de de
+++ GRATIS Nikolausgeschenk im Wert von 14,95 € ab 89 € Einkaufswert sichern +++ Nur bis zum 08.12. +++

Val Sotillo Reserva 2018

Mit viel Potential
(30) von 0% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
29,90 pro Flasche  39,87 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Val Sotillo Reserva 2018

Die Bodegas Ismael Arroyo sind eine der Legenden der Ribera del Duero und bekannt für ein unbeirrtes Qualitätsbewusstsein. Hier kümmert man sich nicht um Moden und Trends, auch auf Bewertungen wird kein Wert gelegt. Die Weine sind immer seriös, immer auf lange Lagerung vinifiziert und gehören zu den komplexesten, elegantesten und intellektuellsten Weinen der D.O. Ribera del Duero. Seine Reserva ist zu 100% aus Tinta del País vinifiziert und 24 Monate in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche gereift.

Im Glas zeigt sich die Reserva in einem blickdichten, fast schwarzen Kirschrot. Die feinziselierte Nase zieht nach und nach in den Bann und verspricht mit Duftnoten von reifen Waldbeeren, Süßholz, Vanilleschoten und Kaffee, sowie feiner dunkler Schokolade ein großartiges Gaumen-Erlebnis, das mit schöner Dichte, schmelzigen, aber noch jugendlichen Tanninen und einer herrlichen Balance zwischen Frucht, Holz und Weinsäure eingelöst wird. Phantastische Länge und mit sehr gutem Lagerpotential ausgestattet.

Ist mit seiner Vielschichtigkeit ist er ein perfekter Begleiter zu feinen Wildgerichten.

Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Schnelle Lieferung
mit DHL GoGreen
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 100.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Reserva
  • Jahrgang 2018
  • Rebsorten 100% Tinta del País
  • Anbaugebiet Ribera del Duero DOP
  • Bodega/Hersteller Val Sotillo - Ismael Arroyo
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2030
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 1,9 g/L
  • Gesamtsäure 4,44 g/L
  • ph-Wert 3,74
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Ismael Arroyo, R.E. 5393-BU - Sotillo de la Ribera, Spanien
  • Artikelnr. 34742
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (2)

Auszeichnung

92 Punkte

für den Jahrgang 2018

Andreas Larsson

"The colour is on the darker side with a purple hue. The nose offers some smoked meat, pepper, liquorice and ripe dark fruit. The palate boasts a nice concentration with odest extraction, good freshness with savoury and spicy dark fruit notes, a hint of oak but ovrall balance is good with a long and warm finish." (Andreas Larsson, Nov. 2022)

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich

Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend

Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut

Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich

Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach

Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel

Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Andreas Larsson

Andreas Larsson wurde 2007 von der Association de la Sommellerie Internationale zum besten Sommelier gewählt und sagt über sich selbst: „Ich habe das große Privileg, in dieser fantastischen Welt der Speisen und Weine zu arbeiten, nicht nur für das Produkt selbst, sondern auch für die Begegnungen mit Geschichte, Kultur und den großartigen Menschen dahinter.“Schon in den 90er Jahren war er überzeugt davon, dass Blindverkostungen die einzig wahre Art sind, Weine zu probieren. Die Objektivität der Blindverkostung ermöglicht es dem Verkoster, sich ausschließlich auf seine Sinne zu konzentrieren, ohne dass Vorurteile über den Wein sein Urteilsvermögen trüben. Und dieser Grundsatz gab ihm recht. Von den Bordeaux Grands Crus bis zu den jüngsten Weingütern der Neuen Welt, werden alle Weine und Spirituosen gleich behandelt, somit kann garantiert werden, dass alle Verkostungsergebnisse objektiv und vertrauenswürdig sind. Andreas Larsson bewertet die Weine und Spirituosen mit dem 100-Punkte-System.

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2015

Berliner Wein Trophy Sommer 2019

Wurde auf der Sommerverkostung 2019 der Berliner Wein Trophy mit der Goldmedaille ausgezeichnet

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Kundenbewertungen (30)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

30 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(17)
4 Sterne
 
(2)
3 Sterne
 
(6)
2 Sterne
 
(5)
1 Sterne
 
(0)
Lamm (2) Wild (1) Rind (1) Käse (1)

Hervorragender Wein (für Jahrgang 2015)

Der Wein ist jeden Euro wert. Hervorragende Qualität bei bestem Geschmack. Absolut empfehlenswert, wenn man einen körperreichen Rotwein sucht. Werde ihn weiter empfehlen und noch ein paar Kisten einlagern.

Großer Auftritt (für Jahrgang 2012)

Nun, im Jahr 2018 hat die Reserva Trinkreife. Sie ist vollmundig, reich an Fruchtaromen, dabei besitzt sie schöne Finesse durch das reife Holz. Tannine, Würze, alles harmoniert und macht viel Freude auf der Zunge. Leicht buttrig, feine Säure, dunkle Beeren, Trockenpflaume. Ich habe noch zwei Flaschen und freue mich.

Hervorragend (für Jahrgang 2012)

Der Wein hat einen fülligen Körper. Ist aber nicht extrem schwer. Ist also zum Essen aber auch so sehr gut zu genießen.

Jahrgang 2009 - outstanding! (für Jahrgang 2011)

Tanninreich, braucht Zeit. 3h dekantiert. Toller Wein. Phantastischer langer Abgang.

Jahrgang 2006 (für Jahrgang 2011)

Ich habe gestern den 2006er jahrgang geöffnet. der Reserve brauchte etwas Zeit und Luft, aber dann ist der perfekte Geschmack und Nachhall nicht zu toppen. Wer das Weingebiet mag, kann hier nichts verkehrt machen. Allerdings hat alles von Ismael Arroyo seinen Preis ;-)

Sanftmütiger Riese (für Jahrgang 2011)

Ein Wein zum Träumen, sehr kraftvoll, ohne schwer zu. Schön fruchtig, aber nicht überladen. Präsent aber nicht aufrdringlich. Insgesamt also: wundervolle Harmonie!

Traumwein der besonderen Bodega (für Jahrgang 2007)

Der Reserva 2007 erfüllt tatsächlich alle Erwartungen, die man an die Bodega haben darf: Brombeeren, Johannisbeeren und weitere dunkle Früchte, aber auch eine sehr ausgewogene Barriquenote. Sehr gute Ausgewogenheit zwischen Nase und Gaumen. Sehr lang anhaltende Aromen. Toller Wein, der hoffentlich mal wieder im Angebot zu haben ist...

Top (für Jahrgang 2007)

Filigraner samtweicher Ribera del Duero der mit jedem Schluck Spaß auf den nächsten macht. Zum Festtagspaketpreis ein Knüller.

Gut (für Jahrgang 2007)

Der ValSotillo 2007 ist ein gut strukturierter Wein. Voll, reif, mit schönen Fruchtaromen. Dekantieren nich unbedingt erforderlich.

richtig Güter Wein! (für Jahrgang 2007)

Meine Frau und ich fanden den Wein sehr lecker. Ausgewogener Geschmack und im "Festwein-Paket" ein wirklich interessanter Wein.

subtil (für Jahrgang 2007)

die teilweise kritischen bewertungen haben uns überrascht - wir waren begeistert. Ganz klar 5 Sterne. (bezogen im Überraschungspaket )

im Probierpaket unschlagbar günstig (für Jahrgang 2007)

Bereits jetzt schon sehr gut trinkbar, sollte aber noch besser werden. Auf jeden Fall lang genug atmen lassen und dann gemütlich den Abend genießen. Der Wein macht einem Tempranillo aus der Ribera del Duero alle Ehre.
Alle Bewertungen lesen

Geschmack

  • Anlass feines Dinner
  • Barriqueausbau 24 Monate
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Beerig Blaubeere (Heidelbeere), Brombeere, Holunderbeere
  • Würzig Süßholz
  • Geröstet Kaffee, Schokolade

Die Bodega: Val Sotillo - Ismael Arroyo

Val Sotillo - Ismael Arroyo

Anfang der 80er-Jahre des letzten Jahrhunderts gehörte Ismael Arroyo zu den Gründern der D.O. Ribera del Duero und zu den Pionieren des modernen Weinbaus in der spanischen Vorzeigeregion. Inzwischen wird der Betrieb, der auf eine 400-jährige Weinbautradition zurückblicken kann, von den drei Kindern Ismael Arroyos geführt, die nach wie vor Jahr für Jahr eine der verlässlichsten Spitzenqualitäten in Ribera del Duero produzieren. Die Weine "Val Sotillo" sind als echte Klassiker zu verstehen, hier werden die Stärken der Ribera del Duero mit Eleganz und Finesse ausgespielt und mit budget-schonendem Preis.

Das Anbaugebiet: Ribera del Duero DOP

Ribera del Duero DOP

Die D.O. Ribera del Duero erstreckt sich durch die Provinzen Burgos im Süden, Valladolid im Osten, Soria im Westen und Segovia im Nordwesten. Neben der D.O.Ca. Rioja und Priorat gehört die D.O. Ribera del Duero zu den renommiertesten Anbauregionen Spaniens, die hochkarätige Rotweine hervorbringt. Mit Vega Sicilia kommt eine der besten Kellereien der Welt aus der Region im Tal des Duero. Ein kontinentales Klima, das vom Atlantik beeinflusst wird und große Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht führen zu einer langsamen Reife der Trauben, dadurch entwickelt sich ein optimaler Säuregehalt und es können sehr hochwertige Weine entstehen. Die Hauptrebsorte Tempranillo, hier unter dem Synonym Tinto Fino zu finden, ist perfekt an das extrem kontinentale Klima angepasst.