+++ Entdecken Sie unsere Sommerscheckheft-Angebote mit bis zu 50% Preisvorteil und einem GRATIS-Wein bis 23.06. +++

La Granadilla Verdejo 2022

Pure Verdejo-Frische
(72) Jetzt bewerten
10, 95
pro Flasche 0,75 L (14,60 €/L)
pro Flasche (0.75l),  14,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Die grundsympathische und kleine, familiengeführte Bodega liegt in Nava del Rey, einem Dorf in der Provinz Valladolid (Rueda). Und jeder in der Familie hat seine Aufgabe in der Herstellung der Weißweine, mit der eine hohe Qualität angestrebt wird: Miquel Descalzo, Maura Matos und ihre fünf Kinder zeichnen sich von der Pflanzung der Reben bis zum Versand der abgefüllten Weine und etikettierten Flaschen verantwortlich. La Granadilla Verdejo überzeugt mit sortentypischem Charakter, denn die Böden sind reich an Magnesium und Calcium und verleihen dem Wein eine schöne Komplexität.

Im Glas zeigt er sich in einem hellen Strohgelb mit grünlichen Reflexen. Im Bouquet finden sich vielfältige Aromen von Orangenschale, knackigem Apfel, frischen balsamischen Noten, auch Fenchel und geschnittenes Gras kommen zum Ausdruck. Am Gaumen mit schöner Frische und Lebendigkeit, noch einmal zeigen sich frische Aromen von Apfel und Birne.

Ein frischer Verdejo mit fruchtigem Charakter, der gut zu knackigen Salaten mit gebratenen Hühnerbruststreifen passt.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (72)

Durchschnittliche Kundenbewertung

72 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(41)
4 Sterne
 
(19)
3 Sterne
 
(5)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(6)
(für Jahrgang 2023)

Ein toller Sommerbegleiter

Frisch und mineralisch ohne zu viel Säure
(für Jahrgang 2023)

WOW - sehr besonders !

ein wunderbares Aroma, frisch mit einer schöne Würze - dieser Wein macht richtig Spaß
(für Jahrgang 2022)

Ein frischer wind

Eine schöne frische und trockene Würze. Macht auf jeden Fall Lust auf mehr.
(für Jahrgang 2022)

Mega Wein

ein außerordentlich guter, angenehmer Weißwein.
(für Jahrgang 2022)

Wunderbarer Wein

Auch für den Normalpreis ein ganz vorzüglicher Verdejo.
(für Jahrgang 2022)

Grandios!!!

Dieser Wein ist zum Angebotspreis ein ausserordentlich guter, angenehmer Weißwein. Eine wahre Freude.
(für Jahrgang 2022)

Großartiger Verdejo

(für Jahrgang 2022)

Super Verdejo

Sehr rund mit viel Körper
(für Jahrgang 2022)

Gut gefallen

Runde Sache geschmacklich, aber etwas zu teuer
(für Jahrgang 2022)

Genau mein Geschmack

Jedoch, normale Preis finde Ich zu hoch. Mit Rabat -- relevante Preis/Leistung.
(für Jahrgang 2022)

Sensationell

Dieses Wein ist ein der besten die wir probiert haben. Es ist so aromatisch und Vielfalt im Geschmack unglaublich. Selten so ein gutes Wein zu treffen ist. Unser Favorit.
(für Jahrgang 2021)

Einmalig

Bester Vino ever
(für Jahrgang 2020)

Ein Traum für die Geschmacksnerven

Alle Bewertungen lesen

Auszeichnungen (11)

Geschmack

 
  • Anlass Frühlingsweine, schöne Etiketten, Alltagswein
  • Passt zu Salatvariationen, Geflügel

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2022
  • Rebsorten 100% Verdejo
  • Anbaugebiet Rueda DOP
  • Bodega/Hersteller La Granadilla
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2024
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Restzuckergehalt 0,9 g/L
  • Gesamtsäure 5,4 g/L
  • ph-Wert 3,28
  • Verschluss Granulat-Kork
  • Bodentyp Ton, Sand
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Viñedos La Granadilla - R.E. 8678-VA-00 - Valladolid, Spanien
  • Artikelnr. 35748
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Die Bodega: La Granadilla

La Granadilla

Die grundsympathische und kleine, familiengeführte Bodega liegt in Nava del Rey, einem Dorf in der Provinz Valladolid (Rueda). Und jeder in der Familie hat seine Aufgabe in der Herstellung der Weißweine, mit der eine hohe Qualität angestrebt wird: Miquel Descalzo, Maura Matos und ihre fünf Kinder zeichnen sich von der Pflanzung der Reben bis zum Versand der abgefüllten Weine und etikettierten Flaschen verantwortlich. Auf 80 Hektar wurzeln die Reben (ausschließlich Verdejo und Sauvignon Blanc) in kalkhaltigen, steinigen Sandböden auf einer Höhe zwischen 700 und 800 Metern, wodurch den Weinen eine sehr schöne Komplexität verliehen wird.

Das Anbaugebiet: Rueda DOP

Rueda DOP

Die D.O. Rueda liegt im Norden Spaniens in den Provinzen Valladolid, Segovia und Àvila, nordwestlich von Madrid. Sie ist in den letzten Jahren zu Spaniens Weißwein-Hochburg avanciert. Denn mit den hohen Lagen (bis 800 Meter) ist die Region prädestiniert für die Produktion frischer und fruchtiger Blancos. Die große Höhe kompensiert die Hitze der Sommermonate und verleiht den Trauben viel Aroma und eine wunderbar animierende Säure. Der Star der Region ist die autochthone Sorte Verdejo. Sie bringt hier Weine hervor, die sich mit ihrem trocken-fruchtigen Geschmack und dem cremigen Mundgefühl großer Beliebtheit erfreuen. Ein Großteil der Weine kommt sortenrein auf die Flasche, einige werden aber auch mit Viura oder Sauvignon Blanc verschnitten.