Gesundes Vergnügen!

Olivenöl »Agnus de Valdelana« - 0,5 L.

Valdelana
Olivenöl - Spanien

Quell der Gesundheit - Das Aceite de Oliva Extra Virgin ist der ölige Saft der Olive, gewonnen durch ausschließlich mechanische Prozesse, die das Öl nicht verändern. Die Verfahren zur Reinigung, kaltem Umfüllen und Filtrieren sind strickt eingeschränkt und ...

9,95 € Pro Flasche (0,5 l)
19,90 € /l
inkl. MwSt
Artikelnr.: 4904
versandkostenfrei (D)

sofort lieferbar

  • Inhalt

    0,5 l

    Anbaugebiet

    Olivenöl - Spanien

    Bodega / Hersteller

    Valdelana

    Abfüller

    Bodegas Valdelana, Elciego, Spanien

    Olivenöl »Agnus de Valdelana« - 0,5 L.

    Gesundes Vergnügen!

    Quell der Gesundheit - Das Aceite de Oliva Extra Virgin ist der ölige Saft der Olive, gewonnen durch ausschließlich mechanische Prozesse, die das Öl nicht verändern. Die Verfahren zur Reinigung, kaltem Umfüllen und Filtrieren sind strickt eingeschränkt und reglementiert. Es ist praktisch das einzige Pflanzenöl, das roh konsumiert werden kann und dabei alle seine Vitamine, essentiellen Fettsäuren und andere natürlichen Stoffe bewahrt, die sehr wichtig für die Gesundheit sind. Es ist nicht einfach, ein Lebensmittel zu finden, dass exzellenten Geschmack und große Vielseitigkeit in der Küche vereinigt mit enormem Nutzen für unsere Gesundheit durch seine vielen heilsamen Bestandteile.

    Agnus de Valdelana behandelt sein Aceite de Oliva Virgen wie einen kostbaren Fruchtsaft, um ein Olivenöl von Top-Qualität zu erzeugen, das die Qualitätskennzeichnung EXTRA verdient. Die Assemblage der Olivensorten Arbequina und Hojiblanca (70%/30%) steht für grüne fruchtige Aromen von Tomaten und Tomatenpflanzen, grünen Äpfeln und frisch geschnittenem Gras. Die exquisite Sanftheit der Arbequina wird positiv ergänzt von der moderaten Bitterkeit und Würze der Hojiblanca. Genießen Sie das gesunde Vergnügen der mediterranen Ernährung!

     

  • Valdelana

    Bodegas Valdelana hat eine lange Tradition, deren Wurzeln zurück ins 16. Jahrhundert reichen. In den alten Keller-Gemäuern fand man ein königliches Dekret vom 12. November 1583, das besagt, dass das Städtchen El Ciego einen unabhängigen Weinbau betreiben darf.

    Im Herzen der Rioja Alavesa angesiedelt, beginnt die moderne Geschichte des Weingutes 1974, als nach schweißtreibenden Jahren des Aufbaus und den Investitionen in moderne Technik, die erste Flasche mit dem Valdelana-Etikett auf den Markt kam. Heute gehört das Weingut zu den festen Größen in der Rioja und wird von dem sympathischen und gleichermaßen bescheidenen Juan Jesús Valdelana geleitet. Der bestausgebildete Önologe ist ein herausragender Vertreter der neuen Generation, der souverän die Tradition dieser Weinbauregion mit den Erkenntnissen des modernen Weinbaus verbindet. Dass er sich auch dem kulturellen Erbe seine Heimat verpflichtet fühlt, zeigt ein Museum im Obergeschoss seiner Bodega, das landwirtschaftliche Gerätschaften aus vielen tausend Jahren beherbergt und so die einmalige Kulturlandschaft Rioja ehrt.

    Die Weine, die hier mit aller Sorgfalt kreiert werden teilen sich in verschiedene Linien auf. Ganz oben auf der Beliebtheits-Skala stehen die klassischen Rioja-Weine. Vom einfachen Blanco und Tinto Joven, über die Crianza bis hin zur immer wieder überragenden Reserva.

    Die Trauben aus den besten Lagen gelangen in die Weine der Agnus-Linie, die die absolute Spitze von Valdelana darstellen. Nur aus extrem altem, streng selektioniertem Lesegut erzeugt und in französischer und russischer (!) Eiche ausgebaut, zählen sie zu der Elite in der Rioja. Das gilt vor allem für seinen überragenden Agnus de Autor Roble, den nicht wenige Kritiker für den besten jungen Rotwein Spaniens halten.

    Das durchgängig hochwertige Sortiment wird mit einem Extra Vergine Olivenöl komplettiert, welches auch längst eine feste Fangemeinde gefunden hat. Ein offenes Geheimnis des Erfolges von Valdelana ist die unglaublich beeindruckende Beständigkeit. Es ist schier unmöglich einen Wein von dieser Kellerei ins Glas zu bekommen, der nicht blitzsauber vinifiziert ist. Und das, soll man Juan Jesús Valdelana erst einmal nachmachen!

  • Olivenöl - Spanien

    Die Olive ist eine einzigartige Frucht. Sie ist eine kleine Fabrik. Denn in ihren Innern erzeugt sie einen einzigartigen Saft, der so, wie er ist, genossen werden kann und jahrelang haltbar ist. Es ist das einzige Pflanzenfett auf der Welt, welches ohne vorherige chemische Behandlung genossen werden kann. Die Olivenfrucht reift und verändert sich von einer kräuterartig-bitteren zu einer süßlich-geschmeidigen Frucht. Auf dem Höhepunkt verströmt sie Aromen von Tomaten, Kräutern, Äpfeln, Bananen, Kiwis, Grapefruits, Gemüsesorten, Mandeln, Nüsse u.v.m.. Auf diesem Höhepunkt der Entwicklung wird der Reifeprozess unterbrochen, der Saft der Frucht geerntet und es ist etwas Neues und Einzigartiges entstanden: Olivensaft oder besser bekannt als OLIVENÖL.
    Die besten Olivenöle werden durch Ernte vom Baum (nicht vom Boden) und durch den natürlichen Abfluss oder nur geringe Pressung - stets kalt und ohne Erhitzung - gewonnen. Auf den optimalen Erntezeitpunkt und eine saubere und schnelle Verarbeitung kommt es an. Dann findet der natürliche und reine Saft der Olive in seiner höchsten Vollkommenheit den Weg in ihre Küche.

    Spanien verfügt wegen sehr verschiedenartiger geografischer Bedingungen über eine konkurrenzlose Vielfalt an Geschmacksrichtungen bei hochwertigen nativen Olivenölen, die aus mehr als 260 Olivensorten gewonnen werden. Spanisches Olivenöl wird in über 100 Ländern auf fünf Kontinenten verzehrt. Genießen Sie diese exquisiten Öle zur gesunden und frischen Küche. Auf Pasta, Salat oder direkt auf Brot erleben Sie eine einzigartige Geschmacksvielfalt.

  • Durchschnittliche Kundenbewertung

    6 Kundenrezension(en)

    Ihre Meinung ist uns wichtig!

    Bewerten Sie hier diesen Artikel!

    Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
    anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

    Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

    • Sonne und Oliven in der Küche

      von
      aus Berlin

      Ein sehr leckeres Olivenöl. Es rundet den Geschmack der Speisen ab, der Salat und das Gemüse schmecken noch besser, selbst die Kinder bemerken das neue Öl an unseren Speisen :-)
      Und das Auge isst mit: die Flasche hat ein interessantes Design.
    • Ein sehr gutes Öl

      von
      aus Berlin

      Schön allein die Flasche ist eigentlich den Kauf wert. Gerade als Geschenk eigent es sich definitiv. Aber auch neben dem Produktdesign hat es einiges zu bieten. Mit dem siziliaschen Landbrot vom Bäcker nebenan ist es der reinste Genuss.
    • Neutral und doch geschmackvoll

      von
      aus Lampertheim

      Ein wunderbar sanftes Öl, welches nicht zu sehr vorschmeckt und auch keinen bitteren Nachgeschmack hat. Ist mein Lieblingsöl geworden
    • Südliches Flair auf dem Teller

      von
      aus Kiel

      Mit diesem Öl holt man sich direkt Urlaubsfeeling nach Hause! Weich, rund, fruchtig. Wenig genügt schon, um den vollen Genuß zu haben.
    • Fruchtiger Schmeichler

      von
      aus Nienburg

      Dieses Öl ist herrlich fruchtig, paßt wunderbar zum Salat und einfach zu Weißbrot.
    • Feines Öl

      von
      aus Giessen

      Wir beutzen regelmässig und viel Olivenöl in unserem Haushalt. Ich kaufe das Agnus de Valdelana regelmässig, da die Farbe die Sonne in unsere Küche bringt und das feine Aroma viele unserer Speisen bereichert ohne Aufdringlich zu sein.
      Fein dosiert ist es ein Genuss.
      Auch als Geschenk kam es sehr gut an, da es einen schönen Tropf-Korken mit geliefert bekommt.

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.