Quietus Verdejo 2023

Unser Nr.1-Verdejo
(95) Jetzt bewerten
Auf Lager
9, 95
pro Flasche 0,75 L (13,27 €/L)
pro Flasche (0.75l),  13,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Quietus Verdejo ist nicht nur zum Sinnbild für eine wunderbare Freundschaft zu Félix Lorenzo Cachazo geworden, atemberaubend schnell wurde er auch zum großen Weißwein-Liebling. Und das verwundert nicht, denn die Sorgfalt und Liebe zum Detail die bei der Familie Cachazo in die Arbeit hineinspielt, zeigt sich in den schönsten Facetten in diesem Wein. Ein wunderbarer Jahrgang dieses beliebten Verdejos. Freuen Sie sich auf den herrlich fruchtbetonten und floralen Duft, der sofort Lust auf einen schönen Schluck dieses köstlichen Weines macht.

Im Glas strohgelb mit grünlichen Reflexen. Das Bouquet nach exotischen Früchten, wie Passionsfrucht, Litschi, Melone, auch Pfirsich, untermalt von dem Duft einer Sommerwiese - das ist ungemein animierend. Am Gaumen zeigt er sich schön lebendig mit einer regelrechten Fruchtexplosion. Der Nachhall hinreißend frisch, fruchtig und ausgesprochen fein. Quietus Verdejo ist jetzt mit einem praktischen Drehverschluss ausgestattet, der den Vorteil bietet, dass der Wein gut verschließbar und damit auch nach dem Öffnen etwas länger haltbar ist.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (95)

Durchschnittliche Kundenbewertung

95 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(67)
4 Sterne
 
(11)
3 Sterne
 
(4)
2 Sterne
 
(9)
1 Sterne
 
(4)
(für Jahrgang 2023)

.
(für Jahrgang 2023)

Verdejo

Sehr feiner, schmackhafter Wein. Seit vielen Jahren immer wieder gerne.
(für Jahrgang 2022)

Lieblingsweißwein

Sehr feiner WW aus Spanien. Der beste Verdejo denn ich kenne!
(für Jahrgang 2022)

Verdejo

Ein sehr schmackhafter Wein besonders auch zu Spargel
(für Jahrgang 2023)

Verdejo

Seit Jahren mein Klassiker - nicht nur zu Spargel
(für Jahrgang 2023)

Wie immer sehr lecker!!

(für Jahrgang 2023)

Weiss

Seit Jahren ein absoluter TOP Wein.
(für Jahrgang 2023)

Seit Jahren mein Lieblingswein!!!!!!

(für Jahrgang 2023)

Ich liebe den seit Jahren

Wunderbarer Weißwein mit viel Aroma. Schmeckt zu vielen Gerichten und auch danach.
(für Jahrgang 2022)

Kenne diesen Wein seit längerer Zeit und bin auch mit dem Jahrgang 22 sehr zufrieden!
(für Jahrgang 2022)

Toller Weißwein

Sehr schöner Verdejo - seit Jahren prima
(für Jahrgang 2022)

Zu emfehlen

Ein spritziger Vergnügen und das nicht nur zu Spargeln
(für Jahrgang 2021)

Ein Gedicht!

Eine Aromenbombe! Extrem süffig! Flasche war viel zu schnell leer.
Alle Bewertungen lesen

Auszeichnungen (5)

Geschmack

 
  • Anlass Frühlingsweine, schöne Etiketten, Sonnenschein
  • Passt zu vegetarische Gerichte

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2023
  • Rebsorten 100% Verdejo
  • Anbaugebiet Rueda DOP
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2025
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 1,1 g/L
  • Gesamtsäure 5,3 g/L
  • ph-Wert 3,32
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 3958-VA - Pozaldez, Spanien
  • Artikelnr. 37859
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein
Die Marke: Quietus

Quietus

Das Quietus-Projekt ist in der D.O. Rueda angesiedelt, die als Weißwein-Eldorado Spaniens gilt. Die Weine werden aus den ortsüblichen Reben Verdejo, Viura und Sauvignon Blanc gekeltert und stehen für fruchtig-feine Weißweine. Winzer wie der ambitionierte Félix Lorenzo Cachazo haben das riesige Potenzial der autochthonen Rebsorten erkannt. Vor allem die Weißwein-Schönheit Verdejo liefert fruchtig-frische Blancos, die Liebhabern und Experten weltweit gefallen. Die Bedingungen für diesen modernen Wein-Stil sind hier auch optimal. Denn auf mineralischen Böden und in großer Höhe entwickeln die Trauben ein besonders ausgeprägtes Aroma und punkten mit animierender Frische.

Das Anbaugebiet: Rueda DOP

Rueda DOP

Die D.O. Rueda liegt im Norden Spaniens in den Provinzen Valladolid, Segovia und Àvila, nordwestlich von Madrid. Sie ist in den letzten Jahren zu Spaniens Weißwein-Hochburg avanciert. Denn mit den hohen Lagen (bis 800 Meter) ist die Region prädestiniert für die Produktion frischer und fruchtiger Blancos. Die große Höhe kompensiert die Hitze der Sommermonate und verleiht den Trauben viel Aroma und eine wunderbar animierende Säure. Der Star der Region ist die autochthone Sorte Verdejo. Sie bringt hier Weine hervor, die sich mit ihrem trocken-fruchtigen Geschmack und dem cremigen Mundgefühl großer Beliebtheit erfreuen. Ein Großteil der Weine kommt sortenrein auf die Flasche, einige werden aber auch mit Viura oder Sauvignon Blanc verschnitten.