+++ Das große Weihnachts-Scheckheft: 21 Wein-Angebote bis zu 50% reduziert + 2 Geschenke GRATIS +++

Mesta Blanco 2019

Erfrischend fruchtig
(1) von % weiterempfohlen
Sofort lieferbar
4,95 € pro Flasche  6,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Mesta Blanco 2019

Neben Rotwein und Rosé findet sich natürlich auch ein reinsortiger Verdejo für die Weißweinliebhaber im Sortiment der Bio-Linie von Mesta. In blassem Gelb mit lichtgrünen Reflexen zeigt er im Glas fruchtige Aromen von Zitrus, Banane und Stachelbeere. Am Gaumen mit schöner Frische und einem angenehmen feinherb-fruchtigen Finale.

Passt gut zu mediterranen Vorspeisen und knackigen Salaten.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorten Verdejo
  • Anbaugebiet Uclés DOP
  • Bodega/Hersteller Fontana
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2021
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Verschluss Drehverschluss
  • Bio-Produkt ja
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-037
  • Bio Kennzeichnung Produkt ES-ECO-002-CM
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas y Viñedos Fontana, R.E.N. 403/CU - 16411 Fuente de Pedro, Spanien
  • Artikelnr. 29075
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

1 Bewertung Jetzt bewerten

Einfacher Verdejo (für Jahrgang 2018)

Der Wein ist sehr leicht und hat wenig Volumen. Er ist zwar trocken, aber im Abgang mit wenig Substanz. Der Preis ist deshalb ok.

Geschmack

  • Anlass Frühlingsweine, Mädelstag, Party, Picknick & Garten
  • Fruchtig Zitrone
  • Beerig grüne Stachelbeere
  • Würzig Zitronenmelisse

Die Bodega: Fontana

Fontana

Die Bodega befindet sich in der zentralspanischen D.O. La Mancha. Sie wurde 1997 gegründet und ihre Anbauflächen liegen in den Provinzen Cuenca und Toledo. Die Anbauflächen in der Provinz Cuenca liegen auf einer Höhe von etwa 800 über dem Meeresspiegel und umfassen ca. 230 ha. Diese Region zeichnet sich im Sommer durch hohe Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht aus. Diese Bedingungen eigenen sich sehr gut, um Tempranillo zu kultivieren. Die Rebflächen in der Provinz Toledo umfassen ca. 250 ha und liegen etwa 750 Meter über dem Meeresspiegel. In diesem Bereich ist es wärmer als in Cuenca und es werden die Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah und Tempranillo angebaut.

Das Anbaugebiet: Uclés DOP

Uclés DOP

Der D.O. Uclés - zwischen Cuenca und Toledo gelegen - gehören 25 Dörfer der ersten Provinz an und 3 der zweiten. Die größte Konzentration der Weinberge findet man auf Taracón und bei Cuenca. Die Böden sind tiefe Böden, in denen Sand und Lehm vorherrscht, der mit Ton durchsetzt ist. Durch die Sierra Altamira die zwischen 600m und 1200m hohe Anhöhen hat ist das eigentlich kontinentale Klima hier etwas gemäßigter mit leichtem mediterranem Einfluss. Die wichtigsten weißen Rebsorten sind Verdejo, Moscatel de Grano Menudo, Chardonnay, Sauvignon Blanc und Viura. Die wichtigsten roten Rebsorten sind Tempranillo, Merlot, Cabernet Sauvignon, Garnacha und Syrah.