+++ Die neuen Probierpakete sind da! Entdecken Sie die Highlights aus unserem Winterkatalog! +++

Victoria Ordóñez »La Pasajera« 2018

Fein & elegant
(0)
Sofort lieferbar
11,95 € pro Flasche  15,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Victoria Ordóñez »La Pasajera« 2018

Wen begeistert die frische Rebsorte Verdejo nicht. Victoria Ordóñez ist jedenfalls so begeistert, dass es das einzige Projekt ist, das sie außerhalb der Malaga-Region realisiert, natürlich dort wo die Verdejo die besten Ergebnisse zeigt, in der Rueda. Der kiesige Boden ist reich an Mineralstoffen und gut durchlüftet, weshalb der Wein die typischen fruchtigen, aber auch mineralischen Eigenschaften mitbringt. Geerntet werden die Trauben manuell und auch bei der weiteren Verarbeitung wird auf höchste Qualität wertgelegt. Im Ergebnis zeigt sich ein sehr feiner und eleganter Verdejo. Das Etikett wurde übrigens von der jungen Künstlerin Julia Diazdel aus Málaga mitgestaltet.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Jahrgang 2018
  • Rebsorten Verdejo
  • Anbaugebiet Rueda DOP
  • Bodega/Hersteller Victoria Ordóñez
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Sommer 2021
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Kies
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller para Victoria Ordóñez - R.E. 8357-VA - Olmedo Valladolid, Spanien
  • Artikelnr. 27751
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Anlass feines Dinner, schöne Etiketten
  • Passt zu Fisch, Geflügel, Salatvariationen
  • Fruchtig Limette, weißer Pfirsich

Die Bodega: Victoria Ordóñez

Victoria Ordóñez

Victoria Ordóñez und José María Ordóñez waren auf der Suche nach dem Besonderen und beim Stöbern in der Geschichte des Weinbaus von Málaga bekamen sie die entscheidende Idee, die prominente Rebsorte Pedro Ximénez aus der Sierra Málaga wieder trocken auszubauen, wie es bereits vor der Reblausplage im 17. bis 19. Jahrhundert praktiziert wurde. Parallel verhalfen sie der heimischen Moscatel de Málaga zu neuem Image, in dem sie auch diese Rebsorte trocken ausbauten. Das Weingut lancierte 2015 den ersten Jahrgang und baut seitdem Schritt für Schritt die Produktionsmenge aus und entwickelt neue önologische Projekte

Das Anbaugebiet: Rueda DOP

Rueda DOP

Die D.O. Rueda liegt im Norden Spaniens in den Provinzen Valladolid, Segovia und Àvila, nordwestlich von Madrid. Sie ist in den letzten Jahren zu Spaniens Weißwein-Hochburg avanciert. Denn mit den hohen Lagen (bis 800 Meter) ist die Region prädestiniert für die Produktion frischer und fruchtiger Blancos. Die große Höhe kompensiert die Hitze der Sommermonate und verleiht den Trauben viel Aroma und eine wunderbar animierende Säure. Der Star der Region ist die autochthone Sorte Verdejo. Sie bringt hier Weine hervor, die sich mit ihrem trocken-fruchtigen Geschmack und dem cremigen Mundgefühl großer Beliebtheit erfreuen. Ein Großteil der Weine kommt sortenrein auf die Flasche, einige werden aber auch mit Viura oder Sauvignon Blanc verschnitten.