Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

Borsao Zarihs - Syrah 2017

Aromatischer Syrah
(0)
13,95 € pro Flasche  18,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Borsao Zarihs - Syrah 2017

Die umtriebige Kellerei Borsao hat uns bereits bemerkenswerte Weine beschert und nun trumpft sie mit einem reinsortigen Syrah. Die Reben wurden vor ca. 16 Jahren am Fuße des Moncayo in 600 bis 700 Meter über dem Meeresspiegel auf Kalksteinuntergrund gepflanzt. Nur 40% des Weines reifte über 12 Monate in neuen Barriques aus amerikanischer Eiche.

In einem fast opaken Schwarzrot zeigt er bereits im Glas eine außergewöhnliche Dichte, die sich im Bouquet fortsetzt: kraftvolle Brombeeraromen mit aparten Rauchnoten von Holz, sowie süßer Vanille, Trockenpflaumen, Espresso und dunkler Edelschokolade zeugen von der Komplexität des Weines. Am Gaumen sehr rund und vollmundig und weich mit langem Finale.

Passt zu Wildgerichten. 

25 Jahre VINOS
Feiern Sie mit
Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Hervorragend 4.9/5
Über 90.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2017
  • Rebsorten 100% Syrah/Shiraz
  • Anbaugebiet Campo de Borja DOP
  • Bodega/Hersteller Borsao
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2025
  • Alkoholgehalt 15 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Borsao - R.E. 5391-Z - Borja, Spanien
  • Artikelnr. 31778
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (2)

Auszeichnung

92 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2016

Guía Peñín 2020

Color: cereza muy intenso.
Aroma: café aromático, potente, chocolate, roble cremoso, fruta negra, fruta confitada, notas cárnicas.
Boca: persistente, taninos maduros, especiado.

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich

Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend

Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut

Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich

Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach

Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel

Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Guía Peñín

Der Guía Peñín ist die Referenz in der spanischen Weinkritik! Seit seinem erstmaligen Erscheinen im Jahr 1990 ist der Weinführer, und damit natürlich auch sein Herausgeber José Peñín, die richtungsweisende Größe in der spanischen Weinbauszene. Wenn man so will, dann ist José Peñín der Robert Parker Spaniens. Mit über 10.800 beschriebenen Weinen und 2.100 Kellereien ist es das umfassendste Nachschlagewerk spanischer Weine. Gegliedert ist der Guía Peñín nach Anbauregionen, die mit ihren wichtigsten Eckdaten, wie Rebsorten, geografischen Daten, Bodenbeschaffenheit und Klima beschrieben werden. Auch die offizielle Jahrgangsbeurteilung des Consejadors der vergangenen fünf Jahre wird angegeben. In einem 100-Punkte-System werden die Weine klassifiziert und zusätzlich von einer Kurznotiz begleitet. Daneben gibt es noch eine Kategorie für ein besonders gutes Preis-Genuss-Verhältnis, das mit 3 – 5 Sternen ausgezeichnet wird. Seit November 2014 sind die Bewertungen auch über das Internet aufrufbar.

Auszeichnung

90 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2016

Robert Parker Wine Advocate

The 2016 Zarihs, which, if you read the name back to front, would tell you what grape it is, has abundant notes of smoked bacon and fried corn, giving it a savory profile. It has abundant smoky and toasty notes reminiscent of incense, cigar ash and cold bonfire. The palate is full-bodied, the wine is ripe with 15% alcohol and there are plenty of oak-related flavors and a creamy texture from the oak and alcohol. Forty percent of the volume spent 12 months in new American oak barrels, which explains the abundant vanilla and coconut notes. For fans of the style. I'd try it with barbecued ribs. 114,000 bottles produced. (Luis Gutiérrez, Apr. 2020)

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich

Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend

Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut

Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich

Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach

Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel

Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Robert Parker

The Wine Advocate

„The Wine Advocate“ wurde 1975 von Robert M. Parker Jr. ins Leben gerufen und hat die Weinwelt mit seinen Bewertungen im 100-Punkte-System so maßgeblich beeinflusst, wie kein anderer Wein-Journalist. Nicht selten entschieden die mit Spannung erwarteten Parker-Punkte über den Erfolg oder Misserfolg eines Weines. Manche sehen sogar einen Einfluss auf die Wein-Erzeugung. Und das hat seinen Grund: die Bewertungen von Robert Parker und seinem 7-köpfigen Verkostungsteam gelten zu den verlässlichsten Einschätzungen der Qualität eines Weines - zumal neben der Punkte-Bewertung noch eine ausführliche sensorische Beschreibung auch mit technischen Details der Weinherstellung gegeben wird.

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Barriqueausbau 12 Monate
  • Barriqueausbau Information 40% reift über 12 Monate in Barriques
  • Barrique Material amerikanische Eiche
  • Passt zu Wild
  • Beerig Brombeere
  • Würzig Vanille
  • Geröstet geröstetes Eichenholz, Kaffee, Schokolade

Die Bodega: Borsao

Borsao

Die Marke Borsao wurde 2001 geschaffen und ist eine Gemeinschaft der Kooperativen aus Borja, Pozuelo und Tabuenca, die insgesamt ca. 620 Winzer vereint. Als führende Bodega der 1980 gegründeten D.O. Campo de Borja hat man sich bei der Bodega Borsao vor allem dem großen Schatz des Anbaugebiets zugewandt: Der Garnacha-Traube, die allein 1.720 ha ausmacht. Daneben gibt es 210 ha Syrah, 170 ha Cabernet Sauvignon, 160 ha Tempranillo, 110 ha Merlot, 20 ha Mazuela und 40 ha Macabeo. Es ist also kein Zufall, dass die D.O. Campo de Borja mit der Bodega Borsao auch als 'El Imperio de la Garnacha' tituliert wird.

Das Anbaugebiet: Campo de Borja DOP

Campo de Borja DOP

Die D.O.P. Campo de Borja befindet sich nordwestlich von Zaragoza. In dieser Region spielt die Weinbautradition eine große Rolle. Schon seit dem 14. Jahrhundert forcierten die Äbte des Klosters Veruela den Weinbau. In einer Höhenlage von 350m bis 700m gibt es eisenhaltige Tonböden, Terrassenböden und dunkle Kalkböden. Das Klima ist kontinental geprägt. Im Winter mit spürbarem Einfluss der Atlantiks, im Sommer eher vom Mittelmeer beeinflusst. Die wichtigsten Weißweinrebsorten sind Macabeo, Garnacha Blanca, Moscatel, Chardonnay, Sauvignon Blanc und Verdejo. Rote sind Garnacha Tinta, Tempranillo, Syrah, Mazuelo, Cabernet Sauvignon, Merlot.