Jané Ventura Negre Selecció 2017

Seriös und elegant
(12) von 100% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
12,95 € pro Flasche  17,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Jané Ventura Negre Selecció 2017

Das Weingut Jané Ventura hat mit dem »Negre Selecció« einen modernen Klassiker des katalanischen Weinbaus geschaffen. Gerard Jané verwendet dafür Trauben aus 12 verschiedenen Rebgärten. So stellt er sicher, dass sein Wein das einzigartige Terroir seiner Heimat perfekt widerspiegelt. Und dieser elegante Rotwein weiß mit einer ausgefeilten Stilistik zu überzeugen.

Im Glas präsentiert er sich ein einem schönen Purpurrot. Die Nase zeigt allerlei Beerenfrucht, dezente balsamische Noten, klug eingebundenes Holz und feinwürzige Nuancen. Am Gaumen fein und ausgewogen. Wieder einmal kann der Wein mit einer brillanten Harmonie begeistern. Der Nachklang pendelt zwischen mediterraner Opulenz und kühler Eleganz hin und her.

Das ist einmal mehr ein bestens gelungener Wein, Maßstab in seiner Preisklasse.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2017
  • Rebsorten Garnacha Negre
    Samsó
    Sumoll
    Syrah/Shiraz
    Tempranillo
  • Anbaugebiet Penedès DOP
  • Bodega/Hersteller Jané Ventura
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2024
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Restzuckergehalt 0,5 g/L
  • Gesamtsäure 5,7 g/L
  • ph-Wert 3,4
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Jané Ventura - R.E. 5887-T - El Vendrell, Spanien
  • Artikelnr. 29922
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (12)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

12 Bewertungen (100% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(6)
4 Sterne
 
(4)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(0)

ausgewogen (für Jahrgang 2017)

Er schmeckt jedes Jahr anders .Letztes Jahr eher balsamisch-würzig und dieses Jahr etwas fruchtiger,aber sehr ausgewogen. Zum Angebotspreis ein richtiges Schnäppchen!

Ausgewogener leckerer wein (für Jahrgang 2016)

Ein toller wein zu einem sehr guten Preisleistungs verhältniss

Die Weinentdeckung (für Jahrgang 2016)

Unglaublich gut. Ich werde ihn wieder bestellen.

differenzierte Aromen (für Jahrgang 2013)

Für mich ebenfalls ein Fünf-Sterne-Wein. Obwohl ich sonst eher halbtrockene Rotweine bevorzuge, bin ich begeistert von diesem trockenen und eleganten Wein aus Katalonien. Er ist nicht zu kräftig, dabei aber von einer zarten Fruchtigkeit und ist seinen Preis absolut wert. Ein schöner Wein fürs Weihnachtsfest.

harmonische Mischung (für Jahrgang 2013)

Ein sehr schöner Wein, harmonisch und elegant. Die Traubenmischung erinnert überraschenderweise etwas an Pinot Noir, nicht vorhanden im Cuvee.

guter Wein (für Jahrgang 2013)

Schöner trockener Rotwein. Leicht fruchtig, aber recht geradlinig und nicht so opulent. Erinnert durch seine Eleganz an französische Weine.

Sehr gut (für Jahrgang 2016)

Mal wieder ein Wein aus dem Ü-Paket meiner Freundin .Im Vergleich zum 2014er viel dichter und komplexer.Sehr balsamisch und würzig mit weichen Tanninen.Wirklich gut und kein Mainstream!

Klasse (für Jahrgang 2015)

Ein wirklich gelungener, angenehm milder Wein. Rubinrot im Glas und schon im Geruch jede Menge Kirsche. Die findet sich auch im Gaumen wieder, gut eingebunden ins Holz. Für ein ausgezeichnet bräuchte es noch etwas mehr Tiefe, aber das ist dennoch ein Wein, den man gerne wieder trinkt.

Komplett anders als 2013 (für Jahrgang 2014)

aber keinesfalls schlechter. Mir persönlich gefiel er sogar besser. Nicht ganz so dicht, aber mit festerer Struktur und sehr sauberer, dunkler Frucht. Ich vermute die Rebsortenanteile variieren von Jahr zu Jahr sehr deutlich. Viel Tempranillo mit Cabernet, etwas Syrah und deutlich weniger Samso als letztes Jahr wäre meine Vermutung. Im Angebot ein sicherer Kauf und ein feiner Tischwein für "einfach so".

Angenehme Überraschung (für Jahrgang 2013)

Irgendwie sprach mich der Wein von der Aufmachung her nicht so an, wagte nun aber doch mal einen Versuch und wurde sichtlich überrascht. Schöner, dunkelfruchtig, würziger Wein. Absolut nicht fett, sehr trinkanimierend! Bin froh noch 5 zu haben. :)

Gut strukturierter Macho (für Jahrgang 2014)

Klares Erscheinungsbild im Glas und ein rassiges Bouquet verheißen ein elegantes Weinvergnügen. Das gelungene Cuvee kann mit rassiger Eleganz punkten, der Cabernet erfüllt seine Aufgabe vorzüglich und hält die Fruchtsüße der Kontrachenten gut im Zaum. Guter langer Abgang krönt die mineralisch würzige Komposition. Einzig die dominanten Tannine erzeugen für unseren persönlichen Geschmack eine Idee zu viele herbe Nueancen und harmonieren mit den fruchtigen Rebsorten nur bedingt.

Zu viel (für Jahrgang 2016)

2020 ist der Wein für mich noch nicht ganz reif. Zu viel von allem. Zu spitz, zu wenig ausgewogen, die 14 Prozente sind im Geschmack spürbar. Muss man mögen oder auch nicht. Nicht meins, unabhängig vom Preis. Wein ist aber Geschmackssache.

Geschmack

  • Anlass Geschenkweine, Sonnenschein
  • Barriqueausbau Information 8
  • Barrique Material französische Eiche
  • Passt zu Rind
  • Fruchtig Schwarzkirsche
  • Beerig Brombeere
  • Würzig mediterrane Kräuter

Die Bodega: Jané Ventura

Jané Ventura

Die Kellerei dieses qualitätsbewussten Familienbetriebs befindet sich nahe Tarragona inmitten der Region Baix Penedès. Im Jahre 1914 begann der Urgroßvater der heutigen Generation Josep, Wein auf dem lokalen Markt zu verkaufen. Der Großvater Albert gründete 1930 die erste Kellerei. Der Besitzer Benjamí war es dann 1985, der den endgültigen Schritt in Richtung hohe Qualität ging, als er selbst Weiß- und Roséweine abfüllte und vermarktete. Die ersten Cavas kamen 1990 dazu und 1991 Rotweine. Sein Sohn Gérard führt heute zusammen mit dem Önologen Xavier Vidal die Kellerei und zeichnet sich für die großartige Qualität der Weine verantwortlich. Seine Top-Weine werden immer wieder mit hochlobenden Worten bei Weinkritikern bedacht und erlangen beste Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben.

Das Anbaugebiet: Penedès DOP

Penedès DOP

Die D.O. Penedès erstreckt sich über den südlichen Teil Kataloniens in der Provinz Barcelona von der katalanischen Sierra bis in die Küstenebenen des Mittelmeers. Man unterscheidet drei Unterregionen: Penedès Superior - hier reichen die Lagen bis in eine Höhe von 800m, Penedès Central/Medio- hier werden die meisten Trauben für die Erzeugung von Cava angebaut und Bajo Penedès - nahe am Mittelmeer, das den Charakter der Weine bestimmt. Die Böden zeichnen sich vor allem durch ihre Fähigkeit aus, Wasser speichern zu können. Das macht sie für den Weinbau ideal. Im Großen und Ganzen bestimmt das Mittelmeer das Klima mit gemäßigten Wintern und heißen Sommern. Die wichtigsten weißen Rebsorten sind Macabeo, Xarel-lo, Parellada, Chardonnay, Chardonnay, Riesling, Gewürztraminer und Moscatel. Die Roten sind Garnacha, Syrah, Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinot Noir, Tempranillo.