungen können wir nicht verstehen.
Meine Speiseempfehlung: Pasta, Käse

Naja

Mit den Mesas ist da ja immer so eine Sache....man kauft ja quasi blind und mal ist man total begeistert (wie z. B. kuerzlich beim 6.8 und 7.9) und manchmal enttaeuscht. Fuer mich beim 9.9 leider letzteres, wie uebrigens auch beim Mesa X. Dafuer dass die ja original angeblich den doppelten Preis haben sollen fand ich die beiden doch recht mau. Vielleicht braucht er ja auch noch Zeit...

Leider wieder reingefallen...

Nach der MESA Logik müsste dieser Wein für mind. 20 EURO OVP in den Handel gegangen sein. Daran gemessen habe ich viel zu wenig MESA-Spass im Glas gehabt. Ein gefälliger Wein ohne Charakter und Tiefgang für ein Mainstream Publikum. Bringe ich zum Grillen bei Bekannten mit und trinke ein Bier. Der Händler tut sich mit diesen Abfüllungen keinen Gefallen.
Meine Speiseempfehlung: Lamm

Schade

Ich war doch leicht enttäuscht von einem mesa 9.9. Ein guter Wein aber für 9.9. Hätte ich mehr Tiefgang erwartet.
Meine Speiseempfehlung: Rind

Flach

... oder wie Vinos das nennt: elegant. Kaum Duft, erstaunlicherweise eher alkoholisch bei nur 13.5% und, wie leider bei ganz vielen Vinos-Weinen, trotz Vakuum-Verschluss schon am zweiten Tag oxidiert - zu lange dekantieren darf man also auch nicht Vielleicht wird das in den nächsten 3-5 Jahren noch besser, aber so wie der Mesa 9.9 gerade schmeckt, ist er zu teuer. Der 7.9 war besser!

Ausschuss

3 von 6 Flaschen waren trotz Dekantierens nicht trinkbar. Auch der Rest konnte uns nicht begeistern.

Geschmack

  • Anlass romantische Zweisamkeit, feines Dinner
  • Barriqueausbau 12 - 14 Monate
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Passt zu Lamm
  • Fruchtig eingekochte Früchte, Schwarzkirsche
  • Würzig Zimt, Vanille

Die Bodega: Wein & Vinos - Das Mesa-Projekt

Wein & Vinos - Das Mesa-Projekt

Am Anfang stand die Idee, unsere spanischen Freunde während der Wirtschaftskrise zu unterstützen. Denn wegen der fehlenden Nachfrage blieben damals viele Winzer auf ihren Weinen sitzen. Viele gerade der Weingüter, die sich auf hochwertige Vinifizierung konzentrieren, hatten mehr Wein im Keller, als nachgefragt wurde. Viele Winzer entschieden sich gar dazu, ihre Perlen als Fassware zum Verschneiden zu verkaufen, um den wirtschaftlichen Schaden einzudämmen. »Das kann doch nicht wahr sein!«, dachten wir uns und entwickleten gemeinsam mit unseren spanischen Freunden das Mesa-Projekt: Wir deklarierten die Weine als einfache »Vino de Mesa« (Tafelweine) und konnten sie Ihnen so zu einem Superpreis anbieten. Ein Gewinn für alle: Die Winzer waren nicht mehr gezwungen, ihre köstlichen Weine als preisgünstige Fassware zu verkaufen und Sie bekamen Top-Weine zum Sparkurs!

Das Anbaugebiet: Vino de España

Vino de España

Eine neue Bezeichnung für Weine, die aus allen Anbauregionen Spaniens kommen können, vergleichbar mit dem klassischen »Vino de Mesa«. Und auch wie bei diesem verbergen sich hinter der auf den ersten Blick unscheinbaren Bezeichnung »Vino de España« nicht ausschließlich einfache Landweine sondern nicht selten eigenständige Charakterweine von großer Klasse, die sich nicht an die strengen Vorgaben einer D.O. halten (weil sie z.B. aus anderen Rebsorten vinifiziert werden) oder die schlicht und ergreifend von Weinbergen stammen, die außerhalb eines gesetzlich geschützten Anbaugebietes liegen.