de de
+++ ¡Viva la vida! Feiern Sie das Leben mit über 25 Weinangeboten und einem GRATIS-Wein ab 79 € +++ Nur bis 07.03. und solange der Vorrat reicht! +++

Finca Sobreño Roble 2022

Bester Einstieg in die Welt der Toro-Weine
(2) Jetzt bewerten
Auf Lager
6,95 pro Flasche (0.75l), 9,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Finca Sobreño Roble 2022

Beste Basis-Qualität aus gutem Hause... so lässt sich der »Roble« aus der zuverlässigen Bodega Finca Sobreño auf einen Nenner bringen. Das ist nicht nur ein preiswürdiger Einstieg in die Toro-Klasse, sondern auch ein großes Trinkvergnügen.

Im Glas brilliert ein dichtes Rubinrot mit violetten Reflexen. Das üppige Bouquet liefert vor allem Fruchtaromen – typisch für einen solch' jungen Wein. Saftige Noten von Süßkirsche, Holunder und Brombeergelee mit einem feinen Hauch würzigem Zedernholz. Am Gaumen wieder viel Frucht, besonders schwarze Johannisbeere dominiert. Der Nachklang frisch und durchaus mit einer gewissen Länge.

Tipp: Trinken Sie diesen sympathischen jungen Rotwein nicht zu warm – leicht gekühlt macht er nochmal so viel Freude.

Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Schnelle Lieferung
mit DHL GoGreen
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 100.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Roble
  • Jahrgang 2022
  • Rebsorten Tinta de Toro
  • Anbaugebiet Toro DOP
  • Bodega/Hersteller Finca Sobreño
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2027
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Finca Sobreño, Toro, Spanien
  • Artikelnr. 37470
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (2)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

2 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(2)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)

wunderbar (für Jahrgang 2020)

ich hatte nicht drauf geachtet und war dann etwas erschrocken 14,5%, aber das merkt man nicht. Ein wunderbarer Wein.

Sehr gut (für Jahrgang 2020)

Ist seid Jahren mein Hauswein

Geschmack

  • Barriqueausbau 4 Monate
  • Barrique Material amerikanische Eiche
  • Passt zu Nudelgerichte
  • Fruchtig Schwarzkirsche
  • Beerig Brombeere, Holunderbeere
  • Pflanzlich Balsamische Noten
  • Würzig Vanille

Die Bodega: Finca Sobreño

Finca Sobreño

1998 gründeten drei Familien aus der Rioja Alavesa die Kellerei Sobreno bei dem Städtchen Toro in der Provinz Zamora und produzierten bereits ein Jahr später die ersten Tintos. Um die Weinbereitung kümmert sich der renommierte und erfahrene önologe Manuel Ruiz Hernández. 80 ha eigene Rebfläche bewirtschaftet die Bodega, von weiteren 60 ha zum Teil sehr alten Weinbergen bezieht sie das Lesegut von Vertragswinzern. Seit Beginn keltert man ausschließlich Tinta de Toro-Weine, die in französischen und amerikanischen Barriques ausgebaut werden. Die Jahresproduktion liegt bei ca. 500.000 Flaschen.

Das Anbaugebiet: Toro DOP

Toro DOP

Die D.O. Toro befindet sich weit im Norden Spaniens und ist nach der Stadt gleichen Namens benannt. Sie umfasst 12 Gemeinden der Provinz Zamora und 3 Gemeinden der Provinz Valladolid. Das Anbaugebiet befindet sich überwiegend südlich des Duero, der diese Region von Ost nach West durchzieht. Mit Siebenmeilenstiefeln ist diese D.O. in den letzten Jahren in die Elite der spanischen Weine vorgedrungen. Eine sanft hügelige Landschaft ist mehrheitlich mit dunklen Kalk-Böden ausgestattet, die von steinigen Flussablagerungen durchbrochen werden. Es herrscht ein Ausgeprägtes Kontinentalklima mit Einflüssen vom Atlantik mit strengen Wintern und kurzen nicht sehr heißen Sommern. Es herrschen große Temperatur-Unterschiede zwischen Tag und Nacht. Die wichtigsten weißen Rebsorten sind Malvasía und Verdejo, die wichtigsten Roten sind Tinta de Toro und Garnacha.