de de
+++ Jetzt Türchen öffnen im VINOS-Adventskalender und Lieblingsweine mit bis zu 50 % Rabatt sichern +++

Son Prim »Esnegre« 2019

Fruchtiger Rotwein aus dem Hause Son Prim
(1)
11,95 pro Flasche  15,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Son Prim »Esnegre« 2019

Es gibt sie noch, die kleinen, familiären Weingüter, die voller Idealismus, Leidenschaft und Liebe zum Wein auf minimalen Rebflächen herrlich eigenständige Weine vinifizieren. Auf Mallorca heißt einer dieser raren Schätze Celler Son Prim, der etwas versteckt – zwischen Inca und Sencelles – im Herzen des mallorquinischen Weinbaus liegt.
Hier schwingt der sympathische Jaume Llabrés das Zepter und seine Weine sind so ehrlich wie Jaume selbst. Mit dem Esnegre kommt ein junger Rotwein ins Glas, der aus Merlot und Cabernet Sauvignon vinifiziert wurde. In hellem Rot präsentiert er sich und verführt im Bouquet mit fruchtigen und beerigen Noten. Da wären Kirsche, Erdbeere und Himbeere. Am Gaumen ist er gut ausbalanciert, dabei leicht, mit frischen Tanninen und einem würzigen Finale.
Passt gut zu Tapas und kleinen Köstlichkeiten.

Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Schnelle Lieferung
mit DHL GoGreen
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 100.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorten Cabernet Sauvignon
    Merlot
  • Anbaugebiet Mallorca - Vi de la terra Mallorca
  • Bodega/Hersteller Son Prim
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2025
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Son Prim - R.E. 41402-IB - 07140 Sencelles, Spanien
  • Artikelnr. 32639
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

1 Bewertung Jetzt bewerten

Lecker ... (für Jahrgang 2019)

Ein wirklich einfach leckerer junger fruchtiger Wein , mit mittlerer Fülle , wenig Säure im kleid aus Samt...Fein fein....der Preis ist angemessen...Hier macht man nix falsch wenn man einen Wein trinken möchte der direkt zum Trinken animiert..perfekt für den Soomerabend auf Balkon oder im Garten , nach einem stressigen Tag , wenn man die Beine hochlegen möchte und etwas Delikates zum zum Ausklingen genießen möchte... Vielleicht nicht ganz passend von der Idee , aber ein Thunfisch Panini mit jungem Käse und ausgewählter Mayonaise hat dazu gepaßt..... Lecker....
Meine Speiseempfehlung: Vegetarisch, Käse

Geschmack

  • Anlass Picknick & Garten, Abend mit Freunden
  • Fruchtig Knupperkirsche
  • Beerig Himbeere, Erdbeere
  • Würzig mediterrane Kräuter

Die Bodega: Son Prim

Son Prim

Die Geschichte der Weinkellerei Son Prim ist auch die Geschichte von Jaume Llabrés. Bei seiner Arbeit als Restaurator antiker Möbel fehlte ihm die Betätigung unter freiem Himmel. Kurzerhand begann er deshalb mit der Aufbereitung der familieneigenen Weinberge. Auf dem Familienwohnsitz in Sencelles wurden Jahr für Jahr Weine für den Eigenverbrauch gekeltert. Vor knapp 20 Jahren ließ er die sechs Hektar Rebfläche neu bepflanzen. Rebsorten wie Merlot, Cabernet und Syrah befinden sich seitdem im Anbau. Selbstverständlich wurde im Laufe der Zeit auch eine neue Kellerei errichtet, die mit der Ernte von 2004 eingeweiht wurde. Das Ergebnis seiner Bemühungen sind (meist) reinsortige Weine von markanter Persönlichkeit, die die Einzigartigkeit der internationalen Rebsorten, wie Syrah, Cabernet Sauvignon and Merlot, ebenso zeigen wie ihren regionalen Ursprung auf Mallorcal.

Das Anbaugebiet: Mallorca - Vi de la terra Mallorca

Mallorca - Vi de la terra Mallorca

Das Anbaugebiet mit der geschützten geografischen Angabe Vinos de la Tierra de Mallorca umfasst alle Gemeinden der Insel. Die Reben wachsen auf braunroten Böden und das Klima ist mediterran mit gemäßigten Temperaturen. Angebaut werden die roten Sorten Callet, Manto Negro, Cabernet Sauvignon, Fogoneu, Merlot, Monastrell, Syrah, Tempranillo und Pinot Noir. Bei den weißen sind es Prensal bzw. Moll, Chardonnay, Macabeo, Malvasía, Moscatel de Alejandría, Moscatel de Grano Menudo, Parellada, Riesling und Sauvignon Blanc.