Marisa Blanco 2019

Frischer Weißwein mit Meeresbrise
(23) von 0% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
13,95 € pro Flasche  18,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Marisa Blanco 2019

Mit dem galicischen Rebsortentrio Albariño, Godello und Treixadura werden Sie an die Atlantikküste des Nordwesten Spaniens geführt: auf hochgelegenen Weinbergen genießen die Trauben ideale Bedingungen um ihre charaktertypischen Eigenschaften auszuprägen.
In einem brillant-hellen Goldgelb strahlt er bereits im Glas und verführt im Bouquet mit reifen Aprikosen, saftigen Zitrusnoten und feinen mineralischen Anklängen. Am Gaumen mit viel Frische und einer dezenten, aber ungemein spannungsvollen Salzigkeit, die die küstennahe Herkunft des Weines bezeugt. Noch einmal widerholen sich die fruchtigen und mineralischen Aromen, die im langen Finale nachschwingen.
Genießen Sie den Marisa zu feinen Fischgerichten und lassen Sie sich imaginär an die grüne Küste Galiciens versetzen.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorten 70% Albariño
    20% Treixadura
    10% Godello
  • Anbaugebiet Rías Baixas DOP
  • Bodega/Hersteller Marisa
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 4,6 g/L
  • Gesamtsäure 7 g/L
  • ph-Wert 3,44
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Granit
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 40957-PO - O Rosal, Pontevedra, Spanien
  • Artikelnr. 30315
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Kundenbewertungen (23)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

23 Bewertungen (0% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(18)
4 Sterne
 
(2)
3 Sterne
 
(2)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(1)
Meeresfrüchte (1) Vegetarisch (1) Pasta (1) Geflügel (1) Fisch (1)

Toller Sommer - Weißwein ähnlich einem deutschen Weiss-Burgunder (für Jahrgang 2019)

Habe zum ersten Mal den Marisa des Jahrgangs 2019 aus dem nordwestlichen Teil von Spanien gekauft und bin begeistert. Ähnlich einem guten deutschen Weiss-Burgunder, aber mit mehr Mineralität und Spritzigkeit ein idealer mediterraner Sommer Blanco für die Terrasse. Es wird sicherlich nicht meine letzte Bestellung gewesen sein.

Trocken und fru htig. (für Jahrgang 2017)

Top!
Meine Speiseempfehlung: Fisch, Pasta, Vegetarisch, Meeresfrüchte, Geflügel

Lecker Wein (für Jahrgang 2018)

Super leckerer Wein. Verstehe den Kommentar aus Nittendorf nicht! Was hatte der Mann denn vorher gegessen, bei so einem Kommentar?

Entdeckung 2019 (für Jahrgang 2018)

Hat sich zu einem unserer Lieblings-Blancos gemausert: frich und trocken

Ein Superwein (für Jahrgang 2017)

Galizien pur!

Wow (für Jahrgang 2017)

Schlägt viele reine Albarinos! Fantastisch!

Wow (für Jahrgang 2017)

Schlägt viele reine Albarinos!

Unbedingt probieren... (für Jahrgang 2017)

Meine Freunde lieben diesen frischen Blanco. Er ist wunderbar frisch und lecker.

Einfach großartig! (für Jahrgang 2016)

Der Marisa, - aus dem kühlen Keller an einem heißen Sommertag - der erste Schluck war wirklich eine Offenbarung. Ein dichter Geschmack, der durch ein leichtes Prickeln am Gaumen und auf der Zunge unterstützt wurde, hat uns SEHR gut geschmeckt. Eine Frische gepaart mit einem bodenständigen Nachgeschmack zeichnet diesen Wein aus. Habe so einen schönen Weißen lange nicht mehr getrunken und mir deshalb gerade noch einige Flaschen nachbestellt. Mein Lieblingsweißwein heißt MARISA !!!

Mein Sommerwein! (für Jahrgang 2016)

Bei dem schwülen Wetter hatte ich mir etwas Erfrischendes gewünscht und siehe da: Der Marisa ist ein absolut perfekter Sommer-Weißwein, der gerade zu meinen Favoriten gehört. Auch zum Essen (Kabeljau) passte er super!

Einfach wunderbar! (für Jahrgang 2016)

Ich bin ein großer Fan von Albarino. War erst skeptisch Albarino als Cuvée zu trinken doch dieser Wein hat mich überzeut. Frisch, fruchtig, eine leichte salzige Note und einfach unglaublich lecker!!

Meine neue Nr. 1 (für Jahrgang 2015)

Der Wein ist eine Wucht. Gut gekühlt ist er für uns eine vollendete Ergänzung zu Riesling-Weinen oder Grauer Burgunder ! Einfach toll !

Super lecker!!! (für Jahrgang 2015)

Gekauft habe ich diesen das erste mal tatsächlich aufgrund des Etiketts..... Nachgekauft habe ich ihn wegen des tollen Geschmacks, Spanien pur mit norddeutschem Outfit!!!

Marisa Blanco (für Jahrgang 2015)

Ich kann mich den bisherigen Bewertungen nur anschließen. Der Wein ist großartig, hat einen sehr interessanten, anhaltenden Abgang und passt ideal zu Fischgerichten. Wir haben ihn zum Räucherlachs und gegrilltem Fisch genossen.

Lecker schmecker (für Jahrgang 2015)

Super Weißwein. Gehobene Preisklasse, aber dafür echt gerechtfertigt. Toller Wein, ausgesprochen schmackhaft. Ich libe leicht mineralische Weißweine.

Super Weisswein (für Jahrgang 2015)

Cooler Stoff: Frisch & aromatisch. Bester spanischer Weisswein, den ich bis jetzt bei Vinos gekauft habe!

Nicht nur ein schönes Label (für Jahrgang 2015)

Ich gestehe ,ich kaufe unbekannte Weine, wenn mir die Labels gefallen. Aber hier überzeugt definitiv auch der Inhalt. Er kostet zwar deutlich mehr als ich normalerweise für einen Weißwein ausgebe, aber er hat mich überzeugt. Wenn er mal ins Angebot kommt, kaufe ich mir auch mal ein Paket davon.

Ein sehr schöner Weißwein (für Jahrgang 2015)

Ein moderner Spanier mit super Mineralität. Etwas höhere Preisklasse, aber das merkt man im Glas.

Toller Wein (für Jahrgang 2018)

Super Wein aus dem Weißwein-Paket. Könnte noch etwas minerlaischer sein.

Wirklich wie eine Meeresbrise (für Jahrgang 2018)

Sehr lecker und schön mineralisch. Toller Wein, der hier auf Begeisterung stößt.

Hab mehr erwartet (für Jahrgang 2016)

Nach der Ankündigung und den Bewertungen hätte ich etwas mehr Volumen und Komplexität erwartet. Ich habe ihn gestern gleich nach Ankunft gekühlt und probiert. Das Entree ist relativ schön nach Zitrus mit Pfirsichnote, dann fehlt mir leider das Volumen. Schön, dass er im Ausklang, wie beschrieben, leicht salzig und maritin wirkt. Insgesamt gut zu trinken, der Preis ist entsprechend.

Naja... (für Jahrgang 2015)

...war doch etwas enttäuscht. Mir schmeckt er nicht so gut. Hat zu viel Säure und zu wenig an der Nase. Für den Preis finde ich in meiner Heimat viele Weine dir mir besser schmecken, daher nur 3 Sterne.

Viel Beschreibung und wenig Inhalt (für Jahrgang 2018)

Die Beschreibung des Wein muss jemand geschrieben haben, welcher den Wein nie probiert hat, ansonsten müsste man schon von "bewusster Irreführung des Kunden" ausgehen. Außer das der Wein "trocken" ausgebaut ist, hat er keine der ihm angedichteten Atribute. Selbst zum Angebotspreis von Euro 8,32 pro Flasche ist der Wein eine Preis-Leistungs-Zumutung. Leer und farblos, so lässt sich das Getränk noch am zutreffendsten beschreiben und da hilft es auch nicht, sich im Gedanken an die Küste Galiciens zu versetzen. Sollte ich nochmals auf eine derart unzutreffende Weinbeschreibung bei "vinos" "hereinfallen", dann war dies mein letzter Kauf bei Vinos. Das Angebot diente wohl nur dazu, das Getränk schnell loszuwerden. Bitte so nicht mehr.

Geschmack

  • Passt zu Fisch, Meeresfrüchte
  • Fruchtig Limette, Aprikose
  • Blumig Akazie, Orangenblüte
  • Erdigmineralisch mineralisch

Die Bodega: Marisa

Marisa

Das Weingut liegt, vor den atlantischen Winden geschützt im Tal von O Rosal, im Süden von der Mündung des Flusses Minho und im Westen von der Atlantikküste begrenzt. Die Rebgärten profitieren von dem speziellen Mikroklima des atlantischen Einflusses: Milde Temperaturen, reichlich Regen und zahlreiche Sonnenstunden tragen zur optimalen Reifung der Trauben bei. Die Sedimentböden bieten den Wurzeln der Rebstöcke eine gute Quelle für Nährstoffe und die Temperaturunterschiede am Tag und in der Nacht verleihen den Weinen ein elegantes Frucht- und Säurespiel. Man hat sich auf die autochthonen Rebsorten Galiciens kapriziert, da gerade mit den dort beheimateten Sorten die besten Ergebnisse erzielt werden.

Das Anbaugebiet: Rías Baixas DOP

Rías Baixas DOP

Die D.O. Rías Baixas befindet sich Südosten der Provinz Pontevedra und umfasst insgesamt fünf verschiedene Regionen: Ribeira do Ulla, Soutomairo, Condado De Tea, O Rosal und Vla do Salnés. Rías Baixas gilt als Wiege des modernen spanischen Weißweines. Die Böden sind leicht sauer, haben wenig Tiefe und sind sandig. Man stößt auch auf Granit und Quartärablagerungen. Der Atlantik mit milden Temperaturen, hoher Luftfeuchtigkeit und viel Niederschlag kennzeichnet die Region klimatisch. Wichtigste weiße Rebsorten sind Albariño, Loureira Blanca, Godello, Treixadura und Caiño Blanco. Rote Rebsorten sind Caíño Tinto, Espadeiro, Laureira Tinta, Sousón, Mencía und Brancellao.