+++ Die ab 1.7. gültige MwSt.-Senkung wird im Warenkorb direkt an Sie weitergegeben +++

MESA/3.3

Der Preisbrecher-Tempranillo
(116) von % weiterempfohlen
Sofort lieferbar
3,30 € pro Flasche  4,40 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

MESA/3.3

Ein reinsortiger Tempranillo zum Taschengeldtarif. Sauber vinifiziert, mit dem würzig-fruchtigen Duft von Waldbeeren, roten Kirschen, Vanille und mediterranen Kräutern. Am Gaumen rund mit einer genialen Balance aus feiner dezenter Fruchtsüße, angenehm zurückhaltendem Tannin und jugendlicher Frische.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung halbtrocken
  • Rebsorten Tempranillo
  • Anbaugebiet Vino de España
  • Bodega/Hersteller Wein & Vinos - Das Mesa-Projekt
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2023
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 10,7 g/L
  • Gesamtsäure 5,41 g/L
  • ph-Wert 3,7
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 2753-V - Villar del Arzobispo, Spanien
  • Artikelnr. 29457
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (116)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

116 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(69)
4 Sterne
 
(27)
3 Sterne
 
(11)
2 Sterne
 
(5)
1 Sterne
 
(4)

Mesa 3.3

Ein toller Wein für gesellige Runden wo man gerne nochmal eine weitere Flasche öffnet, der wirklich jedem schmeckt, ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältniss. Erstaunlich Magen-freundlich, toll zu mediteranem Essen. Ähnlich beliebt wie der Tarantinto von 2011, ich denke ich bestelle nochmals nach.

lecker aus Spanien

Wie beschrieben

Mera 3.3

Schmeckt für mich sehr gut

Schmeckt für mich sehr gut

Daumen auf jedenfall hoch

MESA 3 3 - Begeisterung!!

Dieser Vino ist - wie viele Kunden über den 3.3 schreiben - unglaublich gut im Preis- und Leistungsverhältnis!!! KOMPLIMENT! Man muss da auch sehr unterscheiden und selbst probieren: würde selbst den 3.3 nicht als halbtrocken einstufen, sondern eher sagen, dass er einen sehr angenehmen "aromatischen Nachklang" hat, der etwas Fülligkeit ausstrahlt.

ziemlich süß

Ist nicht mein Geschmack, der Vanillegeschmack und zudem war er überraschend süß!

lust auf mehr

Preiswert und lecker.ein guter Wein für alle Tage,....

preiswert und gut

Schmeckt nach mehr.ein guter wen für alle Tage........

4 oder 5 Sterne ???

Ich gebe mal 4 davon. Geschmacklich ok, Preis- / Leistung stimmt, aber mir fehlt hier irgendwie der letzte Kick. Aber zu dem Preis auf jeden Fall probieren!!!!

Super 5 Sterne plus

Habe den Wein nach Kundenbewertung bestellt und bin begeistert. Einfach lecker und leicht gekühlt im Sommer ein Hit. Habe mal sofort nachbestellt.

Viel Genuss für wenig Geld

Bei diesem lecker nach Frucht schmeckenden Rotwein bekommt man Lust auf mehr- auch wenn er nicht "staubtrocken" sondern einen Hauch an Restsüße hat. Zum wegsüffeln mit Tapas ideal - am besten schmeckt er uns persönlich sogar etwas angekühlt (12-15 Grad)Leider ist er ja nun ausverkauft ! Warten wir mal ab ob es einen würdigen Nachfolger für diesen Mesa 3.3 geben wird - gerne auch einen Mesa 3.9 oder 4.2 !! Weiter so !!

Super Wein, hätte gerne mehr davon!

Toller Wein! Fruchtig und trocken, zum Essen oder einfach bei schönem Wetter draußen genießen . Wir hätten gerne mehr davon, aber leider ist der Wein schon ausverkauft.

Klasse Wein

Top Wein mit einem Hammer Preis-Leistunsverhältnis,eine klare Kaufempfehlung

Sehr guter Tropfen für erstaunlich wenig Geld

Dieser vollmundige fruchtige und dennoch angenehm trockene Wein ist mehr wert als sein Preis. Man traut sich, eine zweite Flasche ohne Reue zu öffnen. Sehr empfehlenswerter Trinkwein.

super preis/leistung

fruchtig er und recht gehaltvoll junger Wein. Kann ich für diesen Preis wirklich nur empfehlen

Allzweckwaffe

Mein absoluter Lieblingswein in dieser Preisklasse. Schön fruchtiger Wein, der schon wiederholt im Warenkorb gelandet ist. Dieser Mesa geht immer!

Preis/Leistung

Probiert - als genehm empfunden und gleich noch mal nachbestellt. Für den Preis kann man wirklich nicht meckern, ein schöner "Alltagswein", den man sonst für das Geld wohl eher schwierig bekommt.

Trollinger/Lemberger

Schöner Wein zum "schlotze". Man sollte ehrlicherweise erwähnen, daß dieser Wein nichts für Pizza und Pasta ist. Er ist deutlich zu süß - aber er schmeckt prima zum "süffeln".

Begeistert!

Ich bin ein absoluter Fan des Mesa Projekts! Dieser 3.3 ist ein echtes Schnäppchen! Sehr frisch und aromatisch, schmeckt saftig nach reifen Früchten. Ich habe letzte Woche meine 18 Flaschen geliefert bekommen und werde noch diese Woche weitere 36 bestellen. Für 3,30 € hat man ja keine Hemmungen, noch eine Flasche zu entkorken!

Endlich wieder da...

...lange haben wir auf den Wein gewartet. Jetzt ist er wieder da. Hurra. Der Frühling kann kommen!!!

Spitzenwein für den kleinen Geldbeutel

Das ist der optimale Wein für alle Tage und den kleinen Geldbeutel. Durch die leichte Restsüße wirkt er unglaublich weich und rund.

Sehr gut - und das für dreidreißig!

Erstaunlich gut, sehr süffig und angenehm - geradezu lecker. Mein Rat: unbedingt zwei Flaschen zum Probieren bestellen! Bei der nächsten Gelegenheit werde ich mir zwei Kisten in den Keller bestellen.

Überzeugt!

Ich habe, nachdem ich zur "Wein-Nachts-Gans" den Mesa 3.3 probieren durfte, gleich 2 Kartons für das häusliche Wohl geordert und bin wieder und wieder entzückt darüber, wie wohlschmeckend er ist. Kompliment für das Top Preis-/Leistungsverhältnis!

TOP Wein

Erstklassiges Wein zu einem tollen Preis! Wir haben ihn schon mehrfach nachbestellt.

tolles Preis/Leistungsverhältnis

Den Wein bestellen wir nun schon zum dritten Mal-tolles Preis/Leistungsverhältnis!!!

Preis- /Leistungsverhältnis ist unschlagbar

Ein wunderbarer, runder und fruchtiger Wein. Hat nicht nur meinen Geschmack perfekt getroffen - ich konnte vielen Freunden eine Freude mit diesem Tropfen bereiten.

Gutes Preis/Leistungsverhältnis

Für 3,30€ gibts hier nichts zu meckern. Lässt sich angenehm trinken.

So gut wie ich es mir erhofft hatte

Wenn man einen Wein für 3,30 Euro kauft darf man nicht zuviel erwarten. Da ich aber gleich 12 Flaschen geordert hatte hoffte ich, nicht komplett daneben gelegen zu haben. Mittags geöffnet kurz probiert und heute Abend getrunken (das Warten lohnt sich) wurden meine Freundin und ich nicht enttäuscht. Sehr fruchtig aber erstaunlich vollmundig kommt der Wein daher. Man schmeckt die leichte Süße, dennoch bleibt der Wein schön trocken. Für den Preis sind weitere Flaschen im Grunde ein Muss, allerdings ist die Haltbarkeit bis 2015 natürlich sehr kurz. Eine klare Kaufempfehlung!

da kann man nicht meckern

sehr fruchtige leichte Nase, sehr lecker. preis-leistung nicht zu toppen. gibt's nur bei vinos. habe sofort nachbestellt.

Für den Preis -großartig

Ein süffiger Wein für jeden Tag. Kein punkteverdächtiger Spitzenwein, aber ehrlich, rund und lecker. Für den Preis absolut top.

Reinfall

bei den Bewertungen hier frage ich mich ob ich tatsächlich den selben Wein erhalten habe... + schöne Farbe + Angenehmer Geruch - recht viel Säure - Geschmack einfach nicht rund Ich habe schon Supermarktweine zum ähnlichen Preis getrunken welche wesentlich angenehmer waren. Die 2. Flasche wird zum Kochen benutzt

super Preis-Leistungsverhältnis

abgerundeter Geschmack, wenig Säure, fruchtiger Geschmack, sehr zu empfehlen, habe gleich noch mal nachbestellt und meinen Vorrat aufgefüllt,

Positiv überrascht

nahdem ich vom 8.9 Mesa echt enttäuscht bin, war ich vor dem Probieren des 3.3 sehr skeptisch - und wurde positiv überrascht!. Sehr angenehm! Für diesen Wein würde ich auch 5-6 € ausgeben.

da kann man nichts dagegen sagen

für den preis ist im supermarkt oder discounter allenfalls nur abspülwasser zu bekommen; bei vinos ein toller und fruchtiger tropfen, der mich irgendwie an den mesa 6.6 erinnert. super wein für kleines geld!!!

Preis-Leistungssieger

Für den Preis ein absoluter Spitzenwein! Der schmeckt sogar meiner Frau, die ansonsten nur liebliche Weine bevorzugt.

etwas zu kräftig

Gutes Preis-Leistungsverhältnis, aber eben etwas zu kräftig für unseren Geschmack.

Dauerbrenner

Sehr runder und weicher Geschmack. Für den Preis eine Bombe! Sollte allerdings innerhalb von zwei Tagen getrunken werden.

Sehr gefälliger Alltagswein

Sehr fruchtig, gewinnt nochmal deutlich, wenn man ihm nach dem Öffnen noch ein paar Stunden gönnt. Natürlich nicht mit dem Tiefgang wie ein 20 EUR Wein, aber für den Preis super.

easy to drink

Bei diesem Wein stehen noch die Primäraromen im Vordergrund. Er ist leicht fruchtig im Geschmack und auch solo gut trinkbar. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt!

Positiv überrascht

Ich habe diesen Wein nachbestellt, denn zu diesem Preis, bei dieser Qualtät, ist dieser Alltagswein hervorragend. Abgerundeter Geschmack, nicht zuviel Säure, was will man mehr. Sollte leicht gekühlt serviert werden.

auch das wenige Geld nicht wert

Eigentlich wollte ich nur wissen, welchen Wein man für 3,30 Euro bekommt. Die Antwort: etwas Rotes mit wenig Körper und undefinierbarem Mundgefühl. Selbst der Faktor Zeit nach dem Öffnen ließ den Mesa3.3 unbeeindruckt. Ich bin nicht enttäuscht auch wegen des günstigen Preises, hatte mir aber mehr von den blumigen Versprechungen des Mesa-Projekts versprochen. Es gibt bessere Tempranillos bei Wein & Vinos.

¿ Mallorca ?

Also auf Tempranillo käme ich hier nicht. Eher würde ich auf einen schönen mallorquinischen Land-/Gutswein tippen: Mantonegro, Callet, Cabernet Sauvignon... Macià Batle?!?

Dicke Empfehlung

Ich habe diesen Wein gestern bei Bekannten probiert und war sehr skeptisch angesichts des aufgerufenen Preises. Ich selber hatte ihn nie bestellt, weil ich gelesen hatte, daß er restzuckermäßig im halbtrockenen Bereich angesiedelt ist. Nicht mein Fall. Nun mein Eindruck: Nicht mein Wein, da (erwartungsgemäß) zu süß. Aber: Nichtsdestotrotz, ein toller, klarer reinsortiger Tempranillo, mit schöner Frucht, wenig Tannin, rund und angenehm im Geschmack. Obwohl dieser Wein mir zu süß ist, habe ich etliche Flaschen bestellt, da es ein toller "Kochwein" ist, wobei ich "Kochwein" nicht negativ verstanden wissen möchte. Der Wein eignet sich hervorragend zum Kochen, Einlegen von Fleisch und zur Abrundung eines Gerichtes, weil der Geschmack stimmt. Fazit: zu dem Preis unbedingt empfehlenswert, für die Kunden, die auch halbtrocken trinken, auch als toller Trinkwein (Preis/ Leistung hervorragend) zu empfehlen. Daher, mit obigen Einschränkungen, volle Punktzahl !!

Schon alles gesagt...

wurde hier zu diesem Wein, ich lasse ihn gerne noch ein par Stunden atmen. Ein schöner Daily Rocker

Süffig

Ich war richtig gespannt, was man von einem Wein zum Preis von 3,30€ pro Flasche erwarten kann uns war total überrascht. Schönes Rubinrot, beerig, fruchtig mit leichten Tanninen machen diesen Wein zu einem tollen Terrassenwein mit süffiger Restsüße. Nicht zu warm trinken. Prost.

Tiefstpreiswein für jeden Tag

Dieser Wein macht angesichts des Preises zunächst skeptisch, überzeugt dann aber doch nachhaltig, gerade im Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn man die Flasche frisch öffnet, schmeckt der 3.3 für meine Begriffe etwas derb und zu sauer, nach etwa einer Stunde jedoch entfaltet er ein faszinierendes und recht rundes Aroma, wie sonst eher bei deutlich teureren Weinen (6-7 Euro). In sofern: Für den täglichen, preisbewussten Genuss absolut empfehlenswert!

Top Preis Leistung

Auch für mehr Geld wäre dieser Alltagswein okay. Aber für diesen Preis muss ich 5 Sterne geben.

Bester unter 5€

Schmeckt fruchtig nach dunklen Kirschen, ist ohne Säure und enthält viel Restsüße - eigentlich eher ein Merlot als ein Tempranillo. Vielleicht doch ein Cuvee? Zum Essen geht er nicht, aber sonst...Dieser Preis ist ein Geschenk!

Positive Überraschung

Normalerweise kaufe ich keinen Wein für 3,30 €, aber im Karton war noch Platz und eine gewisse Neugierde war vorhanden, also habe ich eine Flasche bestellt. Und ich muss sagen, dass ich alles in allem positiv überrascht war. Trinkig, rund, sauber. Diesen Wein kann man ohne schlechtes Gewissen verkochen, nebenher einen Schluck nehmen und zum essen servieren. Er macht aber auch solo eine ordentliche Figur. Keine Ahnung ob dieser Tropfen am Ende auch für 7,- € eine so positive Wertung erhalten hätte, für 3,30 € ist er aber defintiv eine Okkasion.

Preis Leistung TOP!!!

Mal davon abgesehen, dass Geschmack sehr individuell ist und ich daher jedem vinos.de Trinker sein eigenes Urteil zubillige und zutraue, sollte man diesen Wein im Verhältnis zum Preis bewerten. Für diesen Preis habe ich bisher keinen besseren einfachen, trockenen aber beerig fruchtigen Wein gefunden, getrunken und für sehr gut befunden. Allen Kritikern, die vielleicht Recht haben mögen, möchte ich die Frage stellen, welcher Wein denn besser ist für diesen Preis. Im 2-3 Euro Segment schmecke ich eher nur Kerne und Strunke, aber keinen Wein. Aber hier beim Mesa schmecke ich ihn schon. Daher Prost und Gratulation zu diesem gelungenen Preisschlager!

Toller Tischwein

Ein angenehmer Tischwein im besten Sinne. ich nehme den Wein sehr gerne mit zu Freunden, er verführt immer wieder zu Nachfragen - Gelegenheit, das mesa-Projekt zu erklären, das ich gerne verbreite. Das Preis-Leistungsverhältnis ist prima und der Wein hat durchaus einen sehr eigenen Charakter!

Geschmack

  • Anlass täglicher Genuss
  • Passt zu Tapas & Antipasti
  • Fruchtig Knupperkirsche
  • Beerig Blaubeere (Heidelbeere), Brombeere

Die Bodega: Wein & Vinos - Das Mesa-Projekt

Am Anfang stand die Idee, unsere spanischen Freunde während der Wirtschaftskrise zu unterstützen. Denn wegen der fehlenden Nachfrage blieben damals viele Winzer auf ihren Weinen sitzen. Viele gerade der Weingüter, die sich auf hochwertige Vinifizierung konzentrieren, hatten mehr Wein im Keller, als nachgefragt wurde. Viele Winzer entschieden sich gar dazu, ihre Perlen als Fassware zum Verschneiden zu verkaufen, um den wirtschaftlichen Schaden einzudämmen. »Das kann doch nicht wahr sein!«, dachten wir uns und entwickleten gemeinsam mit unseren spanischen Freunden das Mesa-Projekt: Wir deklarierten die Weine als einfache »Vino de Mesa« (Tafelweine) und konnten sie Ihnen so zu einem Superpreis anbieten. Ein Gewinn für alle: Die Winzer waren nicht mehr gezwungen, ihre köstlichen Weine als preisgünstige Fassware zu verkaufen und Sie bekamen Top-Weine zum Sparkurs!

Das Anbaugebiet: Vino de España

Eine neue Bezeichnung für Weine, die aus allen Anbauregionen Spaniens kommen können, vergleichbar mit dem klassischen »Vino de Mesa«. Und auch wie bei diesem verbergen sich hinter der auf den ersten Blick unscheinbaren Bezeichnung »Vino de España« nicht ausschließlich einfache Landweine sondern nicht selten eigenständige Charakterweine von großer Klasse, die sich nicht an die strengen Vorgaben einer D.O. halten (weil sie z.B. aus anderen Rebsorten vinifiziert werden) oder die schlicht und ergreifend von Weinbergen stammen, die außerhalb eines gesetzlich geschützten Anbaugebietes liegen.