+++ Nur bis 02.06. großartige Angebote mit bis zu 50% im exklusiven Willkommens-Sale sichern! +++

Val Conde Dulce Crianza 2018

Süße Crianza zum Dessert
(11) Jetzt bewerten
Auf Lager
5, 95
pro Flasche 0,75 L (7,93 €/L)
pro Flasche (0.75l),  7,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Val Conde Dulce Crianza 2018

Trank man noch vor gar nicht so langer Zeit in Deutschland (und anderswo) am liebsten lieblich-süße Rotweine, kam dann plötzlich eine Welle von Neunmalklugen, Gourmetpäpsten und selbsternannten Weinkritikern, die »trocken« schon fast als Drohung aussprachen.

Nun, chacun à son goût – jeder nach seinem Geschmack, sagt eine französische Redensart und deshalb kommt hier ein seidenweicher, geschmeidiger, köstlich süßer Rotwein, der allen Geschmacksnerven schmeichelt. Val Conde Dulce wird wie eine klassische Crianza ausgebaut und dann mit einem konzentrierten Süßmost assembliert, eine Methode, die auch bei guten Schaumweinen gerne angewendet wird. Wer es also süß mag beim Roten, der liegt hier richtig.

Sehr schön zu Desserts, oder auch zum Soloschleckern. Am besten leicht gekühlt servieren.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (11)

Durchschnittliche Kundenbewertung

11 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(9)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
(für Jahrgang 2018)

Für mich der beste süße Rotwein!

Vollmundiger, fruchtiger Rotwein. Für mich der beste süße Wein überhaupt, bin froh diesen gefunden zu haben. Sehr schnelle Lieferung!
(für Jahrgang 2018)

Mild und lecker

Vollmundiger, süffiger Rotwein. Angenehm mild mit lecker ausballancierter Frucht und aromatischem Anklang der Holzfasslagerung. Passt zu würzigen Tapas oder Schokolade. Oder einfach so.
(für Jahrgang 2018)

Ein fruchtiger und lieblicher Allrounder mit einem weichen Abgang.

(für Jahrgang 2017)

Für mich persönlich ein sehr guter Wein. Ich trinke den Wein leicht gekühlt, sehr süffig kann ich nur weiter empfehlen
(für Jahrgang 2018)

Ein richtig toller Wein, super Preis leistungs Verhältnisse.

Darf in meiner Sammlung nicht mehr fehlen.
(für Jahrgang 2017)

lieblich und mild

mild in der säure und fruchtig süßlich am Gaumen und Zunge! Der Wein sollte nach meiner Meinung aber Eisgekühlt getrunken werden, zu Knabbergebäck oder Käsebrote kann man den Wein genauso genießen wie bei einer Hähnchenbrust mit Waldpilssoße, Schweinemedaillons mit Pfifferlingrahmsoße und Kroketten oder einen schönen Gewürzkuchen mit Schlagsahne!
(für Jahrgang 2017)

Lecker & süffig

Auf gut Glück bestellt und habe meine Wahl nicht bereut. Ist auch in der Familie gut angekommen. Werde nachbestellen.
(für Jahrgang 2015)

Überzeugend

Dieser Wein ist hervorragend im Geschmack . Da ich eigentlich mehr Biertrinker bin der sich aber gerne von einem guten Rotwein überzeugen lässt , da gibt es nicht viele , sehr vollmundig und hervorragend im Abgang .
(für Jahrgang 2017)

Lieblich bis zum letzten Schluck!

Eigentlich trinke ich lieber trockenen Rotwein. Dieser liebliche Rotwein hat mir und meiner Frau jedoch sehr gut geschmeckt. Er ist nicht zu süß und schmeckt bis zum letzten Schluck! Preis-Leistung stimmt hier auf voller Linie. Wer gerne mal etwas süßes probieren möchte, liegt hier richtig!
(für Jahrgang 2015)

lieblich leichte gewürze und super lecker

toll!!

Geschmack

 
  • Anlass Digestif
  • Barriqueausbau 6 Monate
  • Barrique Material amerikanische Eiche
  • Passt zu Süßspeise, Käse

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung lieblich
  • Qualitätsstufe Crianza
  • Jahrgang 2018
  • Rebsorten Bobal
    Tempranillo
  • Anbaugebiet Utiel-Requena DOP
  • Bodega/Hersteller Enotec S.L.
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2025
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Enotec S.L., R.E. 018814 E-V - Requena, Spanien
  • Artikelnr. 34889
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Enotec S.L.

Enotec S.L.

Die Enotec gehört heute zu den führenden Bodegas der D.O. Utiel-Requena. Hier, im heißen Hinterland von Valencia glaubte lange Zeit niemand an hochwertigen Weinbau. Doch mit Weinen wie der Val Conde Reserva, hat das Team von Enotec alle Zweifler eines Besseren belehrt.

Das Anbaugebiet: Utiel-Requena DOP

Utiel-Requena DOP

Die D.O. Utiel-Requena liegt im Westen der Provinz Valencia und umfasst die Gemeinden Camporrobles, Caudete de las Fuentes, Fuenterobles, Requena, Siete Aguas, Sinarcas, Utiel, Venta de Moro und Villagordo de Cabriel. Die Böden sind von kalkhaltiger Zusammensetzung mit dunkler, rötlicher Farbe und guter Wasserdurchlässigkeit. Klimatisch wechseln sich kalte Winter mit eher milderen Sommern ab. Das kontinentale Klima unterliegt mediterranen Einflüssen mit recht wenig Niederschlag. Die wichtigsten weißen Rebsorten sind Tardana, Macabeo, Merseguera, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Parellada, Xarel.lo, Verdejo, Moscatel de Grano Menudo, Viognier und Albariño. Die roten sind Bobal, Tempranillo, Garnacha, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, Pinot Noir, Garnacha Tintorera, Petit Verdot und Cabernet Franc.