+++ Die neuen Probierpakete sind da! Entdecken Sie die Highlights aus unserem Winterkatalog! +++

Barriton Crianza 2016

Rioja-Crianza mit viel Charme
(42) von 0% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
12,95 € pro Flasche  17,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Barriton Crianza 2016

Die Rioja-Weine genießen weltweit einen außerordentlichen Ruf. Und das liegt am fast kunstvollen Zusammenspiel vieler wichtiger Faktoren. Alte Tempranillo-Reben, die auf einer Höhe zwischen 400 und 600 Meter beste klimatische Verhältnisse vorfinden und optimal reifen können. Karge kalk- und tonhaltige Böden, die für die berühmte Eleganz der Weine sorgen und nicht zuletzt das Können und die Erfahrung der Winzerin María Barua, die mit dem richtigen Fingerspitzengefühl für die richtige Reifezeit in den Eichenholzbarriques sorgt. Und gerade die Rioja-Crianza wird für ihr ausgewogenes Spiel zwischen Holzreife und Frucht von Kennern sehr geschätzt.

Auch der aktuelle Jahrgang der Barriton Crianza reifte für 12 Monate in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche und zeigt sich in einem leuchtenden Kirschrot mit violetten Reflexen im Glas. Im Bouquet finden sich Fruchtnoten reifer Knupperkirschen und Brombeeren. Am Gaumen hinterlässt er einen runden und ausgewogenen Eindruck mit seidig-eleganten Tanninen und balsamischen Tönen. Nachwirkend auch etwas Lakritz.

Eine rundum gelungene Crianza, die prima zu kalten Antipasti und Serranoschinken passt.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Crianza
  • Jahrgang 2016
  • Rebsorten Tempranillo
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Barriton
  • Weinmacher María Barúa
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2024
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 1,2 g/L
  • Gesamtsäure 4,8 g/L
  • ph-Wert 3,67
  • Verschluss Granulat-Kork
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 801-LO - Fuenmayor, Spanien
  • Artikelnr. 29078
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (2)

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2016

Berliner Wein Trophy Sommer 2020

Wurde auf der Sommerverkostung 2020 der Berliner Wein Trophy mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Unter der Schirmherrschaft der OIV (Organisation von Rebe und Wein) und der UIOE (Internationale Union der Önologen) ist die Berliner Weintrophy die bedeutendste und größte internationale Weinverkostung. Namenhafte Juroren aus aller Welt kommen zusammen und verkosten über 10.000 Proben jeweils im Februar und Juli jeden Jahres. Nur 30% der Proben werden prämiert mit „Großes Gold“, „Gold“ und „Silber“. Zudem werden Sonderpreise „Bester Produzent Stillwein“, „Bester Produzent Schaumwein“, „Beste Genossenschaft“, „Bester Importeur“, „Bester Fachhändler“ und „Bester Discounter“ ausgelobt.

Auszeichnung

Silber

für den Jahrgang 2015

Berliner Wein Trophy Sommer 2019

Wurde auf der Sommerverkostung der Berliner Wein Trophy mit der Silbermedaille ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Unter der Schirmherrschaft der OIV (Organisation von Rebe und Wein) und der UIOE (Internationale Union der Önologen) ist die Berliner Weintrophy die bedeutendste und größte internationale Weinverkostung. Namenhafte Juroren aus aller Welt kommen zusammen und verkosten über 10.000 Proben jeweils im Februar und Juli jeden Jahres. Nur 30% der Proben werden prämiert mit „Großes Gold“, „Gold“ und „Silber“. Zudem werden Sonderpreise „Bester Produzent Stillwein“, „Bester Produzent Schaumwein“, „Beste Genossenschaft“, „Bester Importeur“, „Bester Fachhändler“ und „Bester Discounter“ ausgelobt.

Kundenbewertungen (42)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

42 Bewertungen (0% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(24)
4 Sterne
 
(7)
3 Sterne
 
(3)
2 Sterne
 
(6)
1 Sterne
 
(2)

Super Rioja Crianza (für Jahrgang 2015)

Super Wein

Genial (für Jahrgang 2015)

Ein sehr samtiger, fruchtiger Geschmack! Passt gut zu Wildgerichten. Immer wieder gerne!

weich und doch voller Noten (für Jahrgang 2015)

weich und doch voller Noten

Grandios (für Jahrgang 2015)

Ein feiner Tropfen, jeden Cent wert, im Angebot unschlagbar. Schlägt den Avior um Längen.

Einverstanden (für Jahrgang 2014)

Ich stimme Wiebke vollkommen zu!

Daumen hoch (für Jahrgang 2014)

Die Qualität ist wieder hervorragend. Steht dem Vorjahrgang nichts nach.

Beurteilung Barriton 2013 (für Jahrgang 2013)

Erst war ich. s e h r enttäuscht! Für diesen Preis _ ungenügend. Allerdings nach 2*Tagen in vollem Offnungszustand entfaltet der Qualität. Das muss man wissen!!! Würde das auch Vinos empfehlrn' diese Information an den Kunden weiterzugebenr, um Enttäuschung zu Vermeiden. Ansonsten,: Auch die "billigen "Weine haben Qualität! ... bei Vinos**

Klasse Crianza (für Jahrgang 2013)

Der Barriton Crianza ist echt eine Klasse! Interessante Vanillen Tonnen am Anfang, aber lange vollmundige und schoene würzige Endung... Wie ist Jahr 2014?

Super Barrique-Wein! (für Jahrgang 2013)

Der Barriton Crianza hat mich begeistert! Er ist geschmeidig am Gaumen und samtig weich im Abgang - Ein toller Wein, sowohl solo als auch als Essensbegleiter!

Hervorragend (für Jahrgang 2013)

Kenne ich noch nicht lange aber sofort einer meiner Lieblingsweine. Runder, ausgewogener, fruchtiger, frischer Geschmack. Meiner Meinung nach auch hervorragend solo zu trinken. Der kommt mir öfters ins Haus ;)

Klasse Rioja (für Jahrgang 2013)

Der 2-Sterne-Bewertung von Klaus muss vehement widersprochen werden: Klassischer Rioja, äußerst rund und gefällig, schöne Frucht, dabei vanillig, aber nicht übertrieben. Sehr wohl solo zu genießen, fantastisch zu Albondigas oder kräftigen Tapas.

Neuentdeckung (für Jahrgang 2013)

Wir erhielten den Wein in einem Mischpaket -- und er war der Beste von allen. Sehr mild, fruchtig, würzig. Geschmack lange nachhallend, einfach angehm.

Tolle Neu-Entdeckung (für Jahrgang 2013)

Echter Weingenuss. Fruchtig würzig. Habe den Wein in einem tollen 6er Mischpaket gekauft. Dieser hat mir davon besonders gefallen, dass ich ihn gleich nachgekauft hab. Hat sich gelohnt.

Harmonisch und frisch - ein feiner Wein! (für Jahrgang 2012)

Dieser Wein hat genau das, was ich an vielen Weinen aus der Rioja mag: Er ist wunderbar rund, weich und harmonisch, aber wiederum nicht zu weich oder gar "matschig", sondern elegant, klar strukturiert, frisch und leicht. In der Nase erkenne ich Kirsche und einen Hauch Mineralität, aber auch ein klein wenig Würze (die Lakritze aus der Beschreibung passt gut); im Mund und im Abgang eine gute Portion Säure, die jedoch sehr harmonisch eingebunden ist und für angenehme Frische sorgt. Wie jemand anders hier monierte, ich jedoch schätze, ist er nicht sehr tanninreich; ausbalanciert durch die Säure neigt er auch tatsächlich ein wenig ins fruchtig Süße (und nicht etwa ins Würzig-Holzige oder gar ins Derb-Lederne). Aber zu behaupten, er sei "zu" süß oder gar "pappig", geht meiner Meinung nach ganz an diesem doch eher leichten Wein vorbei - und ich bin wahrlich kein Freund von zu süßen oder gar pappigen Weinen. Ich würde ihn jedenfalls wieder bestellen, oder vielleicht auch eine Reserva aus demselben Hause... Zugegeben, er ist nicht der totale Inbegriff von Komplexität, und auch nicht der überraschendste Wein aller Zeiten für den Preis, aber doch ein feiner und überaus gefälliger Wein, der mir - auch gemessen am Preis - eine Menge Freude bereitet. Salud!

Top Rioja (für Jahrgang 2012)

Klassischer Rioja ! Transparente Optik und schöne rubinrote Reflexe, kirschig, mild und leichte Würze . Schöne Süse vorneweg und wunderbar einfülsam am Gaumen. Sehr angenehmer Weingenuss ! Genauso stelle ich mir einen Top-Rioja vor. Perfekt ! Die nächsten Jahrgänge werde ich gut beobachten und natürlich testen.

Super (für Jahrgang 2012)

Wie der Vorgänger absolut lecker. Toller Rioja.

Spitze (für Jahrgang 2011)

Super Crianza, sehr schmackhaft.

90 punkte (für Jahrgang 2011)

... sind m.E. nicht nachvollziehbar. Ausgezeichnet ist nur die Verkaufsstrategie: Weine zu Mondpreisen irgendwann in 50%-Angeboten anbieten ... vielleicht ist auch der Barriton ein Kandidat für das Monatsangebot..

Super lecker (für Jahrgang 2011)

Klasse Crianza. Typischer Rioja-Geschmack. Preis-Leistung perfekt.

Flach (für Jahrgang 2011)

Mein erster "Fehlkauf" bei vinos.de - habe mich vom günstigen Preis und der blumigen Beschreibung leiten lassen und den Wein im Paket gekauft. Ich finde ihn ausdruckslos, nichtssagend und oberflächlich, sowohl in der Nase als auch am Gaumen. Mal schauen wie ich die restlichen 16 Flaschen loswerde...

Schmeckt nach mehr! (für Jahrgang 2011)

Wir haben diesen Wein als Sonderpaket erworben. Wow! Sofort nochmals ein Paket geordert. Jetzt ist der "große" Bruder im Scheckheft. Auch der liegt jetzt im Keller, denn für Weihnachten verspricht er noch mehr. Was soll ich sagen, toller Crianza, super zu Wild, rotem Fleisch, nicht zu sehr barrique-ich, sprich nicht zu vielen Tanninen. Einfach ein super toller Wein zum Feiern! Und ich bin sehr gespannt auf den großen Bruder!

Hervorragender Rioja, elegant, fruchtig, würzig, im alten Stil (für Jahrgang 2011)

Ausgezeichnete Crianza, die nach mehr schmeckt. Erinnert an alte legendäre Riojas im alten Stil und ist erfreulich dicht, komplex und nachhaltig, dabei würzig, fruchtig und elegant. Schmeckt fast wie eine Reserva!

Oh nein (für Jahrgang 2011)

Leckere Crianza, super toll! Leider grad ausverkauft, ich hoffe es gibt ihn bald wieder!

Traditionell und modern !! Richtig gut ... (für Jahrgang 2011)

Wenn man den vollmundigen modernen Rioja-Stil mag, bei dem das Eichenholz dennoch nicht zu kurz kommt, dann hat man hier den richtigen Wein im Glas. Ich finde diese Crainza ganz ausgezeichnet.

Vollmundig, dunkle Beeren, lang und tief (für Jahrgang 2016)

Siehe Kurzbeschreibung

Todfeind zum angemessenem Preis (für Jahrgang 2014)

Absoluter Topwein der seinen Preis wert ist

Überraschung (für Jahrgang 2013)

Als Neuling bei Weinen fehlt es mir natürlich an tiefgründiger Wein-Weisheit. Dennoch hat mich dieser Rioja positiv überrascht. Seine fruchtige Note und angenehmer Nachhall gefallen mir auf Anhieb. Daher hat er es schon auf meine Bucketliste für zukünftige Einkäufe geschafft.

Ein guter Wein (für Jahrgang 2013)

Wir haben ihn solo getrunken (nicht zu Essen) und er hat uns sehr gut geschmeckt - runder Geschmack, nicht zu "säurig".

Guter Rioja Tempranillo (für Jahrgang 2011)

Guter Rioja Tempranillo, keine Schwächen aber auch nicht herausragend. Im Weinpaket in Ordnung, solo für den Preis - nee.

Ordentlich!! (für Jahrgang 2011)

Klassischer, sehr ordentlich gemachter Rioja...hat alles, was man so erwartet. Ein gelungenes Gesamtbild. Er braucht aber 2 Stunden an der Luft und ein wenig Temperatur, meine ich. Dann bekommt man schöne Aromen, Frucht und sogar noch etwas Mineralisches, Frisches. Guter Holzeinsatz, angenehmer Alkohol. Kein fetter Blockbuster, aber das soll er auch garnicht. Im Angebot ein kleines Schnäppchen, zum Normalpreis etwas für Rioja-Freunde.

Einstiegsrioja (für Jahrgang 2011)

Zum Angebotspreis gekauft - kann man nicht meckern und erntet Zuspruch bei den eingeladenen Mittrinkern! Passt.

Der 2016er braucht noch Zeit (für Jahrgang 2016)

Ich habe einen älteren Jahrgang des Crianza noch in guter Erinnerung und daher beim letzten Angebot etwas mehr gekauft. Leider ist der 2016er für mich nicht genießbar - trotz fruchtvoller Nase nach Beeren, dunkler Kirsche, entäuscht der raue alkoholische Geschmack. Ich habe 3 Flaschen geöffnet, alles versucht - der Rest bleibt jetzt im Keller.

durchschnittlich (für Jahrgang 2014)

Von meinem Rioja Entdecker Paket. Fand ich nicht besonder lecker. Für den Preis leider teuer. Avior und sogar Forlan Crianza(8 Euro) fand ich viel leckerer.

naja (für Jahrgang 2012)

ich hätte mir etwas mehr erwartet. Insgesamt zu flach, kaum Holz- geschweige denn Taninnote. Im direkten Vergleich zu deutschen Tempranillos (ja die gibt es) schwach ! Ein unkomplizierter gut trinkbarer Wein in hübsch anzuschauender Verpackung.

Durchschnittlich (für Jahrgang 2011)

Kommt leider nicht an die Reserva aus gleichem Hause ran...

Schwach (für Jahrgang 2013)

Im Rioja-Paket ist das sicherlich der Schwächste. Solo nicht zu trinken, bestenfalls als Speisenbegleiter. Säuerlich, dünne Struktur, im Abgang zwar etwas besser, aber keinen Kauf wert.

Enttäuschend (für Jahrgang 2012)

Habe den Barriton im Winter Rioja Packet gekauft und bin enttäuscht. Sehr dünn im Geschmack und Toro untypisch. Bin der Meinung, dass vinos.de einen guten Ruf zu verlieren hat, wenn sie schlechte Weine über Discount Packete an den Kunden bringen.

Sehr enttäuschend! (für Jahrgang 2011)

Viel zu sauer. Geruch ist undeutlich. Geschmack zu hart. Sogar im Angebot kein Kaufempfehlung.

Enttäuschend (für Jahrgang 2011)

Ein eher durchschnittlicher Crianza, auch nach längerer Dekantierung. Offenbar von LAN für den deutschen Markt produziert. Kaum typische Rioja Aromen, relativ ausdrucksloser Geschmack. Kein schlechter Wein aber nach der Preisansage...

herb und wenig ausgewogen (für Jahrgang 2011)

die Farbe im Glas mit Kirschrot mit violetten Reflexen möchte ich bestätigen auch der Geruchseindruck ist ansprechend. Der erste Schluck ist überrasschend trocken an der Grenze zu herb und mehr. Auch nach längerer Verweilzeit im Glas wird der Geschmack nur etwas harmonischer

Viel zu teuer für die Qualität (für Jahrgang 2012)

Sicherlich ist der Wein nicht schlecht, etwa durchschnittlich für einen Crianza, es gibt wahrlich bessere. Was absolut nicht paßt ist der Preis dafür. Hierfür gibts schon sehr gute Reserva. Preislich nicht mehr als 6 EUR wert. Viel zu süß, eher schon pappsüß, bitterer Abgang ohne Nachhall, allgemein flacher Geschmack. Die Süße erschlägt alles. Erinnert einen an kalten Glühwein: pappig und bitter. Schade, der 2009 war um einige Klassen besser. Nicht nochmals, danke genug davon.

hält nicht den Erwartungen (für Jahrgang 2011)

Mit den Merkmalen hatten wir mehr erwartet. Schwach in der Blume und im Geschmack sowie im Abgang. Lediglich die Säure kommt durch. Auch im Angebot keine Kaufempfehlung

Geschmack

  • Anlass Frühlingsweine
  • Barriqueausbau Information 12
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Passt zu Lamm
  • Fruchtig Knupperkirsche
  • Beerig Brombeere
  • Würzig Lakritz

Die Bodega: Barriton

Barriton

Ganz im Herzen eines der bedeutendsten Anbaugebiete Europas, der Rioja befinden sich die Rebgärten des Barriton an den atemberaubenden Ufern des Flusses Ebro. Klima, Fluss und Boden lassen qualitativ außergewöhnliche Trauben gedeihen mit denen sich wiederum Weine von einzigartiger Persönlichkeit vinifizieren lassen. Und insbesondere mit Tempranillo lassen sich besonders gute Ergebnisse erzielen. Und dafür sorgt die verantwortliche Weinmacherin María Barúa. Die detailbessene Weinmacherin ist überzeugt, dass die sorgfältige Arbeit bereits im Weinberg beginnen muss und im Keller fortgeführt wird. Durch eine wohlbedachte Reife in Eichenholzbarriques entstehen elegante und sehr feine Crianzas, Reservas und Gran Reservas.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.