de de

Castell del Remei »Gotim Bru« 2020

Ausgewogen und mineralisch
Als Erster bewerten
Nur noch 3 Flaschen lieferbar
10,95 pro Flasche (0.75l), 14,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Castell del Remei »Gotim Bru« 2020

Ambitionierter Basiswein des renommierten Castell de Remei, der nach einer sorgfältigen Handlese und der temperaturkontrollierten Fermentation, 10 Monate in Barriques aus amerikanischer und französischer Eiche ausgebaut wurde.

Der Wein präsentiert sich im leuchtenden Rubinrot, zeigt reife Aromen von roten Beerenfrüchten und Schattenmorellen, fein verwoben mit delikaten Röstaromen im Bouquet. Am Gaumen mineralisch, mit feinkörnigem Tannin, anhaltend, ausgewogen und einfach köstlich.

Passt gut zu Lammcarrées.

Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Schnelle Lieferung
mit DHL GoGreen
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 100.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2020
  • Rebsorten Cabernet Sauvignon
    Garnacha
    Merlot
    Syrah/Shiraz
    Tempranillo
  • Anbaugebiet Costers del Segre DOP
  • Bodega/Hersteller Castell del Remei
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2026
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Castell del Remei, S.L., Castell del Remei, Spanien
  • Artikelnr. 36140
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Anlass feines Dinner, romantische Zweisamkeit
  • Barriqueausbau 10 Monate
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Fruchtig Schattenmorelle
  • Beerig schwarze Johannisbeere (Cassis)
  • Würzig Vanille

Die Bodega: Castell del Remei

Castell del Remei

Etwa auf halben Weg zwischen der französischen Grenze und Barcelona liegt inmitten von Apfel- und Birnenbäumen das Anno 1780 von Ignasi Vilanova erbaute Castell, in dessen historischen Mauern sich eine moderne Bodega befindet. Nachdem Ignasi Vilanova Landwirtschaft und Weinbau in Frankreich studiert hatte, brachte er für seine Zeit die modernsten Weinbautechniken, inklusive eines befreundeten Önologen, ins Land. Und schon als Kataloniens Winzer noch ganz auf Masse setzten, spezialisierte man sich hier auf barriqueausgebaute Qualitätsweine. Eine neue Epoche begann dann 1982, als die Familie Cusiné das Gut übernahm und aufwendig modernisierte. Heute bewirtschaftet das Gut 36 ha. und ihre Weine sind wieder das, was sie einst waren: Ein Aushängeschild für die Weine Kataloniens.

Das Anbaugebiet: Costers del Segre DOP

Costers del Segre DOP

Die D.O. Costers del Segre - nach dem gleichnamigen Fluss benannt - ist in der Provinz Lérida in Katalonien. Die relativ junge D.O. (seit 1988) hat nach einem Dornröschenschlaf eine enorme Entwicklung genommen. Es sind überwiegend kalkhaltige und granithaltige Böden vorhanden. Es dominiert bräunlicher Kalkboden mit einem hohen Anteil Kalkstein. Im gesamten Anbaugebiet herrscht trockenes Kontinentalklima. Die Winter können recht kalt werden, die Sommer heiß und trocken. Die wichtigsten weißen Rebsorten sind Macabeo, Xarel-lo, Parellada, Chardonnay, Garnacha Blanca, Moscatel de Grano Menudo, Malvasía, Gewürztraminer und Albariño. Die Roten Sorten sind Garnacha Negra, Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Merlot, Monastrell, Trepat, Samsó, Pinot Noir und Syrah.