de de

Juvé y Camps Cava Rosé Essential

Eleganz in Rosé!
Als Erster bewerten
Auf Lager
16,95 pro Flasche (0.75l), 22,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Juvé y Camps Cava Rosé Essential

Ein Rosé-Cava ist immer ein Erlebnis, das gilt auch und gerade für den Juvé y Camps »Brut Rosé«. Die Aromatik erinnert an sommerliche Beerenfrüchte wie Erdbeeren und Himbeeren, dazu ein Hauch von Orangenschale. Das verleiht diesem 100% Pinot Noir eine unglaubliche Finesse.

Ein traumhafter Cava: verführerisch, feinperlend, enorm elegant am Gaumen und von schöner Länge.

Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Schnelle Lieferung
mit DHL GoGreen
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 100.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Cava
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Cava-Typ Brut
  • Rebsorten 100% Pinot Noir
  • Anbaugebiet Cava DOP
  • Bodega/Hersteller Juvé y Camps
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 6 - 8 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2026
  • Alkoholgehalt 12 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Besonderheit 15 Monate Flaschenreife
  • Bio-Produkt ja
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-037
  • Bio Kennzeichnung Produkt ES-ECO-019-CT
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Juvé y Camps, Sant Sadurní d´Anoia, Spanien
  • Artikelnr. 8687
  • LMIV-Bezeichnung Cava

Auszeichnungen (2)

Auszeichnung

Auszeichnung von Guía Repsol 2010

94 / 100 Punkte

Guía Repsol 2010

Großzügig bedeckt, strahlend. Feines Rosenkranz aus Bläschen. Duft nach frischer roter Frucht, intensiv und anhaltend. Am Gaumen saftig, sanft, frisch, mit einem guten Abgang.

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich

Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend

Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut

Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich

Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach

Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel

Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Guía Repsol

Der Repsol, früher Campsa-Führer genannt, ist ein spanischer Reiseführer, der 1981 gegründet wurde und Routen und Reisen mit dem Auto vorschlägt. Er informiert über die Orte und legt großen Wert auf die Gastronomie. Dort werden zahlreiche Restaurants beschrieben. Hier lassen sich auch kurze Weinkritiken finden, die in einem 100-Punkte-System dargestellt werden.

Auszeichnung

Auszeichnung von Guía Proensa 2015

92 / 100 Punkte

Guía Proensa 2015

»Mit Charakter, äußerst fruchtig. Direkte Nase, dominiert von dunklen Früchten und blauen Blüten, gut platzierte Anklänge von Ausbau. Angenehmer Gaumen, gewisser Körper und frische Säure, liebenswürdig, feine Perlage, ausgewogen, köstlich, offenherzig in den Aromen.«

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich

Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend

Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut

Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich

Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach

Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel

Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Guía Proensa

Neben José Peñín ist Andrés Proensa eine der festen Größen im spanischen Weinjournalismus. Er war lange Jahre als Chefredakteur beim beliebten Guía de Vinos Gourmets beschäftigt und nutzte diese Erfahrung, um im Jahr 2002 seinen ersten eigenen Weinführer zu veröffentlichen, der seitdem jährlich erscheint. Auch der Guía Proensa bewertet im 100-Punkte-System.

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Anlass Aperitif
  • Fruchtig Orange
  • Beerig Erdbeere

Die Bodega: Juvé y Camps

Juvé y Camps

In Sant Sadurní d'Anoia, der katalanischen Geburtsstadt des spanischen Cava, liegt die Bodega Juvé; y Camps. Juan Juvé, der heute mit seiner Firma der drittgrößte Erzeuger von Cava ist, begann als Kleinwinzer. Das Rezept seines Erfolges heißt unbedingtes Qualitätsbewußtsein. Mit dem Brut de la Familia und dem Gran Juvé produziert er meisterhafte Cava, die Maßstäbe setzen. Weiterhin vinifiziert er zwei weiße Stillweine.

Das Anbaugebiet: Cava DOP

Cava DOP

Die D.O.P. Cava umfasst alle Schaumweine, die nach klassischer Methode mit Flaschengärung ausgebaut sind. Dazu gehören 132 in Katalonien, 18 in der Rioja, sowie 3 Àlvala, 1 in Valencia und 2 in Zaragoza. Eine allgemeine Beschreibung der Böden ist in dem detailreichen Gebiet nicht möglich. Gut 90% des produzierten Cavas gedeihen im mediterranen Klima Kataloniens. In den anderen Anbauzonen ist das Wetter unterschiedlich. Weiße Rebsorten sind Macabao, Chardonnay, Parrellada, Xarel-lo, Subirat, die roten sind Garnacha Tinta, Monastrell, Pinot Noir und Trepat.