+++ Nur bis Dienstag 10% auf Bag-in-Boxes sparen +++

Pintia 2018

Kraftvoll mit Eleganz
(3) Jetzt bewerten
Auf Lager
64, 90
pro Flasche 0,75 L (86,53 €/L)
pro Flasche (0.75l),  86,53 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Ein weiterer Toro-Genie-Streich aus dem Hause Vega-Sicilia: Pintia, der wie kein anderer Wein strukturelle Opulenz und perfekte Reife verbindet, was so selbst in Spanien seinesgleichen sucht.

Üppige Wogen reifer Frucht und beeriger Würze steigen in die Nase, kongenial bereichert durch eine feine Prise besten Holzes. Am Gaumen jagt ein phantastischer Eindruck den nächsten: supergeschmeidige Tannine gepaart mit enormem Extrakt, Power ohne Ende und ein faszinierender Cocktail aus Frucht, Frische und Mineralität. Das Finale mit so viel Intensität und Länge, wie das nur ein Weingut wie Vega Sicilia gebären kann.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (3)

Durchschnittliche Kundenbewertung

3 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(2)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(1)
(für Jahrgang 2018)

Dieser Wein ist erstklassig. Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt.
(für Jahrgang 2017)

Vollmundig, fruchtig mit langem Nachhall

Preis Leistung Top
(für Jahrgang 2016)

Keine Ahnung, was diesen Preis rechtfertigt

Bekam den Wein vor ein paar Tagen geschenkt und habe gestern die Flasche geöffnet und inzwischen fast ausgetrunken. Nachdem ich den Preis für diesen Wein erfahren habe, war ich perplex. Ich hätte diesen Wein in die Kategorie um 10-15 € eingestuft. Der Wein hat rein gar nichts, was einen solchen Preis rechtfertigen könnte.

Auszeichnungen (8)

Geschmack

 
  • Anlass etwas Besonderes, feines Dinner
  • Barriqueausbau 18 Monate
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2018
  • Rebsorten Tinta de Toro
  • Anbaugebiet Toro DOP
  • Bodega/Hersteller Bodegas y Viñedos Pintia
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2031
  • Alkoholgehalt 15 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas y Viñedos Pintia - R.E. 8219-VA-00 - Valladolid, Spanien
  • Artikelnr. 36381
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Bodegas y Viñedos Pintia

Bodegas y Viñedos Pintia

Unter der Ägide von Vega Sicilia entstand die Bodegas y Viñedos Pintia. Wie bei allen Projekten dieses emblematischen Weinerzeugers, wurde auch dieses von langer Hand vorbereitet. Seit 1997 forschte und experimentierte man intensiv, die Jahrgänge bis 2000 wurden nicht kommerzialisiert, bevor dann 2001 der Jungfern-Jahrgang auf den Markt kam. Das Weingut besitzt 96 ha unter Reben (100% Tinta de Toro), davon sind ungefähr die Hälfte erworben und haben ein Alter von 25 - 45 Jahren. Der Rest wurde neu gepflanzt. Die technische Ausrüstung ist - wie man es von Vega Sicilia erwarten kann - auf höchstem Niveau. Die Barrique-Fässer werden jedes Jahr ausgetauscht. Und das Ergebnis dieser Arbeit - der Pintia - konnte vom Start weg Kritiker und Weinfans gleichermaßen begeistern und gehört fraglos zur Elite der D.O. Toro.

Das Anbaugebiet: Toro DOP

Toro DOP

Die D.O. Toro befindet sich weit im Norden Spaniens und ist nach der Stadt gleichen Namens benannt. Sie umfasst 12 Gemeinden der Provinz Zamora und 3 Gemeinden der Provinz Valladolid. Das Anbaugebiet befindet sich überwiegend südlich des Duero, der diese Region von Ost nach West durchzieht. Mit Siebenmeilenstiefeln ist diese D.O. in den letzten Jahren in die Elite der spanischen Weine vorgedrungen. Eine sanft hügelige Landschaft ist mehrheitlich mit dunklen Kalk-Böden ausgestattet, die von steinigen Flussablagerungen durchbrochen werden. Es herrscht ein Ausgeprägtes Kontinentalklima mit Einflüssen vom Atlantik mit strengen Wintern und kurzen nicht sehr heißen Sommern. Es herrschen große Temperatur-Unterschiede zwischen Tag und Nacht. Die wichtigsten weißen Rebsorten sind Malvasía und Verdejo, die wichtigsten Roten sind Tinta de Toro und Garnacha.