Willkommen im neuen Vinos-Shop! Wir freuen uns über ihr Feedback. +++  Aufgrund hoher Nachfrage beträgt die Lieferzeit aktuell 4-6 Tage.

Tamina Viognier 2016

Eleganter Viognier-Weißwein!
(17) von % weiterempfohlen
9,95 € pro Flasche  13,27 €/L
inkl. MwSt., versandkostenfrei (D)
Über das Produkt

Tamina Viognier 2016

Sie gilt als eine der edelsten Weißweinreben in der Weinwelt, ist an der Rhône beheimatet und bringt auch auf spanischem Boden sehr beachtliche Weißweine hervor: die Viognier. Auf einer Höhe über 850 Meter in Zentralspanien findet sie ideale Bedingungen, um ihren aromatischen Duft nach Zitrusfrüchten und subtilen Blütenaromen edel und fein zur Entfaltung zu bringen. Am Gaumen mit schöner Frische und einem wunderbar ausgewogenen Spiel von Frucht- und Säure zeigt der Wein ebenfalls seine Eleganz, die in einem Finale mit floralen Aspekten mündet.

Passt gut zu feinen Fischgerichten und Salatvariationen mit Meeresfrüchten.

Kostenloser Versand (D)
ab nur 25€ Bestellwert
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 70.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2016
  • Rebsorten 100% Viognier
  • Anbaugebiet Vino de España
  • Bodega/Hersteller Tamina
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2018
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Restzuckergehalt 4,5 g/L
  • Gesamtsäure 5,89 g/L
  • ph-Wert 3,31
  • Verschluss Kunststoffkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 4062-SG-02 - Segovia, Spanien
  • Artikelnr. 22340
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Kundenbewertungen (17)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

17 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(10)
4 Sterne
 
(4)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(1)

Aus dem Weißwein-Paket (für Jahrgang 2018)

... unser Favorit. Sehr ausgewogener Wein von guter Qualität. Eine erfreuliche Entdeckung.

Hellfruchtig ... (für Jahrgang 2018)

... und mit einem floralen Touch weißer Blüten in der Nase und am Gaumen sehr ausgewogenes Frucht-/Säurespiel mit angenehmer Frische machen ihn zu einem wirklich guten Sommerwein auf der Terrasse. Natürlich nur gut gekühlt. Und wen die leicht merkbare Restsüße nicht stört, der kann ihn auch gut als Begleiter zu Salaten oder Fisch (z.B. Lachsmousse mit Avocado und Ingwer) genießen.

Frau (für Jahrgang 2018)

Ich werde den Wein öfter bestellen.

Leckerer Weißwein - Interessante Rebsorte (für Jahrgang 2017)

Ausgewogenes Verhältnis von Frucht (Pfirsich, Aprikose) mit geringem Säureanteil (für alle, denen die tolle Riesling-Rebe zu säurehaltig ist!). Empfehlenswert!

Geschmacksache (für Jahrgang 2017)

Dieser Weißwein hat ein - Gott sei Dank - nicht zu aufdringliches Bouquet. Nach welchen Blumen und Gewürzen auch immer. Man kann ihn trinken. Über Geschmack kann man bekanntlich nicht streiten. Aber für einen Riesling-Fan wie mich (und als solcher kann ich leider nur 2 Punkte vergeben), hat er allerdings zuviel Bouquet!

Ein ganz besonderer Wein (für Jahrgang 2017)

Ein fantastischer, aromatischer, außergewöhnlicher Wein, wie ich ihn in der Art noch nicht getrunken habe

Etwa anders! (für Jahrgang 2017)

Beschreibung stimmt. Aber auch sehr vollmundig bei durchaus vorhandener Säure - wunderbar

Für drinnen und draußen (für Jahrgang 2017)

Ein schöner Wein für drinnen und draußen mit viel Geschmack

Ausgewogen (für Jahrgang 2017)

Sehr ausgewogener Geschmack mit feinem Pfirischaroma in der Kopfnote und im Abgang ein Rauschen von Hollunderblüten. Preis/Leistung: sehr gut

ein toller Weißwein (für Jahrgang 2016)

Der Tamina, der letzten Abfüllung war großartig. Nicht nur für im Sommer, man kann den Tamina immer trinken,zum Essen mit Fisch oder hellem Fleisch passt er immer. Er hat selbst unsreren Besuch überzeugt, der sonst nur lieblichen Wein trinkt.

Mein absoluter Lieblingswein (für Jahrgang 2016)

Ein wirklich toller Sommerwein mit köstlich fruchtiger Note. Eisgekühlt ein absoluter Sommer-Genuß

Ein toller Viognier (für Jahrgang 2016)

Der Tamina Viognier ist der beste Viognier aus Spanien, den ich bisher getrunken habe. Er weist opulente Fruchtaromen und ausgewogene Fruchtsäure auf und ist nur einen Hauch herb. Für den Preis sehr zu empfehlen!

Mal was anderes! (für Jahrgang 2016)

Ausgesprochen ausgewogen, fruchtig und lecker, der ideale Weißwein zum sommerlichen Essen. War im Angebot - ob ich 'nen 10er für die Flasche latzen würde, sei jetzt mal dahingestellt... ;-)

Super Lecker! (für Jahrgang 2016)

Hatte den Tamina beim letzten Grill-Fest mitgebracht und es waren alle begeistert - Wunderbar fruchtig und frisch!

Fruchtig und Frisch (für Jahrgang 2016)

Schon bei dem Duft des Weines wusste ich das hier was tolles dahinter steckt. Sehr süffiger fruchtiger Weißwein mit einem tollen Aroma.

Eine echte Neuentdeckung (für Jahrgang 2016)

Für mich ein gut ausgewogener Weisswein, der seinen Geschwistern aus Frankreich nichts nach steht! Ich finde ihn sogar noch einen ticken fruchtiger als Viognierweine, die ich bis jetzt probieren durfte!

Sauer macht nicht immer lustig (für Jahrgang 2016)

Ich war bislang mit allen Weißweinen immer mehr als zufrieden. Trocken, leicht und trotzdem aromatisch. Den Tamina habe ich jetzt zweimal auf dem Tisch gehabt. Auf Anhieb schmeckt er lecker, doch dann hatte ich schwer mit der Säure zu kämpfen. Einem der Gäste ging es ebenso. Schade.

Geschmack

  • Anlass Mädelstag, Sonnenschein, täglicher Genuss
  • Passt zu Fisch, Meeresfrüchte, Salatvariationen
  • Fruchtig gelber Apfel, Grapefruit, Limette, Weinbergspfirsich
  • Blumig Sommerwiese

Die Bodega: Tamina

Auch jenseits der staatlich kontrollierten Anbaugebiete existieren wahre Schätze hinsichtlich entlegener Rebgärten, zum Bespiel in Castilla y León in hohen Lagen, in denen auch in der Sommerhitze kühle Temperaturen vorherrschen und die Trauben, wie die Viognier für den Tamina langsam reifen lassen. Von Ana und Fernando Vegas sorgfältig vinifiziert, werden tradiertes Wissen mit modernster Kellertechnik vereint, geben den Weinen ihren eigenen Schliff und lassen so unverwechselbar die Herkunft erkennen.

Das Anbaugebiet: Vino de España

Eine neue Bezeichnung für Weine, die aus allen Anbauregionen Spaniens kommen können, vergleichbar mit dem klassischen »Vino de Mesa«. Und auch wie bei diesem verbergen sich hinter der auf den ersten Blick unscheinbaren Bezeichnung »Vino de España« nicht ausschließlich einfache Landweine sondern nicht selten eigenständige Charakterweine von großer Klasse, die sich nicht an die strengen Vorgaben einer D.O. halten (weil sie z.B. aus anderen Rebsorten vinifiziert werden) oder die schlicht und ergreifend von Weinbergen stammen, die außerhalb eines gesetzlich geschützten Anbaugebietes liegen.