+++ Die neuen Probierpakete sind da! Entdecken Sie die Highlights aus unserem Winterkatalog! +++

Valdelana Tinto Joven 2019

Rioja ohne Barriqueausbau
(2) von % weiterempfohlen
Sofort lieferbar
6,95 € pro Flasche  9,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Valdelana Tinto Joven 2019

Wenn man in Spanien in einer Tapas-Bar Rotwein bestellt, dann bekommt man meist einen »Tinto Joven«... einen jungen Rotwein von der letzten Ernte, der ohne Ausbau im Fass, herrlich viel Frische, Frucht und Jugend besitzt. Da kann man auch mal einen tüchtigen Schluck nehmen, was gerade zum Essen viel Spaß macht.

Ein wunderbares Beispiel eines solchen Weines ist der Tinto Joven von Valdelana aus Spaniens bestem Rotweingebiet - der Rioja. Zeigt saftige rote Fruchtaromen im Glas. Auf der Zunge ausgewogen, aber kraftvoll und geschmeidig. Der Nachhall richtig erfrischend, vor allem, wenn man ihn leicht gekühlt trinkt!

Ein kleiner, feiner Rioja für jeden Tag.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorten 95% Tempranillo
    5% Viura
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Valdelana
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Valdelana, R.E. 5739/VI Elciego, Spanien
  • Artikelnr. 29719
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

90 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2018

James Suckling

»Attractive fragrant berries abound in this young, smartly cut tempranillo. Tha palate has purple berries with a light, fluffy tannin structure. Drink now.«

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

James Suckling

James Suckling, in Los Angeles Kalifornien geboren, schrieb ehemals für den Wine Spectator und wirkt heute als Wein- und Zigarrenkritiker mit eigenem Internetauftritt. Mit starker Affinität zu italienischen Weinen, verkostet er weltweit und bewertet in dem 100-Punkte-System die Weine aus den Anbaugebieten unterschiedlicher Länder. Bei der Verkostung ist ihm der Geschmack wichtiger als das Bouquet, gern vergleicht er guten Wein mit Musik, Literatur oder der Liebe: Auch Wein ist eine hochemotionales Erleben.

Kundenbewertungen (2)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

2 Bewertungen Jetzt bewerten

Lecker Mööhrchen (für Jahrgang 2016)

Herrliche Traube - endlich aus Rioja mal ohne den für mich ekligen Fassgeschmack!!! Gleich nachbestellt

Sehr guter Wein zum fairen Preis (für Jahrgang 2015)

Sehr junger frischer Wein mit schönem Geschmack zu einem sehr guten Preis.

Geschmack

  • Anlass Frühlingsweine, für Einsteiger, Party, täglicher Genuss
  • Passt zu Tapas & Antipasti
  • Fruchtig Knupperkirsche
  • Beerig Brombeere, rote Johannisbeere

Die Bodega: Valdelana

Valdelana

Bodegas Valdelana hat eine lange Tradition, deren Wurzeln zurück ins 16. Jahrhundert reichen. Im Herzen der Rioja Alavesa angesiedelt, beginnt die moderne Geschichte des Weingutes 1974, als nach schweißtreibenden Jahren des Aufbaus und den Investitionen in moderne Technik, die erste Flasche mit dem Valdelana-Etikett auf den Markt kam. Heute gehört das Weingut zu den festen Größen in der Rioja und wird von dem sympathischen und gleichermaßen bescheidenen Juan Jesús Valdelana geleitet. Der bestausgebildete Önologe ist ein herausragender Vertreter der neuen Generation, der souverän die Tradition dieser Weinbauregion mit den Erkenntnissen des modernen Weinbaus verbindet. Die Weine, die hier mit aller Sorgfalt kreiert werden teilen sich in verschiedene Linien auf. Ganz oben auf der Beliebtheits-Skala stehen die klassischen Rioja-Weine.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.