MESA/X

Kräftig und ausdrucksvoll
(7) von 0% weiterempfohlen
10,00 € pro Flasche  13,33 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

MESA/X

Das goldene Highlight zum 10-jährigen MESA Jubiläum in limitierter Sonderedition. Hier spielt die Monastrell-Traube ihre Stärken aus. Dem Wein wurde eine 12-monatige Barriquereife in Fässern aus französischer Eiche gegönnt. So strahlt er im Glas in einem dunklen Kirschrot, die Nase verwöhnt er mit Noten reifer, dunkler Früchte und feinen Röstnoten. Am Gaumen zeigt er sich mit vollem Köper, reifen Tanninen und ist dabei sehr expressiv.

Passt gut zu kräftigen Speisen.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Rebsorten 100% Monastrell
  • Anbaugebiet Vino de España
  • Bodega/Hersteller Wein & Vinos - Das Mesa-Projekt
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2023
  • Alkoholgehalt 15,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 1,7 g/L
  • Gesamtsäure 5,97 g/L
  • ph-Wert 3,6
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 30009-MU - Alicante, Spanien
  • Artikelnr. 29207
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (7)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

7 Bewertungen (0% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(3)
4 Sterne
 
(2)
3 Sterne
 
(2)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
Wild (1) Rind (1) Schwein (1)

Eine schöne Überraschung

Dieser Wein ist ein echter Kraftprotz. Intensive Aromen von dunklen Beeren (Brombeere, Schwarzkirsche) und Röstnoten. Für mich eine echte Neuentdeckung und mein neuer Alltagswein für den Herbst/Winter..

Einfach Genial

Genialer Wein für einen genialen Preis!
Meine Speiseempfehlung: Rind, Schwein, Wild

Der Hammer!!

Bin hin und weg von diesem Monastrell!! Geschmack top, Preis/Leistung unschlagbar!

Viel Wein in der Flasche

würzige und dunkelbeerige, fast teerige Noten in der Nase. Voller, kräftiger Tropfen. Bleibt lange im Mund. So kenne und liebe ich Spanien!

Preis-/ Leistung............ Top

Habe diesen Tinto um 10:00 h geöffnet damit er atmen kann. 14:00 h haben wir ihn verkostet. Farbe: Ja.... so muss ein Rotwein im Glas aussehen: dunkles "kirschrot".... einfach genial. Geruch: nach Frucht, für mich nicht näher definierbar. Geschmack: Trotz seiner 15,5 % Alkohol schmeckt er aus unserer Sicht nicht "alkohollastig". Die Fruchtaromen kommen sehr gut rüber...... ;-)

Keine "Revolucion"

Leider wird der Mesa X dem tollen Jubiläum nicht gerecht. Im Gegensatz zu dem unlängst präsentierten und zu schnell ausverkauften, vorzüglichen Mesa 6.8, reiht sich der Mesa 10 in die Reihe der Mesas ein, die getreu der Mesa Idee niemals den doppelten Preis rechtfertigen könnten, sich vielmehr schon zum Originalpreis von hier 10 Euro schwer tun. Hätte man den 6.8 er aufgehoben, hätte man eine angemessene Revolucion entfachen können. Schade für den schönen Anlass und das wirklich tolle Flaschenlayout. So bleibt ein tiefdunkler, durchschnittlicher Monastrell, dem man vor allem den mächtigen Alkohol "anschmeckt", der aber nichts Begeisterndes hat.

Viva la institucion

Nachdem ich vom Mesa 6.8 schwer begeistert war, habe ich mit großer Erwartung den Mesa X entkorkt. Schönes granatrot im Glas,in der Nase leckere Noten von Kirsch und roter Johannisbeere. Am Gaumen dann sehr präsente Säure ,die die Fruchtaromen überlagert. Der Abgang ist kurz und eindimensional. Vielleicht braucht er noch etwas Reife , momentan ist er kein Hochgenuss.

Geschmack

  • Anlass Geburtstag, Abend mit Freunden
  • Barriqueausbau 12 Monate
  • Barrique Material französische Eiche
  • Fruchtig Schwarzkirsche
  • Beerig Brombeere, Holunderbeere

Die Bodega: Wein & Vinos - Das Mesa-Projekt

Wein & Vinos - Das Mesa-Projekt

Am Anfang stand die Idee, unsere spanischen Freunde während der Wirtschaftskrise zu unterstützen. Denn wegen der fehlenden Nachfrage blieben damals viele Winzer auf ihren Weinen sitzen. Viele gerade der Weingüter, die sich auf hochwertige Vinifizierung konzentrieren, hatten mehr Wein im Keller, als nachgefragt wurde. Viele Winzer entschieden sich gar dazu, ihre Perlen als Fassware zum Verschneiden zu verkaufen, um den wirtschaftlichen Schaden einzudämmen. »Das kann doch nicht wahr sein!«, dachten wir uns und entwickleten gemeinsam mit unseren spanischen Freunden das Mesa-Projekt: Wir deklarierten die Weine als einfache »Vino de Mesa« (Tafelweine) und konnten sie Ihnen so zu einem Superpreis anbieten. Ein Gewinn für alle: Die Winzer waren nicht mehr gezwungen, ihre köstlichen Weine als preisgünstige Fassware zu verkaufen und Sie bekamen Top-Weine zum Sparkurs!

Das Anbaugebiet: Vino de España

Vino de España

Eine neue Bezeichnung für Weine, die aus allen Anbauregionen Spaniens kommen können, vergleichbar mit dem klassischen »Vino de Mesa«. Und auch wie bei diesem verbergen sich hinter der auf den ersten Blick unscheinbaren Bezeichnung »Vino de España« nicht ausschließlich einfache Landweine sondern nicht selten eigenständige Charakterweine von großer Klasse, die sich nicht an die strengen Vorgaben einer D.O. halten (weil sie z.B. aus anderen Rebsorten vinifiziert werden) oder die schlicht und ergreifend von Weinbergen stammen, die außerhalb eines gesetzlich geschützten Anbaugebietes liegen.