Montazo Garnacha 2022

Mit Eleganz und Frische
(9) Jetzt bewerten
Auf Lager
12, 95
pro Flasche 0,75 L (17,27 €/L)
pro Flasche (0.75l),  17,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Die noch junge Weinregion Vinos de Madrid hat sich binnen kürzester Zeit zu einer der aufregendsten und faszinierendsten Weinlandschaften Spaniens gemausert. Insbesondere die hier produzierten Garnacha-Weine stehen in einem reizvollen Kontrast zu den robusten Rotweinen Südspaniens und den gereiften Reservas und Gran Reservas der Rioja. Diese Einzigartigkeit hat die renommierte Bodega Enate dazu inspiriert, ihre angestammten Weinberge im Somontano zu erweitern und nun einen der elegantesten und filigransten Weine Madrids zu kreieren. Die alten Garnacha-Reben stehen auf Granitböden mit Lehm-Anteilen auf einer Höhe von 1000 Metern und sind perfekt an die äußeren Bedingungen angepasst. Mit den natureigenen Hefen fermentiert, reifte der Wein über 6 Monate in 500-Liter Eichenholzfässern. Die Winzerin Isabel hat schon für Größen wie Dominio de Pingus und Telmo Rodriguez gearbeitet und mit dieser Erfahrung ist es ihr gelungen, die delikaten floralen und fruchtigen Noten zu bewahren.

Im Glas zeigt er sich in einem hellen Kirschrot und breitet im Bouquet wunderschöne Noten von roten Früchten aus, verbunden mit floralen Aromen und im Hintergrund leichte balsamische Nuancen und mineralische Noten. Am Gaumen mit mittlerem Körper und schöner Eleganz und Frische.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (9)

Durchschnittliche Kundenbewertung

9 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(3)
4 Sterne
 
(3)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(2)
(für Jahrgang 2022)

Feiner Tropfen

anders als viele spanische Rotweine. Aberr wirklich schön!
(für Jahrgang 2022)

Fruchtig elegent

Fantastischer Wein, der weniger an Spanien als vielmehr an schlanke Burgunder erinnert. Hat uns wunderbar gefallen.

Lieferung und Service

Alles sehr zu meiner Zufriedenheit. Hier stimmt alles. Kann nur meine Empfehlung aussprechen.
(für Jahrgang 2022)

Schöner Stoff

Nichts für Liebhaber fülliger Garnachas, aber wer - wie ich - mehr Wert auf einen guten Essensbegleiter, schlank, strukturiert, mit klarer Betonung auf kleinen roten Früchten und einer zarten Säureader legt, ist gut bedient.
(für Jahrgang 2022)

Schmeckt uns nicht

Ich hab schon viele tolle Weine bei Vinos gekauft aber dieser schmeckt uns überhaupt nicht. Wir lieben den Garnache Weine aus der Gegend von Aragon aber auch Südspanien. Aber bei diesem Wein fehlt einfach etwas und der Geschmackmist für uns nicht definierbar. Schade aber diesen Wein kaufen wir nicht mehr. Es bleiben uns leider noch 5 Flaschen; hoffentlich sind die besser.
(für Jahrgang 2022)

Er wird nicht mein Lieblingswein

Aufgrund Ihrer positiven Ankündigung habe ich den Wein bestellt und immer wieder probiert. Wir sind jedoch nie zu einem positiven Ergebnis gekommen. Außer Mineralität und Frische (besser Säure) habe ich aus Ihrer Beschreibung nichts wiedergefunden. Da wir sonst von Ihren Weinen begeistert sind, hat uns dies enttäuscht! Nun sind von den 6 noch 1 1/2 Flaschen da und ich denke, ich werde sie zum Kochen verwenden.
(für Jahrgang 2022)

Für den Preis enttäuschend im Geschmack. Eigentlich mag ich Ganarcha, aber dieser ist sein Geld nicht wert. Schade.

Würde ihn nicht wieder kaufen, habe leider noch 5 Flaschen davon.

Geschmack

 
  • Barriqueausbau 6 Monate
  • Barrique Material europäische Eiche

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2022
  • Rebsorten Garnacha Tinta
  • Anbaugebiet Vinos de Madrid DOP
  • Bodega/Hersteller Enate
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2026
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Restzuckergehalt 0,3 g/L
  • Gesamtsäure 4,8 g/L
  • ph-Wert 3,53
  • Verschluss Naturkorken
  • Bio-Produkt ja
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-037
  • Bio Kennzeichnung Produkt ES-ECO-023-MA
  • Bodentyp Granit, Lehm
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Viñedos de San Martín - R.E. 28/40372M , 28680 Spanien
  • Artikelnr. 33623
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Enate

Enate

Die Bodegas Enate begann 1991 in der D.O. Somontano Weine höchster Qualität zu schaffen. Das erste Ergebnis waren die Weine des Jahrgangs 1992. Im selben Jahr wurde eine moderne Bodega gebaut, in der Design und modernste Technologie harmonisch zusammenspielen. Das Weingut liegt an der Südflanke der Pyrenäen und das Klima ist von kalten, schneereichen Wintern und heißen Sommern geprägt. So haben alle Weine von Enate ihren eigenen Charakter, sind stilvoll und einzigartig. Besonders erwähnt sei hier der außergewöhnlich ausdrucksstarke Rosado, vielleicht der beste Roséwein aus Spanien.

Das Anbaugebiet: Vinos de Madrid DOP

Vinos de Madrid DOP

Mitten in der Meseta Central Spaniens, ist Madrid die höchstgelegene Hauptstadt Europas, und diese Höhe - zwischen 600 und 800 Meter - ist eine Herausforderung für die Weinbauern. Die Sonne kann erbarmungslos sein, und so müssen die Weinberge sowohl eisigen Wintern, als auch extrem heißen Sommern standhalten. Obgleich die Höhe die Nächte erträglicher werden läßt, beginnt die Weinlese bereits in der letzten Augustwoche, und macht eine möglichst rasche Verarbeitung der Trauben und eine außerordentlich sorgfältige Weinbereitung erforderlich. Vorherrschende Rebsorten sind Tempranillo, Garnacha, Merlot, Cabernet Sauvignon, Garnacha Tintorera, Syrah und Petit Verdot. Bei den Weißen sind es Airén, Albillo, Parellada, Macabeo, Torrontés, Moscatel de Grano Menudo und Sauvignon Blanc.