Willkommen auf Vinos.de! +++  Aufgrund hoher Nachfrage beträgt die Lieferzeit aktuell 4-6 Tage.

Mascaró Cava »Cuvée Antonio Mascaró« Gran Reserva Brut Nature Brut Nature 2010

Spitzen-Cuvée!
(0)
23,90 € pro Flasche  31,87 €/L
inkl. MwSt., versandkostenfrei (D)
Über das Produkt

Mascaró Cava »Cuvée Antonio Mascaró« Gran Reserva Brut Nature Brut Nature 2010

Die Spitzen-Cuvée des Hauses Mascaró zeigt sich von ihre Schokoladenseite: Wunderbare, sehr feine, fast schon schmeichlerische Perlage. In der Nase  mit einem verführerischen, sehr sinnlichen Bouquet. Da duftet es nach Obstkorb,  Blumen und frischer Butter. Der Gaumen jubiliert beim exzellenten Geschmack, der die lange Reife auf der Flasche zeigt, mit subtilen Hefenoten und einem ungewöhnlich guten Gerüst. Hut ab, für diese Qualität..

Kostenloser Versand (D)
ab nur 25€ Bestellwert
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 70.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Cava
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung sehr trocken
  • Cava-Typ Brut Nature
  • Qualitätsstufe Gran Reserva
  • Jahrgang 2010
  • Anbaugebiet Cava DOP
  • Bodega/Hersteller Mascaró
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 6 - 8 °C
  • Alkoholgehalt 12 % Vol.
  • Verschluss Kork
  • Besonderheit Flaschengärung - 36 Monate auf der Hefe
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Mascaró, Vilafranca del Penedès, Spanien
  • Artikelnr. 15573
  • LMIV-Bezeichnung Cava

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

91 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2011

Guía Peñín 2020

»clásico. Aroma: elegante, brioche, especiado. Boca: equilibrado, sabroso, burbuja fina.«

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Guía Peñín

Der Guía Peñín ist die Referenz in der spanischen Weinkritik! Seit seinem erstmaligen Erscheinen im Jahr 1990 ist der Weinführer, und damit natürlich auch sein Herausgeber José Peñín, die richtungsweisende Größe in der spanischen Weinbauszene. Wenn man so will, dann ist José Peñín der Robert Parker Spaniens. Mit über 10.800 beschriebenen Weinen und 2.100 Kellereien ist es das umfassendste Nachschlagewerk spanischer Weine. Gegliedert ist der Guía Peñín nach Anbauregionen, die mit ihren wichtigsten Eckdaten, wie Rebsorten, geografischen Daten, Bodenbeschaffenheit und Klima beschrieben werden. Auch die offizielle Jahrgangsbeurteilung des Consejadors der vergangenen fünf Jahre wird angegeben. In einem 100-Punkte-System werden die Weine klassifiziert und zusätzlich von einer Kurznotiz begleitet. Daneben gibt es noch eine Kategorie für ein besonders gutes Preis-Genuss-Verhältnis, das mit 3 – 5 Sternen ausgezeichnet wird. Seit November 2014 sind die Bewertungen auch über das Internet aufrufbar.

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Anlass etwas Besonderes
  • Fruchtig Ananas
  • Blumig Blumenladen
  • Laktisch Butter
  • Karamellisiert Brioche

Die Bodega: Mascaró

Der Purist unter den Cava-Erzeugern schaut auf eine Familientradition bis 1894 zurück. Damals war man als Händler von Wein und Spirituosen tätig. Im Jahr 1945 gründete dann Narcís Mascaró Marcé die Bodega und began Wein, Cava und Brandy selbst zu erzeugen. Heute wird das Unternehmen von seiner Enkeltochter Montserrat geleitet. Ihr liegt besonders die Authentizität ihrer Produkte am Herzen. Weder im Weinberg, noch im Keller wird mehr an den Weinen gemacht, als unbedingt nötig und diese Maxime wird konsequent eingehalten. So zeichnet sich das Sortiment folgerichtig durch geradlinigem Geschmack und unbestechlicher Reinheit aus.

Das Anbaugebiet: Cava DOP

Die D.O.P. Cava umfasst alle Schaumweine, die nach klassischer Methode mit Flaschengärung ausgebaut sind. Dazu gehören 132 in Katalonien, 18 in der Rioja, sowie 3 Àlvala, 1 in Valencia und 2 in Zaragoza. Eine allgemeine Beschreibung der Böden ist in dem detailreichen Gebiet nicht möglich. Gut 90% des produzierten Cavas gedeihen im mediterranen Klima Kataloniens. In den anderen Anbauzonen ist das Wetter unterschiedlich. Weiße Rebsorten sind Macabao, Chardonnay, Parrellada, Xarel-lo, Subirat, die roten sind Garnacha Tinta, Monastrell, Pinot Noir und Trepat.