Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

+++ Entdecken Sie 21 festliche Angebote mit bis zu 50% Preisvorteil aus dem Weihnachts-Scheckheft! +++ Sichern Sie sich zudem 2 Geschenke +++

Matsu »El Recio« 2019

Kompakt und kraftvoll
(2) von 0% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
16,95 € pro Flasche  22,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Matsu »El Recio« 2019

Hochambitionierter Wein aus der neuen Weinschmiede Matsu, die mit ihrem Liebäugeln fernöstlicher Lehren, neue Wege beschreitet, und nicht nur was das Marketing angeht. Ohne Frage sind auch die Weine aller Ehren wert!

Ganz besonders gilt das für den »El Recio« (der Kräftige), einen Rotwein, der von Rebstöcken stammt, die den 100. Geburtstag schon hinter sich haben. Auch in der D.O.P.Toro, ist das eine Seltenheit, umso mehr, als dieser Wein auch preislich auf dem Teppich bleibt.

Im Glas zeigt sich dieser Ausnahme-Toro in einem tiefdunklen, nahezu schwarzen Gewand, und auch das weit gefächerte Aroma ist enorm: Waldbeeren, wilde Kräuter, feinste Schokolade und Madagaskar-Vanilleschoten. Am Gaumen hinterlässt er einen mächtigen Eindruck mit einer klasse Balance und viel Samt & Seide, dabei tiefgründig ohne Ende und mit mineralischen Noten im langen Finale ausgestattet.

Was für ein genialer Wein!

25 Jahre VINOS
Feiern Sie mit
Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Hervorragend 4.9/5
Über 90.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorten 100% Tinta de Toro
  • Anbaugebiet Toro DOP
  • Bodega/Hersteller Matsu
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2031
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Matsu, R.E. 5326-ZA - Toro, Spanien
  • Artikelnr. 31810
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

90 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2019

Decanter

"Considering the name translates to ‘the tough guy’ this wine actually has pretty smooth tannins. Made with grapes from century-old vines and 14 months in second-use French and eastern European oak, this is a black fruit, chocolate, vanilla and pastry delight. An ideal partner to roast lamb. Still young. Vegan."

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich

Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend

Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut

Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich

Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach

Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel

Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Decanter

Das Weinmagazin »Decanter« ist das wichtigste Fachjournal der britischen Weinpresse. Es wurde bereits 1975 gegründet und erscheint monatlich in über 90 Ländern weltweit. Neben den Berichten über internationale Weinthemen, Hersteller, Winzer und Weingüter, Jahrgänge, Auktionen und Weinblogs werden Weinempfehlungen gegeben und Verkostungsergebnisse veröffentlicht. Bewertet werden die Weine von renommierten Kritikern, einige von ihnen tragen gar den seltenen Titel Master of Wine. Zur Bewertung der Weine wird sowohl ein Sterne-System (1 bis 5 Sterne) angewandt, als auch das 20- und 100-Punkte-System. Besondere Beachtung finden neben den regelmäßigen Bewertungen vor allem die jährlich stattfindenden „Decanter World Wine Awards“ und die Auszeichnung „Decanter Man/Women of the Year“ vergeben, die als eine der höchsten in der Weinbranche gilt. 2015 ging diese Ehre übrigens an den spanischen Weinmacher Álvaro Palacios!

Kundenbewertungen (2)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

2 Bewertungen (0% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten

Runder Wein (für Jahrgang 2018)

Gutes Preis-Leistungsverhältnis
Meine Speiseempfehlung: Käse

El Guapo! (für Jahrgang 2016)

Ein toller Geschmack. Kräftig, schwer, langer Nachhall, gleich auf den ersten Tropfen. Und irgendwo auch etwas fruchtig-ein geheimnisvoller Wein und doch so ehrlich auf der Zunge. Dunkelrotes Gold, dass im ersten Riecher noch nicht verrät, was in ihm steckt. Toller Wein für diese Preisklasse, buenas tardes mi hermosa.

Geschmack

  • Anlass feines Dinner, Geburtstag
  • Barriqueausbau 14 Monate
  • Barrique Material französische Eiche
  • Passt zu Lamm
  • Beerig Brombeere, Hagebutte
  • Würzig Vanille
  • Geröstet Schokolade

Die Bodega: Matsu

Matsu

Die Bodega Matsu gehört zur Vintae-Gruppe, die 1999 auf Initiative von José Miguel Arambarri Terrero, einem Unternehmer aus La Rioja, gegründet wurde. Als Kenner und Liebhaber der Welt des Weines begann er natürlich in seiner Heimat. Das Besondere an Castillo de Maetierra ist die Tatsache, dass hier nur Weißweine vinifiziert werden. Die Kellerei liegt in Valles de Sadacia, die neue geschützte geografische Angabe für Weißweine in der Region La Rioja. Später kam dann noch Matierra Dominum dazu, ein exklusives Weingut in der Rioja, das Spitzen-Rotweine erzeugt. Matsu ist kein Weingut im klassischen Sinn, sondern ein modernes und nachhaltiges Weinbau-Projekt, das eine einzigartige Sammlung von ausdrucksstarken Weinen vereint. Die Bodega Matsu (japanisch für Hoffnung) bringt ein Stück fernöstliche Kultur - die schon immer für den Einklang von Natur und Technik stand - in die alte europäische Weinbauregion Toro.

Das Anbaugebiet: Toro DOP

Toro DOP

Die D.O. Toro befindet sich weit im Norden Spaniens und ist nach der Stadt gleichen Namens benannt. Sie umfasst 12 Gemeinden der Provinz Zamora und 3 Gemeinden der Provinz Valladolid. Das Anbaugebiet befindet sich überwiegend südlich des Duero, der diese Region von Ost nach West durchzieht. Mit Siebenmeilenstiefeln ist diese D.O. in den letzten Jahren in die Elite der spanischen Weine vorgedrungen. Eine sanft hügelige Landschaft ist mehrheitlich mit dunklen Kalk-Böden ausgestattet, die von steinigen Flussablagerungen durchbrochen werden. Es herrscht ein Ausgeprägtes Kontinentalklima mit Einflüssen vom Atlantik mit strengen Wintern und kurzen nicht sehr heißen Sommern. Es herrschen große Temperatur-Unterschiede zwischen Tag und Nacht. Die wichtigsten weißen Rebsorten sind Malvasía und Verdejo, die wichtigsten Roten sind Tinta de Toro und Garnacha.