Zum Artikel

Kundenbewertungen für MESA/3.3

(131)
55% würden dieses Produkt weiter empfehlen
5 Sterne
 
(78)
4 Sterne
 
(30)
3 Sterne
 
(11)
2 Sterne
 
(5)
1 Sterne
 
(7)

MESA/3.3

Der Preisbrecher-Tempranillo
(131) von 55% weiterempfohlen
3,30 € pro Flasche  4,40 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Pure Enttäuschung – Preis-Leistungs-Verhältnis: MISERABEL

Als Jubiläumsausgabe eine pure Enttäuschung! Mehr als die Hälfte der Lieferung (2/3) musste ich entsorgen. Schlechte Korken machen den Wein unberechenbar – der Wein geht in kürzester Zeit kaputt, korkt und wird sauer. Eine Zumutung!

Nicht zu empfehlen

Leider war der Wein wenig gehaltvoll - überwiegend säuerlich und geschmacksarm. Hatte schon viele Rote von Vinos aber das war der bisher schlechteste. Da tröstet auch der günstige Preis wenig, dann lieber einen Cepunto fürs gleiche Geld der ist deutlich besser.

Eine Enttäuschung

Bei einem drei Euro Wein darf man natürlich nicht viel erwarten, aber nach der Beschreibung von Vinos hatte ich einen brauchbaren Wein erhofft. Das Gegenteil war der Fall. Vor allem im Abgang ist der Wein eine Zumutung. Mit dem Rest der Flasche machte ich dann etwas, was ich sonst nicht tue. Ich mischte ihn mit Cola - die Höchststrafe für einen Wein. Gott sei Dank habe ich nur zwei Flaschen gekauft.

Reinfall

bei den Bewertungen hier frage ich mich ob ich tatsächlich den selben Wein erhalten habe... + schöne Farbe + Angenehmer Geruch - recht viel Säure - Geschmack einfach nicht rund Ich habe schon Supermarktweine zum ähnlichen Preis getrunken welche wesentlich angenehmer waren. Die 2. Flasche wird zum Kochen benutzt

Leider enttäuschend

Als großer Mesa-Fan war ich auf den 3.3 gespannt. Dieser schmeckt sehr kirschig nach überreifen Früchten. Meinen Geschmack trifft er leider überhaupt nicht.

einfach schwach

Der mesa 3.3 enttäuscht mich mangels jeglicher hervorzuhebender Charakteristika. Langweiliger wein mit leicht susslicher Note. Trotz des niedrigen Preises enttauschend.

schmeckt wie ein dornfelder

... vom aldi ... und das ist halt kein kompliment. für einen "mesa"wein absolut enttäuschend. im direkten vergleich ist der übrigens wirklich vernünftige tempranillo der inflationsbox nicht nur für mich deutlich besser gewesen.