Izadi Tinto Crianza 2020

92 Punkte im Guía Peñín
(8) Jetzt bewerten
9, 95
pro Flasche 0,75 L (13,27 €/L)
pro Flasche (0.75l),  13,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Im Hause Izadi hat sich in den vergangenen Jahren einiges getan: mit der rigorosen Kontrolle im Weinberg, der sorgfältigen Lese, dem langen Ausbau in Eichenholzfässern, die ebenfalls sorgfältig ausgewählt werden, bis zur schonenden Abfüllung wurde vor allem die Qualität der Weine verbessert.

So kommt diese Crianza schon mit einem tiefdunklen Kirschrot ins Glas. Das prächtige Bouquet verwöhnt mit deutlich spürbaren Vanillearomen vom Ausbau in amerikanischer Eiche, begleitet von Röstaromen und Kräuternoten. Vollmundiger Geschmack am Gaumen, kräftiger Körper, fleischig, saftig; das Finale gut ausbalanciert zwischen reifen Früchten und fein gereiften Tanninen.

Eine Rioja-Crianza aus exzellentem Haus.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (8)

Durchschnittliche Kundenbewertung

8 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(4)
4 Sterne
 
(2)
3 Sterne
 
(2)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
(für Jahrgang 2020)

Mein Lieblings-Rioja

Ich trinke ihn nicht zum Essen. Jeder Schluck ist ein eigener Genuss. Der Duft nach reifen Beeren und Vanillearomen im Glas, bestätigt sich bei jedem Schluck und hallt lange nach. Und das zu diesem Preis. Den hätte ich gerne in der Staffelung :)
(für Jahrgang 2020)

Bank

Izadi geht immer! Auch der neue Jahrgang überzeugt!Gäste waren sehr zufrieden -ich auch!! PLV top!
(für Jahrgang 2019)

Leider schon ausgetrunken

Eine Flasche bleibt mir noch. Ein erstaunlicher Wein für diesen Kurs Schön ausbalanciert zwischen Würze, Frucht und Säure. Nachhall und Aromen ebenfalls sehr ausgewogen. Top zu diesem Preis. Leider scheint es den 2019er nicht mehr zu geben. Hätte noch mal geordert.
(für Jahrgang 2015)

Very Nice

Wir sind schon Fans von Izadi, und der "normaler" Crianza ist in der 10€ Kategorie ein sehr guter Wein. Dieser "Familiar Edition" ist - meines Erachtens - noch ein Tick besser, vor allem sanfter. Unsere Gäste heute Abend haben das auch bestätigt, der Wein war unaufgefordert gelobt. Daumen hoch!
(für Jahrgang 2017)

Der Wein erfüllt alles, was er verspricht

Klare Vanille schon in der ersten Nase, auch ein wenig im Geschmack. Rund, vollmundig, ausgewogen, sowohl auch im Preis/Leistungsverhältnis.
(für Jahrgang 2017)

Noch nicht....

So überzeugend und überwältigend wie es der 14er und 16er zur gleichen Zeit gewesen sind.Braucht vielleicht noch ein paar Monate.
(für Jahrgang 2019)

Nicht mehr so gut.

…Der beste Jahrgang war der 16er.Danach erreichte kein Jahrgang das Super-Niveau.Schade,da 14,15 und 16 überragend waren.Entweder wurde der Kellermeister ersetzt oder es wurde an einer anderen Stellschraube der Vinifikation gedreht.Schade…früher eine Bank,heute Durchschnitt.
(für Jahrgang 2017)

Eher schmal

Weniger Frucht als andere Rioja Crianzas in der Preiskategorie, sehr trocken. Mir fehlt etwas das Geschmackserlebnis. Etwas schmal und kurz im Abgang. Nicht schlecht, aber bei der Fülle des Angebots im Endeffekt eher überflüssig.

Auszeichnungen (7)

Geschmack

 
  • Anlass Geschenkweine, schöne Etiketten
  • Barriqueausbau 14 Monate
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Crianza
  • Jahrgang 2020
  • Rebsorten 100% Tempranillo
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Artevino - Izadi
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2030
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Nachhaltigkeit Wineries for Climate Protection
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Izadi, R.E. 6435-VI - Villabuena de Álava, Spanien
  • Artikelnr. 37703
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Artevino - Izadi

Artevino - Izadi

Artevino ist aus der Bodega Viña Izadi hervorgegangen, die 1987 von dem in Spanien populären Unternehmer Gonzalo Antón gegründet wurde. Antón führt seit vielen Jahren eines der berühmtesten Restaurants - das legendäre Sterne-Restaurant Zaldiarán im baskischen Vitoria - und organisiert zudem Gastronomie-Events. Da war der Schritt zum Wein nur folgerichtig und Gonzalo Antón wäre nicht Gonzalo Antón, wenn er sich mit einem Weingut zufrieden gegeben hätte. So umfasst Artevino neben Izadi heute die Finca Villacreces, Orben und Vetus, die allesamt schnell zu den beliebtesten Weingütern ihrer Herkunftsgebiete geworden sind.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.