+++ Jetzt unsere Sommerscheckheft-Angebote mit bis zu 50% Rabatt entdecken und einen GRATIS-Wein bis 23.06. sichern +++

Portium de Raventos Rosell Cava

Mit schöner Cremigkeit
(1) Jetzt bewerten
12, 95
pro Flasche 0,75 L (17,27 €/L)
pro Flasche (0.75l),  17,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Diese wohlabgestimmte Cuvée aus Macabeo, Xarel.lo, Parellada und Chardonnay reifte 14 Monate auf der Hefe und hat im Bouquet schöne fruchtige Aromen von Apfel und Birne, sowie weißfleischigen Früchten, fein untermalt von animierenden Gebäcknoten. Am Gaumen mit feiner Perlage und schöner Balance, sowie Cremigkeit.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Kundenbewertung

1 Bewertung Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(0)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)

überraschend

eine gelungene Cuvee die erfrischend neu daherkommt, keine Traube dominiert und doch kommt alles zur Geltung - probieren lohnt sich!

Geschmack

 

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Cava
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Rebsorten Chardonnay
    Macabeo
    Parellada
    Xarel.lo
  • Anbaugebiet Cava DOP
  • Bodega/Hersteller Raventós Rosell
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 6 - 8 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2026
  • Alkoholgehalt 11,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 8,1 g/L
  • Gesamtsäure 5,8 g/L
  • ph-Wert 3,04
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 6927-B, Spanien
  • Artikelnr. 36916
  • LMIV-Bezeichnung Cava

Die Bodega: Raventós Rosell

Raventós Rosell

Als Shootingstar der Szene hat sich Joan Raventós Rosell - der erst 1985 mit der Herstellung von Cava begonnen hat - schnell einen Namen für elegante und besonders feine Schaumweine gemacht. Und das hat auch einen Grund.Anders als die alteingessenen Bodegas verwendet er einen besonders hohen Anteil an Chardonnay für seine Cava. Und lehnt sich damit an seine berühmten Vorbilder in Frankreich an. Doch nicht nur die stetige Verwendung der französischen Edelrebe macht seine Cava ein wenig anders. Er hat auch ein besonderes Faible für originelle Flaschen, die mit ihrem ungewöhnlichen Design schon mal für Kontroversen sorgen. Der Inhalt allerdings, da gibt es nichts zu diskutieren, ist von makelloser Güte.

Das Anbaugebiet: Cava DOP

Cava DOP

Die D.O.P. Cava umfasst alle Schaumweine, die nach klassischer Methode mit Flaschengärung ausgebaut sind. Dazu gehören 132 in Katalonien, 18 in der Rioja, sowie 3 Àlvala, 1 in Valencia und 2 in Zaragoza. Eine allgemeine Beschreibung der Böden ist in dem detailreichen Gebiet nicht möglich. Gut 90% des produzierten Cavas gedeihen im mediterranen Klima Kataloniens. In den anderen Anbauzonen ist das Wetter unterschiedlich. Weiße Rebsorten sind Macabao, Chardonnay, Parrellada, Xarel-lo, Subirat, die roten sind Garnacha Tinta, Monastrell, Pinot Noir und Trepat.