Willkommen auf Vinos.de! +++  Aufgrund hoher Nachfrage beträgt die Lieferzeit aktuell 4-6 Tage.

Olcaviana »1564 Laude« 2015

Harmonisch, elegant und mineralisch
(17) von % weiterempfohlen
Sofort lieferbar
14,95 € pro Flasche  19,93 €/L
inkl. MwSt., versandkostenfrei (D)
Über das Produkt

Olcaviana »1564 Laude« 2015

Laude - das Lob gilt in erster Linie der begabten Weinmacherin Pilar Domingo, die aus Cabernet Sauvignon, Petit Verdot, Tempranillo und Merlot eine wunderbare Cuvée gezaubert hat. Die kalkhaltigen Sandböden haben den Reben die notwendige Mineralität verliehen und für einen eleganten Feinschliff neben dem 10-monatigen Barriquesausbau gesorgt.

Im Glas leuchtet er in einem kräftigen Rubinrot und bereits im Bouquet trägt er feine mineralische Noten neben den Aromen reifer, roter Früchte und Brombeere. Anklänge von Lakritz, Toffee und Vanille vervollständigen den komplexen Eindruck, der sich am Gaumen wunderbar rund und harmonisch fortsetzt und mit einem eleganten Finale abschließt.

Die Verbundenheit zum Land und der Region findet sich symbolisiert im Namen des Weines wieder: 1564 wurden die Bögen der Kirche ‚El Salvador‘ des Ortes fertiggestellt. »El 16 de Julio de 1564 se acabaron los arcos de cerrar.«, heißt es in einer Inschrift des Gebäudes, die für das Etikett verwendet wurde.

Kostenloser Versand (D)
ab nur 25€ Bestellwert
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 75.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2015
  • Anbaugebiet Castilla IGP
  • Bodega/Hersteller Olcaviana
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2021
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Sierra Norte, R.E. CLM-542/AB - La Roda, Spanien
  • Artikelnr. 26722
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

90 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2015

Guía Peñín 2019

»Color: cereza intenso. Aroma: fruta madura, hierbas secas, cacao fino. Boca: potente, fruta madura, especiado, taninos maduros.«

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Guía Peñín

Der Guía Peñín ist die Referenz in der spanischen Weinkritik! Seit seinem erstmaligen Erscheinen im Jahr 1990 ist der Weinführer, und damit natürlich auch sein Herausgeber José Peñín, die richtungsweisende Größe in der spanischen Weinbauszene. Wenn man so will, dann ist José Peñín der Robert Parker Spaniens. Mit über 10.800 beschriebenen Weinen und 2.100 Kellereien ist es das umfassendste Nachschlagewerk spanischer Weine. Gegliedert ist der Guía Peñín nach Anbauregionen, die mit ihren wichtigsten Eckdaten, wie Rebsorten, geografischen Daten, Bodenbeschaffenheit und Klima beschrieben werden. Auch die offizielle Jahrgangsbeurteilung des Consejadors der vergangenen fünf Jahre wird angegeben. In einem 100-Punkte-System werden die Weine klassifiziert und zusätzlich von einer Kurznotiz begleitet. Daneben gibt es noch eine Kategorie für ein besonders gutes Preis-Genuss-Verhältnis, das mit 3 – 5 Sternen ausgezeichnet wird. Seit November 2014 sind die Bewertungen auch über das Internet aufrufbar.

Kundenbewertungen (17)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

17 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(14)
4 Sterne
 
(2)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(1)

Die erste Rücksendung (für Jahrgang 2015)

Hallo, eine Flasche kann ja mal kippen, aber das die Zweite auch widerlich schmeckt ist selten. Meine erste Rücksendung an Vinos...

Herausragend (für Jahrgang 2015)

Dieser Wein ist einzigartig. Vor allem hat er exzellent fruchtig & frisch gerochen... vollmundig, sanft geschmeckt... Eichenfasslagerung war perfekt ausbalanciert. Gerne wieder!!

Unglaublich (für Jahrgang 2015)

Dieser Wein ist eine Offenbarung!Sehr dicht, fast fleischig!Aromen von dunklen Beeren,Vanille,Schokolade Pflaume und Tabak.Ein Gedicht, feurig am Gaumen und unendlich langer Abgang.Für mich eine klare Kaufempfehlung und gerne immer wieder.Davon möchte ich ein komplettes Wandregal im Keller voll haben....

Unsympath des Monats - Pit aus Bremen (für Jahrgang 2015)

Erst wusste ich nicht, was der Herr meint, dann verstand ich es. Wie bitte kann man in eine Werbung so einen Unsinn hineininterpretieren? Das ganze ist ein "Geschenk für diejenigen ..., die nachweislich Vielfliegerei betreiben", weil der Slogan der Aktion "Angebote zum Abheben" lautet? Vielleicht einfach mal die Füße hochlegen und ein gutes Glas genießen, anstatt sich das Hirn zu verknoten und überall etwas hinein zu dichten. ;)

Cabernet Sauvignon, Petit Verdot, Tempranillo und Merlot eine wunderbare Cuvée, wirklich gelungen (für Jahrgang 2015)

Wir finden den Wein einfach unschlagbar in der Ausgewogenheit und Zusammensetzung, diese Komposition kann ich uneingeschränkt empfeheln, wer Fassausbau und Vanillenoten mag ist hier richtig.

Laude 2015 (für Jahrgang 2015)

Herrlich weicher wein. Gehaltvoll aber nicht zu schwer.

Spitze (für Jahrgang 2014)

Voluminöser und komplexer Wein. Man schmeckt den Ausbau im Holzfass. Ist sein Geld wert.

Ein Lieblingwein (für Jahrgang 2014)

Dieser elegante Tropfen wird von mir immer wieder gekauft.

Hervorragend (für Jahrgang 2014)

Bei diesem Wein passt alles und er passt auch zu allen Gerichten, auch außergewöhnlichen Kombinationen. Solo ebenfalls ein Volltreffer.

Durchaus zum Genießen (für Jahrgang 2014)

In der Tat ein abwechslungsreicher Tropfen, den man auch gern etwas kühler genießen kann. Aktuell im Angebot eine absolute Kaufempfehlung, sonst preislich einen Tick zu hoch (daher ein Stern Abzug).

Toller Wein (für Jahrgang 2014)

Schon lange suchte ich einen spanischen Rotwein mit einem etwas rauchigen ( barrique ) Geschmack. Dieser Wein erfüllt alle meine Erwartungen. Er hat es geschafft mein Lieblingswein zu sein.

5 Sterne (für Jahrgang 2014)

Ein tolles Cuvée. Sehr harmonisch im Glas, kein Alltagswein, sondern eher für besondere Anlässe. Dennoch ein super Preis-Leistungs-Verhältniss.

Hervorragend (für Jahrgang 2013)

Ein wundervoller Tropfen, vollmundig und prägnant, war ein absoluter Glücksgriff. Wollte den Wein im Angebot testen und bin mehr als positiv überrascht worden! Ist in jedem Fall empfehlenswert.

genuss pur (für Jahrgang 2013)

absolut ein gelungener rotwein. schöne fruchtnoten, harmonische fülle.sehr empfehlenswert!

1586 Laude (für Jahrgang 2013)

ein schöner Rotwein, dergeschmacklich das hält, was er beim öffnen der Flasche in der Nase verspricht.

Volltreffer (für Jahrgang 2013)

Ist seinen Originalpreis schon wert, im Angebot ein absoluter Volltreffer! Sehr empfehlenswert, vielen Dank!!

Hohe Qualität (für Jahrgang 2013)

Schöner trockener Rotwein mit sehr guter Qualität.

Geschmack

  • Anlass Mädelstag, täglicher Genuss
  • Barriqueausbau Information 10
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Passt zu Rind
  • Fruchtig Schwarzkirsche
  • Beerig Brombeere
  • Würzig Lakritz, Vanille
  • Erdigmineralisch mineralisch
  • Laktisch Toffee

Die Bodega: Olcaviana

Die Bodega Olcaviana wurde 1994 von der Familie Ruiz gegründet. Sie besitzt eine lange Tradition in der Weinherstellung und hat sich in Spanien vor allem mit Tomás Ruiz (1900-1983) einen guten Namen gemacht. Die Bodega Olcaviana begann zunächst mit der Produktion von Cabernet Sauvignon. Heute kultiviert sie auch Syrah, Tempranillo, Petit Verdot, Merlot, Chardonnay, Viognier und andere Sorten. Im Zentrum ihrer Weinproduktion stehen junge und im Fass gereifte rote und weiße Stillweine. Die erfahrene Önologin Maria Pilar Domingo legt dabei großen Wert darauf, die Typizität und den Charakter der verwendeten Trauben zum Ausdruck zu bringen.

Das Anbaugebiet: Castilla IGP

Die Klassifizierung I.G.P. Castilla umfasst die größte zusammenhängende Rebfläche der Welt, rund 600.000 Hektar, was ungefähr 6% der gesamten Rebflächen weltweit ausmacht. Das Gebiet Tierra de Castilla liegt auf einem Hochplateau in Zentralspanien, das auch aus den Erzählungen des Don Quijote bekannt geworden ist. Die klimatischen Verhältnisse sind extrem kontinental mit langen, heißen Sommern, gefolgt von kalten Wintern. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge im Jahr beträgt zwischen 250 bis 400 mm, wobei die Regenmonate im Frühjahr und Herbst liegen.