Contino Reserva 2019

Für Liebhaber klassischer Riojas
(5) Jetzt bewerten
Auf Lager
29, 90
pro Flasche 0,75 L (39,87 €/L)
pro Flasche (0.75l),  39,87 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Der Contino ist unter Liebhabern klassischer Rioja-Reservas bekannt für sein hohes Qualitätsniveau, dem natürlich die Erfahrung und das feine Gespür von Jesús Madrazo zugrunde liegen.

Jede Traube des für diesen Wein streng selektierten Lesegutes war von sehr guter Qualität. Der Barriqueausbau wurde mit sehr viel Fingerspitzengefühl eingesetzt. Und das Ergebnis ist wieder mal eine umwerfende Rioja Reserva, mit einer perfekten Melange aus Fruchtaromen und feinen Nuancen von den Barriques. Besonders der Nachhall beeindruckt mit vollendeter Harmonie.

Der Purist unter den Weinen der Rioja, dem freilich viele Newcomer nicht das Wasser reichen können.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (5)

Durchschnittliche Kundenbewertung

5 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(3)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(0)
(für Jahrgang 2016)

Sehr schöner Wein

Ein sehr schöner Wein, harmonisch und rund, trocken und klar, nicht zu schwer, aber sehr gehaltvoll und mit toller Würze; ich würde sagen, ein klassischer Rioja at its best. Ich hatte ihn im Punkte-Paket; für den normalen Preis ist er zwar kein Schnäppchen, aber dennoch weit oben auf meiner persönlichen Lieblingsweinliste.
(für Jahrgang 2016)

schön elegant

Wer Qualität aus der Rioja sucht ist hier genau richtig... wir kaufen Ihn wieder!
(für Jahrgang 2016)

Wunderbar

Eine Rioja-Reserva wie man sie erwartet! Tolle Harmonie und mein Favorit zu saftig gebratenen Rindersteak!!!
(für Jahrgang 2016)

Die Prämierungen sprechen für sich

Wir sind immer auf der Suche nach hoch prämierten Weinen und diese reserva hat sich seine mehrfach hohen Punkte mehr als verdient! Die Harmonie aus Frucht und Röstnoten sind für uns Weltklasse!
(für Jahrgang 2016)

Zweifelhaft

94 PP, Enzelpreis 27,90, tolle Beschreibung… Die Realität: Der Wein war in einem Angebotspaket, aufgrund der geschilderten Rahmenbedingungen bestand eine gewisse Erwartungshaltung. Das Etikett gibt ersten Aufschluss: 281.389 Flaschen dieses Jahrgangs wurden abgefüllt. Exklusivität ist etwas Anderes. Bei näherer Betrachtung verrät der Wein auch nichts Anderes: Säure,,Alkohol, Tannin. Ein Massenprodukt, wie ein Supermarkt-Rioja für 5,90. dazu passt die billige Pressglas-Flasche. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Mr.Parker DIESEN Wein so bewertet hat. Nicht zum ersten Mal.

Auszeichnungen (5)

Geschmack

 
  • Anlass feines Dinner
  • Barriqueausbau 24 Monate
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Passt zu Wild

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Reserva
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorten 85% Tempranillo
    10% Graciano
    Garnacha
    Mazuelo
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller C.V.N.E. - Viñedos de Contino
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Viñedos de Contino, R.E. 5212-VI - Laguardia, Spanien
  • Artikelnr. 36989
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: C.V.N.E. - Viñedos de Contino

C.V.N.E. - Viñedos de Contino

Das Weingut befindet sich direkt in einer Flußschlinge des Ebro, der das Mikroklima der Gegend bestimmt. Günstig ist der Platz vor allem für eine recht frühe Reife, so kann man hier bereits im September ernten, während im Rest von Rioja üblicherweise erst im Oktober geerntet wird. Dafür sind die Ernteerträge geringer. Die Hauptsorte bei Contino ist ganz klar der Tempranillo, signifikant ist aber auch die Verwendung der Traditionstrauben Graciano und Mazuelo, die das klassisch-zarte Säurespiel in die Cuvées einbringen. Heute produziert das Weingut ca. 120.000 Flaschen jährlich, neben der Reserva und Gran Reserva auch ein reinsortiger Graciano, der erste seiner Art, und eine Reserva aus einem ganz speziellen sechs Hektar großen Weinberg mit Namen Viña del Olivo, ein mineralischer und extrem limitiert verfügbarer Wein.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.