de de

Olivenöl »Aubocassa« - 0,5 L.

Feinstes Olivenöl aus Mallorca!
(4) Jetzt bewerten
Auf Lager
17,95 pro Flasche (0.5l), 35,90 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Olivenöl »Aubocassa« - 0,5 L.

Mit dem Olivenöl von Aubocassa wird versucht, das maximale Fruchtpotential der Olive zu erhalten. Das Öl wird aus der frischen Olivenfrucht gewonnen. Daher dominiert der Fruchtgeschmack über bittere und würzige Geschmackselemente. Die Ernte beginnt dann, wenn der Fruchtgeschmack der Oliven optimal ist, auch wenn zu dieser Zeit der Ertrag sehr gering ausfällt. Noch am Erntetag beginnt die Ölherstellung. Die Oliven werden sofort extrahiert und das Fruchtwasser wird vom Olivenöl getrennt. Dadurch wird vermieden, daß das Öl oxidiert oder Gerüche annimmt. Während der Flaschenabfüllung wird das Öl ständig vor Licht und Luft geschützt. Die Flaschen bestehen aus Spezialglas, daß vor UV-Strahlung schützt. Das Öl ist ungefiltert! Das Aubocassa stammt von der Insel Mallorca und wird aus der Olivensorte Arbequina durch die erste Kaltpressung gewonnen. Das gesamte Projekt wird von den Inhabern der Bodega Roda in Rioja durchgeführt. Ziel ist und war es, ein Öl zu schaffen, das wie der hervorragende Wein der Bodegas Roda zu den Top-Produkten seiner Klasse zählt. Ein erster Schritt in diese Richtung ist getan: das Öl wurden in Spanien zu den besten 10 kulinarischen Erzeugnissen gewählt, u.a. zusammen mit einem der besten Pata Negras des Landes. Man muß das Öl probieren; dann versteht man die Unterschiede. Säuregehalt: (%)= 0,1°
Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Schnelle Lieferung
mit DHL GoGreen
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 100.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Öl
  • Inhalt 0,5 L
  • Bodega/Hersteller Finca Aubocassa
  • Herkunftsland Spanien
  • Verschluss Drehverschluss
  • Besonderheit U.K. Great Taste Awards 2007: Two gold stars
  • Nachhaltigkeit Wineries for Climate Protection
  • Allergene k.A.
  • Abfüller Agricola Aubocasser S.L., Manacor, Spanien
  • Artikelnr. 1270
  • Zutaten k.A.
  • LMIV-Bezeichnung Öl
  • Ø Nährwerte pro 100g
  • Brennwert 3828 kJ / 914 kcal
  • Fett 91,4 g
    davon gesättigte Fettsäuren: 15,5 g
  • Kohlenhydrate 0 g
    davon Zucker: 0 g
  • Eiweiß 0 g
  • Salz 0 g

Kundenbewertungen (4)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

4 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(3)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)

Liebling

Lieblingsöl. Wird bei jedem Einkauf mit in den Warenkorb gepackt, da ich einfach nicht mehr darauf verzichten möchte.

Unser Lieblingsoel!!!

Habe dieses Olivenoel vor ca. 10 Jahren auf Mallorca kennengelernt. Es ist das leckerste Oel was ich kenne. Auch unsere Freunde sind von diesem Olivenoel begeistert- somit ist es auch immer ein gesehenes Mitbringsel. Einfach NUR empfehlenswert!!!!

Unfiltriert - typischer Geschmack

Ein ausgewogenes Olivenöl, das die Konkurrenz aus Italien nicht scheuen muss. Leicht bitter im Geschmack, aber das ist ja kein Mangel, sondern es zeigt insgesamt die Aromatik eines extra nativen Olivenöls. Da es naturtrüb und nicht gefiltert ist, empfiehlt sich ein rascher Verbrauch, da dadurch die Haltbarkeit gemindert ist. Passt sehr gut zur kalten, wie warmen Küche, gerne auch mal pur.

Wunderbar mild, kaum Säure,einfach lecker!

Die Bodega: Finca Aubocassa

Finca Aubocassa

Die Finca Aubocassa befindet sich im Osten der Insel Mallorca im Bezirk Manacor, das landwirtschaftlich geprägte Gebiet liegt jenseits des touristischen Trubels. In Urkunden fand das Landgut bereits im 12. Jahrhunderts Erwähnung und der Lauf der Zeit hat etliche Spuren der verschiedenen Landwirtschaften hinterlassen hat, die auf den mallorquinischen Feldern bestellt wurden. Nach einer wechselvollen Geschichte fand nun eine Wiederbelebung des Ölanbaus zu neuem Glanz. Die Böden sind kalkhaltig, gebildet von verschiedenen Schichten horizontaler Steinplatten, zwischen denen sich fruchtbarer Ton abgelagert hat. Die Wurzeln nutzen die Ritzen, um durch die Steinplatten zu dringen und gierig die tieferen Schichten zu erkunden. Und so finden die malerischen Olivenhaine im mediterranen Klima der Insel optimale Voraussetzungen.