+++ Exklusiv für Sie bis 24 Uhr verlängert: Ein Sommerscheckheft-Angebot kaufen und einen Wein GRATIS dazu erhalten. +++

Cune Real Blanco Reserva 2018

Barriquegereifter Weißwein aus der Rioja
(13) Jetzt bewerten
17, 95
pro Flasche 0,75 L (23,93 €/L)
pro Flasche (0.75l),  23,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Nur das beste Lesegut gelangt nach sorgfältiger Handlese und mit optimaler Reife zur schonenden Weiterverarbeitung. Der Wein reifte über 12 Monate in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche und ruhte danach nochmals über ein Jahr in den Kellern von CVNE.

Im Glas leuchtet er in einem blassen Gelb und offeriert im Bouquet attraktive Aromen von Birne und Apfel. Fein verbunden mit gut integrierten Würznoten. Am Gaumen weich mit samtigen Tanninen und süßen Gewürzen, die vom Barriqueausbau herrühren. Das Finale ist lang anhaltend und komplex.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (13)

Durchschnittliche Kundenbewertung

13 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(9)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(2)
(für Jahrgang 2018)

Klasse

Feiner Geschmack, wunderbar zu Fisch
(für Jahrgang 2018)

Ein weißer Roja? Ja. Unbedingt!

Dieser Wein überrrascht, gut gekühlt, mit zarten Barrick- und exotischen Fruchtnoten.
(für Jahrgang 2018)

Ein besonderer Weißwein aus der Roja

überrascht durch einen besonderen dezenten Barrique-Geschmack, ist trocken und mit milder Säure.
(für Jahrgang 2018)

Ein besonderer Weißer

Wir waren sehr positiv von diesem Weißen überrascht. Der Holzausbau tut ihm tatsächlich gut und es ist ein schöner trockener und sehr spezieller Weißwein. Nichts für jeden Tag aber sicher etwas für Genießer, die etwas besonderes mögen!
(für Jahrgang 2018)

Anders aber toll

Definitif kein Wein für jedermann. Aber wirklich etwas ganz Besonderes.
(für Jahrgang 2018)

Runde Sache

Ein toller Weißwein, der jeden Cent wert ist! Absolut empfehlenswert
(für Jahrgang 2018)

Blanco

Schönes Weißweinerlebnis. Sicher kein MAinstream. Das Eichenholz ist spürbar aber dezent.
(für Jahrgang 2018)

WOW

wir mögen den Wein sehr gerne. Sehr elegant, man merkt das Eichenfass, aber nicht zuviel. Leckere Zitrusnoten. Hat Klasse!
(für Jahrgang 2016)

Einer der leckersten Weißweine in dieser Preiskategorie

Ein sehr guter Weißwein, der bei uns immer gerne getrunken wird
(für Jahrgang 2018)

Muss man mögen..

...ich mag ihn. Tolle Barriquenoten. Glaube der kann noch ne Weile liegen
(für Jahrgang 2018)

Indifferenter Geschmack

Direkt aus dem Kühlschrank und entkorkt, ein planzliches, leicht chemisches (harzig) Aroma. Nach einiger Zeit und etwas höherer Temperatur ist das Aroma besser geworden. Aber dieser Wein wird nicht zu meinen Lieblingen gehören.
(für Jahrgang 2018)

Merkwürdig

Ein merkwürdiger Lavendel seifigen Geschmack verdirbt das Erlebnis
(für Jahrgang 2018)

Cune Real Blanco Reserva 2018

Der o,g Weiswein hat kein geschmack ,für diesen Betrag von 59,90€ gibt es beim HIT -Markt bessere Weisweine! Bernd Biermann
Alle Bewertungen lesen

Geschmack

 
  • Barriqueausbau 12 Monate
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Passt zu Geflügel

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Reserva
  • Jahrgang 2018
  • Rebsorten Viura
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller C.V.N.E.
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2026
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 2 g/L
  • Gesamtsäure 5,8 g/L
  • ph-Wert 3,68
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Kalk, Schwemmland (Alluvium)
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller C.V.N.E. - R.E. 44-LO - Haro, Spanien
  • Artikelnr. 31501
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Die Bodega: C.V.N.E.

C.V.N.E.

Cvne wurde im Jahr 1879 gegündet. Und noch heute befindet es sich an dem ursprünglichen Platz, im Weinviertel, Barrio de la Estación, in Haro, Rioja Alta. Es versteht sich von selbst, dass bei einem so traditionsreichen Betrieb auch die Weinbereitung konservativ ist. Manuelle Handlese, sorgfältige Entrappung, schonende Presse, lange Maischegärung, sanfter Abzug, lange Reife im Fass... Hier versteht man das 1x1 des Weinbaus. Das Portfolio umfasst eine ganze Reihe von erstklassigen Weinen. Cvne ist eine der Ikonen des spanischen Weinbaus und es lohnt sich die Weine (wieder) zu entdecken.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.