+++ Entdecken Sie unsere Sommerscheckheft-Angebote mit bis zu 50% Preisvorteil und einem GRATIS-Wein bis 23.06. +++

Rioja Vega Blanco 2022

Sehr feine Weißwein-Cuvée aus der Rioja
(4) Jetzt bewerten
7, 95
pro Flasche 0,75 L (10,60 €/L)
pro Flasche (0.75l),  10,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Immer mehr Bodegas schenken der Viura, der guten alten Weißweinsorte der Rioja, wieder größere Aufmerksamkeit. Hier kommt sie in einem ausgefallenen Zusammenspiel mit der Tempranillo Blanco und Verdejo ins Glas.

Und leuchtet in einem Zitronengelb mit hellgoldenen Abstufungen. Der Duft ist geradlinig fruchtig und frisch mit floralen Noten und Anklängen an Passionsfrucht, Ananas, Zitrusfrüchte (rosa Grapefruit) und einem Hauch Kokosnuss. Am Gaumen zeigt er fantastische Frische ab bei guter Balance und mit einem würzigen Finale.

Eine ausgefallene Weißwein-Cuvée.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (4)

Durchschnittliche Kundenbewertung

4 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(2)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(2)
(für Jahrgang 2022)

Toller Wein

Leicht und fruchtig !
(für Jahrgang 2020)

Trocken, fruchtig und sehr harmonisch

Harmoniert sehr gut zu Fisch und Hähnchen.Wunderbare leichte Fruchtaromen,
(für Jahrgang 2020)

Fad !

Flacher Geschmack. Als Abendschoppen zum Wurstbrot ok. Mehr nicht.
(für Jahrgang 2020)

Fad und ausdruckslos.

Langweiliger geschmackloser Weißwein. Schade um's Geld.

Geschmack

 
  • Anlass für Einsteiger, Picknick & Garten
  • Passt zu Salatvariationen

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2022
  • Rebsorten Tempranillo Blanco
    Verdejo
    Viura
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Rioja Vega
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 6 - 8 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2024
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller N.R.E. 31/40408-NA, Viana, Spanien
  • Artikelnr. 36488
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Die Bodega: Rioja Vega

Rioja Vega

Die Rioja ist eine Weinregion mit stolzer Tradition. Dennoch existieren heute nur noch wenige Bodegas aus den Pioniertagen des Qualitätsweinbaus im 19. Jahrhundert. Eine von ihnen ist Rioja Vega, deren Name noch aus der Zeit vor der Einführung der D.O. stammt und daher bis heute den Namen der Region tragen darf. Heute verfügt die Bodega über einen stattlichen Bestand alter Rebstöcke - ein wertvoller Schatz, der zusammen mit der über 130-jährigen Erfahrung und dem exzellent ausgestatteten Keller für den hohen Qualitätsstand verantwortlich ist, den man den Weinen schnell "anschmeckt". Sie werden sorgfältig vinifiziert und sind, jeder für sich, von dem schönen Leitspruch inspiriert, den sich Rioja Vega auf die Fahnen geschrieben hat: >>Nur Klassiker sind wirklich modern.<<

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.