Luna Lunera Sauvignon Blanc 2022

Frisch und fruchtig
(2) Jetzt bewerten
5, 95
pro Flasche 0,75 L (7,93 €/L)
pro Flasche (0.75l),  7,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Gerade im Sommer erfreuen sich die fruchtbetonten Weißweine großer Beliebtheit. Und hier kommt ein feiner Sauvignon Blanc aus biologischem Anbau ins Glas.

Mit leuchtendem Strohgelb verbreitet im Bouquet fruchtige Aromen nach reifem Steinobst, Passionsfrucht, Stachelbeere und weißen Blüten. Am Gaumen sanft und frisch. Im Finale wiederholen sich noch einmal die fruchtigen Akzente.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (2)

Durchschnittliche Kundenbewertung

2 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(1)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
(für Jahrgang 2019)

naja...

der erste Schluck eine Enttäuschung, in der Nase fast nichts. Das zweite Glas schon besser, aber das typische Sauvignon Blanc Aroma fehlte, Da bleiben wir bei den Spaniern doch lieber beim Verdejo.

Geschmack

 
  • Anlass Picknick & Garten, schöne Etiketten, Sonnenschein, Party
  • Passt zu Salatvariationen

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2022
  • Rebsorten Sauvignon Blanc
  • Anbaugebiet Vino de España
  • Bodega/Hersteller Dehesa de Luna
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2024
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Bio-Produkt ja
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-037
  • Bio Kennzeichnung Produkt ES-ECO-001-CM
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller por: Agropecuaria Vallefrio Nueva - R.E. CLM-739 - Albacete, Spanien
  • Artikelnr. 36782
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Die Bodega: Dehesa de Luna

Dehesa de Luna

Bei Dehesa de Luna stehen nachhaltiger Weinbau und einheimische Artenvielfalt ganz oben auf der Prioritätenliste. So werden Vegetationsdecken in den Weinbergen genutzt, um den Boden vor Erosion zu schützen und die Fruchtbarkeit auf natürliche Weise zu steigern. Die Weinberge fügen sich der Landschaft und führen um die alten Steineichen herum, die lange vor dem Bestehen der Kellerei dort waren. Schutz der Biodiversität und Innovation im Weinberg sind der Schwerpunkt von Dehesa de Luna. Angebaut werden Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Graciano, Syrah, Garnacha Blanca und Garnacha Tintorera, die in der modernen Kellerei zu hochwertigen Weinen ausgebaut werden.

Das Anbaugebiet: Vino de España

Vino de España

Eine neue Bezeichnung für Weine, die aus allen Anbauregionen Spaniens kommen können, vergleichbar mit dem klassischen »Vino de Mesa«. Und auch wie bei diesem verbergen sich hinter der auf den ersten Blick unscheinbaren Bezeichnung »Vino de España« nicht ausschließlich einfache Landweine sondern nicht selten eigenständige Charakterweine von großer Klasse, die sich nicht an die strengen Vorgaben einer D.O. halten (weil sie z.B. aus anderen Rebsorten vinifiziert werden) oder die schlicht und ergreifend von Weinbergen stammen, die außerhalb eines gesetzlich geschützten Anbaugebietes liegen.