+++ Nur bis 02.06. großartige Angebote mit bis zu 50% im exklusiven Willkommens-Sale sichern! +++

Remelluri Tinto Reserva 2015

Vollendeter Genuss
(3) Jetzt bewerten
28, 90
pro Flasche 0,75 L (38,53 €/L)
pro Flasche (0.75l),  38,53 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Remelluri Tinto Reserva 2015

Das Weingut zählt schon aufgrund seiner Châteaulage zu den schönsten der ganzen Rioja. Seit dem Jahrgang 2009 wird der Wein aus den Trauben, der das Gut umgebenen Reben kreiert (die Trauben der entfernteren Lagen werden durch die ‚Lindes de Remelluri‘ ausgebaut). Also auch ganz im Sinne von Château- und Lagen-Weinen. Diese Reserva wurde aus Tempranillo (ca. 60%), Garnacha, Graciano und ein paar autochthonen Reben vinifiziert und reifte über 21 Monate in Barriques aus französischer Eiche.

Im Glas strahlt er in einem edlen Rubinrot und entfaltet einen sehr klaren, aber komplexen Duft nach Damaszenerpflaume, roter Waldfrucht und auch mineralischen Aspekten. Schon der erste Schluck zeigt eine schöne, klare Frucht, ganz feines Tannin, Gewürznoten (Zimt, Orangenzesten und exotische Gewürze), florale Nuancen und Zedernholz und wiederum Mineralität am Gaumen. Mit viel Kraft, aber ebenso großer Eleganz und Finesse, endet er in einem langen und ausdrucksvollen Finale.

Remelluri bleibt eine der führenden Kellereien in der Rioja.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (3)

Durchschnittliche Kundenbewertung

3 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(0)
4 Sterne
 
(3)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
(für Jahrgang 2014)

Für mich einer der besten Riojas

Ich kenne Remelluri seit langem, hatte auch die Ehre von Telmo Rodriguez eine Führung zu bekommen. Auf Geschmacksdetails gehe ich nicht ein und sage nur: Remelluri ist ein besonderer Wein und es ist mir immer ein Erlebnis die Bodega in Labastida zu besuchen und ein paar Flaschen mitzunehmen.
(für Jahrgang 2015)

Exzellenter Rioja!

Exzellenter Rioja Reserva. Langer Abgang, Gerbstoffe sind gut eingebunden. Der Wein macht sehr viel Spaß.
(für Jahrgang 2012)

Braucht Luft

Nach dem öffnen dachte ich auch, wie in einer anderen Bewertung für den 2010er Jahrgang, ja, bitter und Gerbstoffe, aber am nächsten Tag hat sich der Wein entfaltet und schmeckte toll.

Auszeichnungen (12)

Geschmack

 
  • Anlass feines Dinner, Geschenkweine, romantische Zweisamkeit
  • Barriqueausbau 16 Monate
  • Barrique Material französische Eiche
  • Passt zu Lamm

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Reserva
  • Jahrgang 2015
  • Rebsorten Andere
    Garnacha
    Graciano
    Tempranilla
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Remelluri
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2029
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Bio-Produkt ja
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-037
  • Bio Kennzeichnung Produkt ES-ECO-026-VAS
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Remelluri - R.E. 877-VI - Labastida, Spanien
  • Artikelnr. 36208
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Remelluri

Remelluri

Die ehemalige Besitzung des Klosters von Toloño in Osten von Rioja Alavesa gehört nachweislich zu den ältesten Bodegas Spaniens. Die Granja Nuestra Senora de Remelluri gehört zu den bekanntesten und qualitativ solidesten Erzeugern der Rioja. Die Gesamtfläche beträgt 150 ha von denen 105 ha für den Weinbau genutzt werden. Die hochgelegenen Rebberge befinden sich zum Teil an der Weinwachstumsgrenze, was geringe Erträge und hohe Qualität zur Folge hat. Heute wird die Bodega in zweiter Generation von Telmo Rodríguez geführt, der als einer der begabtesten Önologen Spaniens gilt.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.