Pingus 2015

99 Parker Punkte
(1) Jetzt bewerten
Nur noch 2 Flaschen lieferbar
1, 190
pro Flasche 0,75 L (1.586,67 €/L)
pro Flasche (0.75l),  1.586,67 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Und wiedereinmal wurden für den Pingus sagenhafte 99 Parker Punkte vergeben:

"Peter Sisseck was ecstatic about the quality of the 2015 Pingus. Since he no longer uses any new oak—and hasn't since 2012—the élevage in used wood is extended to 23 or 24 months. This is the first vintage certified as biodynamic from Demeter. We poured the wine and took half an hour to get to it, as the wine was very closed at first and opened up very slowly in the glass. Little by little, the nose started showing a floral character, what I consider the perfume of great Ribera del Duero, the elegant part that compensates the powerful nature of the wines and gives the finesse to the best wines. The wine has been very consistent in the last few vintages, as Sisseck reckons the old but balanced vines (they started working in biodynamics in 2000) cushion the vintage differences more than other younger vineyards. These vines were planted in 1929, and they have always been farmed organically and in a traditional way. This is truly outstanding. In a way, it made me think of 2010, even if they are very different years. It was bottled in August 2017, and there are some 6,500 bottles of this gem. Even if very young, it already drinks well. Great wines tend to be drinkable throughout their life..." (Luis Gutiérrez, Aug. 2018)

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Kundenbewertung

1 Bewertung Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(1)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)

Auszeichnungen (11)

Geschmack

 
  • Anlass etwas Besonderes
  • Barriqueausbau 18 Monate
  • Barrique Material französische Eiche

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2015
  • Rebsorten 100% Tinto Fino
  • Anbaugebiet Ribera del Duero DOP
  • Bodega/Hersteller Dominio de Pingus
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2028
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Bio-Produkt biodynamisch Demeter
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-037
  • Bio Kennzeichnung Produkt ES-ECO-031-CL
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Dominio de Pingus S.L., Quintanilla de Onésimo, Spanien
  • Artikelnr. 37159
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Dominio de Pingus

Dominio de Pingus

Die Bodegas Dominio de Pingus ist beheimat in Quintanilla de Onésimo (Valladolid) in der D.O. Ribera del Duero und ist längst ein Mythos, denn der Top-Wein dieses Erzeugers wird in einem Atemzug mit den ganz großen dieser Welt genannt. Dass hinter dem teuersten, rarsten und für viele Kritiker besten Wein Spaniens ausgerechnet ein Däne steckt, gehört sicher zu den amüsantesten Anekdoten der internationalen Weinszene. Seine Wein-Ikone ist allerdings unbestritten der sagenumwobene Pingus, dessen Lesegut auf einigen steinalten Mikro-Parzellen von insgesamt nur 5ha gedeiht. Die jüngste davon heißt Santa Cruz mit ungefähr 50 Jahren. Parroso schafft es schon auf 60 Jahre und La Viña de San Cristóbal ist mit über 70 Jahren die älteste. Natürlich zieht Peter Sisseck bei der Vinifizierung des Pingus' alle Register des modernen Weinbaus, doch das tun andere heutzutage auch. Es bleibt also das Geheimnis des sympathischen Dänen, wie er diesen berühmten 'Magic Touch' in seinen Pingus hineinbekommt.

Das Anbaugebiet: Ribera del Duero DOP

Ribera del Duero DOP

Die D.O. Ribera del Duero erstreckt sich durch die Provinzen Burgos im Süden, Valladolid im Osten, Soria im Westen und Segovia im Nordwesten. Neben der D.O.Ca. Rioja und Priorat gehört die D.O. Ribera del Duero zu den renommiertesten Anbauregionen Spaniens, die hochkarätige Rotweine hervorbringt. Mit Vega Sicilia kommt eine der besten Kellereien der Welt aus der Region im Tal des Duero. Ein kontinentales Klima, das vom Atlantik beeinflusst wird und große Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht führen zu einer langsamen Reife der Trauben, dadurch entwickelt sich ein optimaler Säuregehalt und es können sehr hochwertige Weine entstehen. Die Hauptrebsorte Tempranillo, hier unter dem Synonym Tinto Fino zu finden, ist perfekt an das extrem kontinentale Klima angepasst.