+++ Nur bis 02.06. großartige Angebote mit bis zu 50% im exklusiven Willkommens-Sale sichern! +++

Hacienda Monasterio Reserva 2018

Exzellent aus der Ribera
Als Erstes bewerten
59, 90
pro Flasche 0,75 L (79,87 €/L)
pro Flasche (0.75l),  79,87 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Hacienda Monasterio Reserva 2018

Schon die »normale« Ausgabe dieses für die Ribera del Duero so charakteristischen Weingutes ist immer Gold wert. Die Reserva, von der nur vergleichsweise wenig Flaschen existieren, ist aber noch eine spürbare Steigerung. Tinta del País und Cabernet Sauvignon sind fein aufeinander abgestimmt, die Barriquereife fand in Fässern aus französischer Eiche (Allier) statt.

Bereits im Glas brilliert der Wein mit einer dichten dunkelroten Robe. Im Bouquet brennt dieser Wein ein wahres Feuerwerk ab, mit ausdrucksvollen Noten nach schwarzen Johannisbeeren, dunklem Kakao, Schwarzkirsche und laktischen Noten. Sensationell am Gaumen – hier merkt man die Handschrift des begnadeten Weinmachers Peter Sisseck.

Hat eine gute Zukunft vor sich.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Auszeichnungen (6)

Geschmack

 
  • Anlass feines Dinner
  • Barriqueausbau 20 Monate
  • Barrique Material französische Eiche
  • Passt zu Rind

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Reserva
  • Jahrgang 2018
  • Rebsorten Cabernet Sauvignon
    Tinto Fino
  • Anbaugebiet Ribera del Duero DOP
  • Bodega/Hersteller Hacienda Monasterio
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Alkoholgehalt 15,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Bio-Produkt ja
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-037
  • Bio Kennzeichnung Produkt ES-ECO-031-CL
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Hacienda Monasterio, Pesquera de Duero, Spanien
  • Artikelnr. 35097
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Hacienda Monasterio

Hacienda Monasterio

Das Anwesen von Hacienda Monasterio liegt zwischen Pesquera und Valbuena del Duero. Es wurde 1991 gegründet, seit dem führt Peter Sisseck die Bodega und zeichnet für den Wein verantwortlich. Die Finca hat eine Ausdehnung von 133 ha, davon liegen 70 Hektar in Hanglagen. Die Rebgärten sind mit 4000 Reben pro Hektar zu 75% mit Tinto Fino, 15% Cabernet Sauvignon, 10% Merlot und einem kleinen Anteil Malbec bepflanzt. Die Rebstöcke werden so beschnitten, dass die Reben unter idealem Sonneneinfluss gedeihen können. Der Ertrag wird dadurch herabgesetzt und die Qualität verbessert. Die Reben gedeihen hauptsächlich auf Kalk-Sandboden. Das Klima ist kontinental geprägt, mit warmen Sommern und frischen Nächten. Bei der Weinherstellung wird darauf geachtet, dass die Weine der unterschiedlichen Parzellen getrennt voneinander verarbeitet werden, das gewährleistet eine hohe Kontinuität in der Qualität.

Das Anbaugebiet: Ribera del Duero DOP

Ribera del Duero DOP

Die D.O. Ribera del Duero erstreckt sich durch die Provinzen Burgos im Süden, Valladolid im Osten, Soria im Westen und Segovia im Nordwesten. Neben der D.O.Ca. Rioja und Priorat gehört die D.O. Ribera del Duero zu den renommiertesten Anbauregionen Spaniens, die hochkarätige Rotweine hervorbringt. Mit Vega Sicilia kommt eine der besten Kellereien der Welt aus der Region im Tal des Duero. Ein kontinentales Klima, das vom Atlantik beeinflusst wird und große Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht führen zu einer langsamen Reife der Trauben, dadurch entwickelt sich ein optimaler Säuregehalt und es können sehr hochwertige Weine entstehen. Die Hauptrebsorte Tempranillo, hier unter dem Synonym Tinto Fino zu finden, ist perfekt an das extrem kontinentale Klima angepasst.