Tondonia Viña Tondonia Tinto Gran Reserva 1995

97 Parker Punkte!
(1) von % weiterempfohlen
Nur noch 4 Flaschen lieferbar
129,00 € pro Flasche  172,00 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Tondonia Viña Tondonia Tinto Gran Reserva 1995

»Wir wollen Weine machen wie unser Großvater«, bekennt sich Mercedes López de Heredia zu dem konsequent traditionellen Stil der Weine, der als Denkmals des Weinbaus der Rioja gilt. Einer der berühmtesten Weine aus diesem Haus ist die Viña Tondonia Gran Reserva, die nach 120 Monaten im Fass nochmals viele Jahre auf der Flasche reift, bevor der Kellermeister den Wein für den Markt frei gibt.

Die 1995er Edition zeigt ein dunkles Kirschrot, das an den Rändern in Ziegelrot übergeht. Elegante und sehr schöne Aromen mit komplexen Reifenoten. Da riecht man Tabak, getrocknete Feige, Unterholz, getrocknete Kräuter und Pata Negra Schinken. Am Gaumen präsentiert sich der Wein voll und fest, mit großer Komplexität und elegantem Gefüge. Ein langer und gut ausbalancierter Nachklang macht diese Cuvée aus Tempranillo, Garnacha, Mazuelo und Graciano zu einem idealen Begleiter edler Wildgerichte!

Luis Gutierrez von Robert Parker's Wine Advocat verkostete den Wein am 16. Februar 2016 und vergab herausragende 97 Punkte:

»The only current red Gran Reserva is the 1995 Viña Tondonia Gran Reserva, the one that is produced exactly the same as before, including fining with egg whites and sealing with red wax. 1995 was an excellent and early harvest, the grapes achieved full ripeness and were harvested under the sun during two weeks starting October 9. The wine, which exceptionally achieved 13% alcohol, is the usual blend, 70% Tempranillo, 20% Garnacho, 5% Graciano and 5% Mazuelo (Cariñena). Like all their wines, it fermented with indigenous yeasts in old oak vats and as a Gran Reserva it matured in old American oak barrels for ten years! Yes, it was bottled in November 2006 and launched in 2015, a full 20 years after the harvest. This light-colored, ethereal 1995 is the essence of Viña Tondonia. It has developed aromas and complexity gained with the time in bottle, of incense, leather, cured meat, cherries in liqueur, cold bonfire and spices. The palate is super-tasty, with fully-resolved tannins and very good acidity. The texture is super-fine, sophisticated and ethereal with gob-smacking balance. Intense, powerful and elegant, too. Hard to believe, but this red feels too young and while approachable, I'd wait a couple of years or more because it will be much better. The profile follows the style of the great classics of the 1950s and 60s. Bottles like this are the ones that created the López de Heredia myth. This could be lighter than the 1994, but in the long run I believe the 1995 will be the better bottle.«

 

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Gran Reserva
  • Jahrgang 1995
  • Rebsorten 75% Tempranillo
    15% Garnacha
    Graciano
    Mazuelo
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller López de Heredia - Viña Tondonia
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2035
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite und kann Spuren von Lysozym und Albumin enthalten
  • Abfüller López de Heredia - Viña Tondonia, Haro, Spanien
  • Artikelnr. 20880
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

96 / 100 Punkte

für den Jahrgang 1995

James Suckling

»Sweet tobacco, orange zest and hints of balsamic with dried fruits on the nose. Full body, soft and silky with a tangy and fruity combination that gives such pleasure. Very balanced and refined. Aged ten years in cask. Drink now.«

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

James Suckling

James Suckling, in Los Angeles Kalifornien geboren, schrieb ehemals für den Wine Spectator und wirkt heute als Wein- und Zigarrenkritiker mit eigenem Internetauftritt. Mit starker Affinität zu italienischen Weinen, verkostet er weltweit und bewertet in dem 100-Punkte-System die Weine aus den Anbaugebieten unterschiedlicher Länder. Bei der Verkostung ist ihm der Geschmack wichtiger als das Bouquet, gern vergleicht er guten Wein mit Musik, Literatur oder der Liebe: Auch Wein ist eine hochemotionales Erleben.

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

1 Bewertung Jetzt bewerten

Abdominal high-starch damaged, tricuspid defines post-metronidazole. (für Jahrgang 1976)

http://priligyonline-dapoxetine.net/ - Priligy On Line Doxycycline http://lasixonline-buy.com/

Geschmack

  • Barriqueausbau Information 120
  • Passt zu Wild
  • Fruchtig Amarenakirsche
  • Beerig Cassislikör
  • Würzig Gewürznelke, schwarzer Pfeffer, Zimt
  • Rauchig Räucherstäbchen
  • Animalisch Leder, rohes Rindfleisch

Die Bodega: López de Heredia - Viña Tondonia

López de Heredia - Viña Tondonia

Das Weingut Bodegas López de Heredia, bereits 1877 gegründet ist eines der ältesten in Haro und gleichzeitig eines der drei höchstbewerteten in der spanischen Weinbauregion La Rioja. Diese durchdachte, sorgfältig errichtete Kellerei mit ihrem Labyrinth an Gängen, Treppen und Kellergewölben verströmt noch heute den Geist ihres Gründers. Auch an der Weinbereitung wurde bis heute nicht viel geändert. Alle Fässer in denen die brillanten Weine von López de Heredia reifen, werden in der hauseigenen Küferei hergestellt. Die Weinberge erstrecken sich über 170 Hektar, davon sind 100 Hektar der Weinberg Viña Tondonia, die restlichen Hektar teilen sich die Weinberge Cubillo, Graviona und Bosconia. Die Arbeiten erfolgen mit Geduld, ohne künstlicher Beschleunigung, als Handarbeit mit Herz.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.