Las Carretas 2020

Jugendlich unkompliziert
(11) von 0% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
4,95 € pro Flasche  6,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Las Carretas 2020

Der Las Carretas lässt mit seiner jugendlich unkomplizierten Art Lebensfreude aufkommen. Der Wein, hauptsächlich aus Monastrell, Shiraz und Cabernet Sauvignon bestehend reifte teilweise über 3 Monate in Barriques aus französischer Eiche.

Im Glas zeigt er sich in einem dunklen Rot und bietet der Nase ein komplexes Potpourri mit reifen roten und dunklen Früchten, wie einem würzigen Hintergrund. Am Gaumen gut ausgewogen, mit weichen Tanninen und der Fruchtigkeit reifer blauer Pflaumen. Für einen Wein seiner Preisklasse ist er lang anhaltend mit einem angenehmen Finale.

Passt gut zu Pasta & Pizza.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 85.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2020
  • Rebsorten 70% Monastrell
    15% Syrah/Shiraz
    10% Cabernet Sauvignon
    5% Garnacha
  • Anbaugebiet Yecla DOP
  • Bodega/Hersteller Castaño
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2024
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 4 g/L
  • Gesamtsäure 5,35 g/L
  • ph-Wert 3,74
  • Verschluss Drehverschluss
  • Bodentyp Kalk
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Wein & Vinos - R.E. 6315-MU - 30510, Spanien
  • Artikelnr. 31516
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2019

Berliner Wein Trophy Sommer 2020

Wurde auf der Sommerverkostung 2020 der Berliner Wein Trophy mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Kundenbewertungen (11)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

11 Bewertungen (0% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(6)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(2)
1 Sterne
 
(1)
Pasta (2) Rind (2) Käse (2) Vegetarisch (1) Schwein (1)

perfekt (für Jahrgang 2019)

Perfekt - sehr leckerer Wein, tiefrot, trocken, nicht herb, für den Preis unschlagbar. Schmeckt auch den Freunden

Hervorragender Wein (für Jahrgang 2019)

Selbst wenn man diesen günstigen Preis einfach mal nicht mit einbezieht ins Urteil: Dieser Rotwein ist für uns absolut top, hat unsere Erwartungen weit übertroffen, macht Freude und vermittelt auch in dieser schwierigen Zeit deutlich das Gefühl nach Sonne, Meer, netten Menschen und entspannter Zeit. Ich werde meinen Freunden den empfehlen.

Gut und günstig (für Jahrgang 2019)

Dieser Wein schmeckt einfach lecker. Weich und geschmeidig, nicht zu trocken. Bei diesem Preis - es ist unglaublich. Wir haben mit wesentlich teureren Weinen mehrere Geschmacksproben durchgeführt. Gerade und auch mit sog. Weinkennern. Dieser Wein stand wie ein Fels in der Brandung. Klasse - meine dritte Bestellung ist schon unterwegs.

sehr schöne Cuvée (für Jahrgang 2019)

Der Wein hat Volumen (immerhin 14 % Vol.) und Struktur, die Tannine sind sehr leicht, der Geschmack ist fruchtig und füllt den Mund gut aus, er wird in einem Jahr wohl noch besser schmecken. Er passt ausgezeichnet zu Rind, Wildschwein, kräftigem Käse etc. Für den Preis ist er ein Schnäppchen - typisch Vinos!

Für den Preis ein Volltreffer (für Jahrgang 2019)

Die Beschreibung von Vinos ist schon recht zutreffend. Etwas wild und fruchtig ist er – und wie ein sympathischer Partygast, mit dem sich jeder gut unterhalten kann. Freundlich, entgegenkommend – und kann bei allen Themen mitreden, ohne auf jedem Gebiet nen Master zu haben. Der große Charakterwein ist der „Las Carretas“ bestimmt nicht, aber mit das Beste, was man für diesen Preis kriegen kann. Ein unkomplizierter, fruchtiger, leckerer Allrounder unter den Roten.
Meine Speiseempfehlung: Rind, Schwein, Pasta, Käse

Positiv überrascht (für Jahrgang 2019)

Ich habe diesen Wein bestellt und war erstmal skeptisch. Bin positiv überrascht. Für diesen Preis kann man echt nicht meckern. Frisch und unkompliziert wie beschrieben.

da kann man nichts verkehrt machen (für Jahrgang 2019)

Noch nicht mal ein Fuffi für 15 Weine. Kinder, was will man mehr, .dazu im praktischen Schraubverschluß. ich sag nur meine Kiste ist alle. Neue Bestellung in Arbeit
Meine Speiseempfehlung: Käse, Rind, Pasta

Gutes Preisleistungsverhältnis (für Jahrgang 2019)

Super Preisleistungsverhältnis. Natürlich kein großer Wein, aber ohne negative Noten.
Meine Speiseempfehlung: Vegetarisch

Zweifelhaft (für Jahrgang 2019)

Auf dem Flaschenettiket ist weder die Rebsorte, das Anbaugebiet noch die Barrique-Reifung angegeben. Laut Werbung soll es sich um einen "goldprämierten" Rotwein der Berliner Wein-Trophy handeln. Bei einer Prüfung bei der der Berliner Wein-Trophy, Jahrgang 2019, konnte ich nichts finden. Eher ein "flacher" Wein, wie es ihn häufig in Spanien zum Mittagessen dazu gibt. Hab' schon bessere spanische Weine für dieses Geld genossen.

Naja, geht so (für Jahrgang 2019)

Habe mich leider durch die guten Bewertungen animieren lassen diesen Wein zu bestellen. Er ist leider nur flach und sauer.

Katastrophe (für Jahrgang 2019)

Ich bin seit ca.15Jahren Kunde bei Vinos und immer konnte ich den Empfehlungen folgen! Dieser Wein verdient es nicht bei Vinos gelistet zu werden! Ein unterdurchschnittlich, trocken, nach Bitternoten auf billigster Ebene schmeckender, roter Saft! Selbst der äußerst günstige, rote (empfehlenswerte) Hauswein schmeckt wie Champagner gegenüber diesem, der in diesem Vergleich nicht einmal den Namen Prosecco verdienen würde…

Geschmack

  • Passt zu Pizza & Tartes, Nudelgerichte
  • Fruchtig blaue Pflaume, Knupperkirsche
  • Beerig Brombeere

Die Bodega: Castaño

Castaño

Der Mut und die Beharrlichkeit eines Mannes und seiner Familie, fest verwurzelt mit ihrem Land, trug von Beginn an Früchte. Angefangen in den 50er Jahren, arbeitet Ramón bis heute unermüdlich an der Modernisierung. Und schon in den 90er Jahren, mit dem Eintritt seiner drei Söhne Ramón, Juan Pedro und Daniel in den Betrieb, begannen die ersten Schritte auf internationalem Parkett mit der Teilnahme an Messen, Informationsreisen, Weinpräsentationen und Verkostungen. Damals erhielt Castaño auch die ersten Anerkennungen und Auszeichnungen, sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. Und die Entwicklung der Bodegas Castaño bleibt nicht stehen.

Das Anbaugebiet: Yecla DOP

Yecla DOP

Der D.O. Yecla befindet sich in der Region Altiplano im Nordosten der Provinz Murcia und hat zwei Unterregionen: Yecla Campo Arriba, das von der Rebsorte Monastrell dominiert wird, und Yecla Campo Abajo. Die Region Yecla ist äußerst dynamisch und hat mit einem großen Bestand sehr alter Monastrell-Rebstöcke die ideale Grundlage für gute, moderne Weine mit einem überragenden Verhältnis zwischen Preis und Leistung. Die tiefen Böden dieses Anbaugebiets enthalten überwiegend Kalk und zeichnen sich durch eine gute Wasserdurchlässigkeit aus. Die Rebgärten liegen in einer Höhe zwischen 400 und 800 m, es herrscht kontinentales Klima mit Einflüssen vom Mittelmeer. Die Rebsorten (weiß) sind: Merseguera, Airén, Macabeo, Malvasía, Chardonnay. Die Roten sind: Monastrell, Tempranillo, Garnacha, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah.