Mondovar Reserva 2018

Mit langer Reife
(20) Jetzt bewerten
Auf Lager
14, 95
pro Flasche 0,75 L (19,93 €/L)
pro Flasche (0.75l),  19,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Das sind wahre Schätze, wenn man unverhofft auf solche Weine trifft. Denn im Frühjahr haben wir von einer Kollegin den Tipp bekommen, dass bei der Bodega Ruiz Gómez noch gereifte Jahrgänge im Keller liegen. So auch diese Reserva, die ungewöhnlich lange im Barrique lag. Der Wein hat dadurch eine wunderbare Eleganz und Finesse mit dunklen Frucht- und Beerenaromen. Die Tannine sind weich und geschmeidig. Eine klassische Rioja Reserva mit schönen Reifenoten.

Mondovar Reserva 2018
Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (20)

Durchschnittliche Kundenbewertung

20 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(11)
4 Sterne
 
(2)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(5)
1 Sterne
 
(2)
(für Jahrgang 2018)

Wer nicht weiß, wie sich ein sanfter Rotwein auf der Zunge anfühlt, sollte diesen Wein einmal probieren.

wunderbar 5 Sterne
(für Jahrgang 2018)

Mein neuer Lieblings-Rioja

Diese Reserva trifft genau meinen Geschmack. Beerige Noten treffen auf Barrique-Aromen. Elegant, lang, harmonisch und einfach lecker!
(für Jahrgang 2018)

Wirklich großartiger Rotwein

Hat uns allen wunderbar geschmeckt. Kommt nicht so kräftig daher. Hat aber wunderbare Aromen von dunkler Kirsche und Vanille
(für Jahrgang 2018)

Feiner Riojawein

Wunderbar sanfter und vielgliedriger Wein. Eine wunderbare Neuentdeckung
(für Jahrgang 2018)

Top!

Trocken, fruchtig und so lecker!!
(für Jahrgang 2018)

Wow

Großartiger Rioja der eher alten Schule. Kein dominanstes, sondern dezentes, gut eingebundenes Holz umrahmen hier viel reife Frucht. Für 9€ eine 1+
(für Jahrgang 2018)

Gaumenfreude bei Kaminabenden

Reichhaltiger, am Gaumen weichem und langem Abgang überraschender Roter. Ein Hochgenuss.
(für Jahrgang 2018)

Super Rioja zum kleinen Preis

Sehr guter Rioja mit ausgewogenem Barrique Geschmack. Auf jeden Fall empfehlenswert.
(für Jahrgang 2018)

Ein ausgezeichneter Wein

Sehr gehaltvoller, schmackhafter Wein.
(für Jahrgang 2018)

KLasse

Für unter 9 € bekommen. Fantastisch!!

Einfach lecker

(für Jahrgang 2018)

Mondovar Reserva

Bewertungen machen sich an Erwartungshaltungen fest. Hier passt es für mich absolut. Suche ich Spitzenweine, mit entsprechenden Preisen pro Flasche, lassen sich natürlich Unterschiede erschmecken. Den Mondovar Reserva kann ich empfehlen.
(für Jahrgang 2018)

Gut für Rioja Anfänger

Gutes Niveau … nicht zu schwer … Nicht zu trocken … Macht Spaß
Alle Bewertungen lesen

Auszeichnungen (1)

Geschmack

 
  • Barriqueausbau 30 Monate
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Passt zu Lamm

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2018
  • Rebsorten Tempranillo
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Ruiz Gómez
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2028
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 0,5 g/L
  • Gesamtsäure 5,3 g/L
  • ph-Wert 3,57
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodega Ruiz Gómez - R.E. 55-LR - 26340 La Rioja San Asensio, Spanien
  • Artikelnr. 35783
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Ruiz Gómez

Ruiz Gómez

Das Familienweingut liegt in San Asensio in der Rioja Alta und Familie Gómez ist in vierter Generation auf dem Weingut tätig und erwirtschaftet nur eine limitierte Menge, allerdings in allen Qualitätsstufen, vom Joven über die Crianza und Reserva bis zur Gran Reserva. Tempranillo spielt dabei die Hauptrolle. Sie schätzen die fruchtige Ausdruckskraft und den einzigartig weichen Charakter der Top-Rebe sehr und machen wunderbare Weine daraus.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.