+++ Nur noch bis morgen: Das große Weihnachts-Scheckheft: 21 Wein-Angebote bis zu 50% reduziert + 2 Geschenke GRATIS +++

Izadi Tinto Crianza 2017

92 Punkte im Guía Peñín
(7) von 100% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
9,95 € pro Flasche  13,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Izadi Tinto Crianza 2017

Im Hause Izadi hat sich in den vergangenen Jahren einiges getan: mit der rigorosen Kontrolle im Weinberg, der sorgfältigen Lese, dem langen Ausbau in Eichenholzfässern, die ebenfalls sorgfältig ausgewählt werden, bis zur schonenden Abfüllung wurde vor allem die Qualität der Weine verbessert.

So kommt diese Crianza schon mit einem tiefdunklen Kirschrot ins Glas. Das prächtige Bouquet verwöhnt mit deutlich spürbaren Vanillearomen vom Ausbau in amerikanischer Eiche, begleitet von Röstaromen und Kräuternoten. Vollmundiger Geschmack am Gaumen, kräftiger Körper, fleischig, saftig; das Finale gut ausbalanciert zwischen reifen Früchten und fein gereiften Tanninen.

Eine Rioja-Crianza aus exzellentem Haus.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Crianza
  • Jahrgang 2017
  • Rebsorten 100% Tempranillo
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Artevino - Izadi
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2027
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Izadi, R.E. 6435-VI - Villabuena de Álava, Spanien
  • Artikelnr. 31179
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (2)

Auszeichnung

für den Jahrgang 2017

Guía Peñín 2020

Color: cereza oscuro.
Aroma: tostado, especiado, cacao fino, fruta negra.
Boca: sabroso, tostado, fino amargor.

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Guía Peñín

Der Guía Peñín ist die Referenz in der spanischen Weinkritik! Seit seinem erstmaligen Erscheinen im Jahr 1990 ist der Weinführer, und damit natürlich auch sein Herausgeber José Peñín, die richtungsweisende Größe in der spanischen Weinbauszene. Wenn man so will, dann ist José Peñín der Robert Parker Spaniens. Mit über 10.800 beschriebenen Weinen und 2.100 Kellereien ist es das umfassendste Nachschlagewerk spanischer Weine. Gegliedert ist der Guía Peñín nach Anbauregionen, die mit ihren wichtigsten Eckdaten, wie Rebsorten, geografischen Daten, Bodenbeschaffenheit und Klima beschrieben werden. Auch die offizielle Jahrgangsbeurteilung des Consejadors der vergangenen fünf Jahre wird angegeben. In einem 100-Punkte-System werden die Weine klassifiziert und zusätzlich von einer Kurznotiz begleitet. Daneben gibt es noch eine Kategorie für ein besonders gutes Preis-Genuss-Verhältnis, das mit 3 – 5 Sternen ausgezeichnet wird. Seit November 2014 sind die Bewertungen auch über das Internet aufrufbar.

Auszeichnung

93 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2016

Guía Peñín 2019

»Color: cereza intenso. Aroma: fruta madura, hierbas secas, roble cremoso, especias dulces. Boca: potente, fruta madura, especiado, estructurado.«

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Guía Peñín

Der Guía Peñín ist die Referenz in der spanischen Weinkritik! Seit seinem erstmaligen Erscheinen im Jahr 1990 ist der Weinführer, und damit natürlich auch sein Herausgeber José Peñín, die richtungsweisende Größe in der spanischen Weinbauszene. Wenn man so will, dann ist José Peñín der Robert Parker Spaniens. Mit über 10.800 beschriebenen Weinen und 2.100 Kellereien ist es das umfassendste Nachschlagewerk spanischer Weine. Gegliedert ist der Guía Peñín nach Anbauregionen, die mit ihren wichtigsten Eckdaten, wie Rebsorten, geografischen Daten, Bodenbeschaffenheit und Klima beschrieben werden. Auch die offizielle Jahrgangsbeurteilung des Consejadors der vergangenen fünf Jahre wird angegeben. In einem 100-Punkte-System werden die Weine klassifiziert und zusätzlich von einer Kurznotiz begleitet. Daneben gibt es noch eine Kategorie für ein besonders gutes Preis-Genuss-Verhältnis, das mit 3 – 5 Sternen ausgezeichnet wird. Seit November 2014 sind die Bewertungen auch über das Internet aufrufbar.

Kundenbewertungen (7)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

7 Bewertungen (100% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(6)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)

Very Nice (für Jahrgang 2015)

Wir sind schon Fans von Izadi, und der "normaler" Crianza ist in der 10€ Kategorie ein sehr guter Wein. Dieser "Familiar Edition" ist - meines Erachtens - noch ein Tick besser, vor allem sanfter. Unsere Gäste heute Abend haben das auch bestätigt, der Wein war unaufgefordert gelobt. Daumen hoch!

Mein Top Rioja unter 15 Euro (für Jahrgang 2016)

Gute Balance zwischen Holz und Frucht. Meiner Meinung nach besser als viele Riojas die regulär für 15 Euro oder mehr angeboten werden.

Ziemlich gut (für Jahrgang 2015)

Angenehm, Abgang samtig, ungewöhnlich gut in der Preisregion

Perfekt (für Jahrgang 2015)

Eine ganz tolle Crianza mit viel Frucht und schönen Holznoten.Beständig gut..Jahr für Jahr.

daumen hoch (für Jahrgang 2015)

Schaue mir immer mal gerne die Weinkritiken an. Und ich muss sagen, die Punkte hätte ich dem Wein auch gegeben, wenn nicht sogar mehr.

Klasse Crianza trotz mäßiger Jahrgangsbewertung (für Jahrgang 2014)

Obwohl das Jahr 2014 in der Rioja nur mit "gut" bewertet wurde, ist Izadi eine ausgezeichnete Crianza gelungen. Im Vergleich mit dem Monte Real Reserva de la Familia aus dem Exellente-Jahr 2010 ist die Izadi Crianza bei ähnlichem Angebotspreis die bessere Wahl. Meine erste Rioja-Erfahrung machte ich mit dem Avior Reserva 2004. Da schmeckte man den außerordentlichen Jahrgang an der reifen Frucht und dem üppigen Körper. Mit dem 2010er Jahrgang habe ich diese Erfahrung bisher noch nicht machen können, obwohl ich so darauf gehofft habe. Die 2014er Crianza von Izadi wird mir über diese Enttäuschung sicher hinweghelfen..

andere Stilistik...

..als der „normale“ Izadi crianza.Fande ihn weicher und nicht ganz so kräftig,aber auch sehr lecker.Gäbe es ihn im Angebot würde ich nochmals zuschlagen.Ansonsten den normalen Izadi bevorzugen.

Geschmack

  • Anlass Geschenkweine, Mädelstag, schöne Etiketten
  • Barriqueausbau 14 Monate
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Fruchtig Knupperkirsche
  • Beerig rote Johannisbeere
  • Blumig Veilchen
  • Würzig Lakritz

Die Bodega: Artevino - Izadi

Artevino - Izadi

Artevino ist aus der Bodega Viña Izadi hervorgegangen, die 1987 von dem in Spanien populären Unternehmer Gonzalo Antón gegründet wurde. Antón führt seit vielen Jahren eines der berühmtesten Restaurants - das legendäre Sterne-Restaurant Zaldiarán im baskischen Vitoria - und organisiert zudem Gastronomie-Events. Da war der Schritt zum Wein nur folgerichtig und Gonzalo Antón wäre nicht Gonzalo Antón, wenn er sich mit einem Weingut zufrieden gegeben hätte. So umfasst Artevino neben Izadi heute die Finca Villacreces, Orben und Vetus, die allesamt schnell zu den beliebtesten Weingütern ihrer Herkunftsgebiete geworden sind.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.