+++ Nur noch heute mit 2 Geschenken +++ Das große Weihnachts-Scheckheft: 21 Wein-Angebote bis zu 50% reduziert +++
Zum Artikel

Kundenbewertungen für MESA/4.9 Blanco

(81)
15% würden dieses Produkt weiter empfehlen
5 Sterne
 
(63)
4 Sterne
 
(5)
3 Sterne
 
(6)
2 Sterne
 
(5)
1 Sterne
 
(2)

MESA/4.9 Blanco

Beschwingt und leicht
(81) von 15% weiterempfohlen
4,90 € pro Flasche  6,53 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

nich ganz überzeugend

Der Wein versucht fein daherzukommen, es fehlt ihm aber an Substanz. Ich empfand den Wein als zu fruchtig und dabei etwas unausgewogen.

Gut trinkbarer Sommerwein

Man kann diesen Jahrgang gut trinken aber ist nix Besonderes, mir geht es wie dem Vorredner der Wein hat zu viel Säure und ist nicht ausgewogen, aber bei dem Preis kann man auch nicht so viel erwarten...hab schon bessere Jahrgänge

Mesa X - 4.9

So, noch nicht probiert, aber nach den Koordinaten auf der Flasche dürfte er identisch sein mit: Condado Real Blanco 2019. Der kostet derzeit 4.49 €. Ich werde mir bei meiner nächsten Bestellung mal 1 Flasche mitbestellen und vergleichen. Vielleicht kennt den aber auch schon jemand und kann meine Vermutung widerlegen. Meine Bewertung werde ich heute Abend mal entsprechend bewerten. Die 3* sind erst mal nur ein Platzhalter.

Is ok

Also Pfirsich aromen ja. Guave Ananas. Naja. Könnte ein bisschen lieblicher sein. Rieslingtouch leicht meiner Meinung. Insgesamt ok für den Preis

Innerhalb eines Jahrgangs unterschiedliche Qualität

Vorweg: mir ist bewusst, dass man hier einen preislich sehr atttraktiven Wein trinkt. Ebenso liefert das Etikett, genau wie in den Vorjahren, keine Information zur Herkunft. Mesa eben. Wir trinken diesen Weißen jeder Jahr. Er ist jedes Jahr anders. Das alleine ist überhaupt kein Problem. Aber: selbst innerhalb eines Jahrgangs werden hier meiner Meinung nach unterschiedliche Weine als Mesa 4.9 verkauft. Öffnet man eine Flasche, hat man den auch in anderen Bewertungen gelobten fruchtigen, pfirsischartigen Wein. Öffnet man die nächste Flasche, den ebenfalls in Rezensionen hier bewerteten flachen, wenig fruchtig und bitteren Weißen. Das ist schade. Ich würde erwarten, dass man in einem Jahr zumindest die gleiche Qualität, ja den gleichen Wein bekommt. So kann man sich leider weder in der gleichen Bestellung (!) noch beim Nachordern sicher sein, wieder das selbe Produkt zu erhalten. Im Vorjahr war dies sogar dadurch erkennbar, dass man mal Flaschen mit 12,5%, mal mit 13% erhielt. Ja, es ist ein günstiger Wein, dennoch, Vinos, ich finde, das muss nicht sein.

OK

Leider lange nicht so gut wie der letzte, fehlt frucht und Körper